Vollmacht Ehepartner

Dieses Thema im Forum "Eigentümerversammlung" wurde erstellt von Walter96, 28.07.2014.

  1. #1 Walter96, 28.07.2014
    Walter96

    Walter96 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich und meine Frau sind Eigentümer einer EW.
    Zur nächsten Eigentümerversammlung wenn nur ein Ehepartner anwesend ist, verlangt unsere Verwaltung eine Vollmacht des abwesenden Ehepartners. Ist dieses Rechtes und
    wo steht dies denn im WEG habe ich nichts gefunden. Es soll über eine Sanierung mit einer Somderumlage abgestimmt werden.

    Vielen Dank für euren Antworten
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    1.247
    Dann musst du genauer lesen: § 25 Abs. 2 WEG. Auch die Teilungserklärung/Gemeinschaftsordnung könnte dazu noch nähere Bestimmungen enthalten.

    Es spricht übrigens sehr für die Verwaltung, dass sie solche Fragen bereits im Vorfeld zu klären versucht. Das vermeidet spätere Streitereien um Stimmrechte.
     
  4. #3 Walter96, 28.07.2014
    Walter96

    Walter96 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wenn nur ein Partner Anwesend ist zählt sowieso nur die eine Stimme. Aber für was brauche ich die Vollmacht des abwesenden Partners da er nicht mit abstimmt.
     
  5. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    344
    Ort:
    Stuttgart
    Gehört euch die Wohnung je zur Hälfte? Evtl hat ja dann jeder nur 0,5 Stimmen bzw müssen eben Paare als 1 Stimme abstimmen.
     
  6. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.377
    Zustimmungen:
    1.412
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Dafür das du auch mit dem Stimmenanteil des abwesenden Partners abstimmen kannst, ansonsten könntest du vorbehaltlich anderer Regelungen, nur mit deinem, dem Eigentumsanteil entsprechenden, Stimmenanteil abstimmen. Also z.B. nur mit halber Stimme.
    Um überbordende Heiserkeit zu vermeiden werden in der Regel nur volle Stimmen gezählt, also wärst du ohne Vollmacht gar nicht in der Lage eine ganze Stimme abzugeben. Also quasi ein stimmloser Eigentümer. :unsicher015:

    Im Übrigen wäre die dafür nötige Vollmacht schneller und einfacher getippt als die hiesigen Beiträge. Das eure Teilungserklärung/Gemeinschaftsordnung usw. eine notarielle Vollmacht verlangt glaube ich nicht. Wobei die Idee hätte Charme...
     
  7. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    1.247
    Im bereits erwähnten § 25 Abs. 2 WEG steht:

    Deine Frau ist nicht anwesend, also übt sie ihr Stimmrecht gar nicht aus. Daher könnt ihr euer gemeinschaftliches Stimmrecht nicht einheitlich ausüben und habt in letzter Konsequenz gar keine Stimme.
     
  8. #7 Fremdling, 29.07.2014
    Fremdling

    Fremdling Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    135
    Erschlagen diesen Punkt nicht in der Regel kompetente Verwalter ganz grundsätzlich durch Beiziehung einer Vollmacht bei Eintritt des neuen Eigentümers in die Gemeinschaft, sofern nicht bereits die Teilungserklärung (gegenseitige Bevollmächtigung zur Abgabe und zum Empfang von Erklärungen mit rechtsverbindlicher Wirkung für den jeweils anderen Teil) das regelt? - Zumindest habe ich es so bei uns erlebt, wobei das in der TE geregelt war und der Verwalter zusätzlich noch sein umfassenderes Vollmachtsformular einsetzte.
     
  9. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    1.247
    Wie das grundsätzlich ist, kann ich nicht sagen. Ich glaube, dass man eine solche Vollmacht nicht erzwingen kann und dass sie ohnehin widerruflich wäre. Sinnvoll ist das Vorgehen schon ...
     
  10. #9 Walter96, 30.07.2014
    Walter96

    Walter96 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Antworten. Dann scheint es doch in Ordnung zu sein bei den letzten EV wurde diese VM nicht verlangt.
     
Thema: Vollmacht Ehepartner
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. weg eigentümerversammlung mit Ehepartner

    ,
  2. eigentümerversammlung ehepartner

    ,
  3. eigentümerversammlung vollmacht ehegatten

Die Seite wird geladen...

Vollmacht Ehepartner - Ähnliche Themen

  1. Bestimmen eines Vertreters bei Immobiliengeschäften durch Vollmacht innderhalb einer GBR

    Bestimmen eines Vertreters bei Immobiliengeschäften durch Vollmacht innderhalb einer GBR: Hi ! wer hat sich schonmal mit dem Thema Vollmachten bei Immobilien-Eigentümern gemacht die im inneren eine GBR darstellen. Beispiel: Vier...
  2. fristlose Kündigung mit Abmahnung ohne Vollmacht

    fristlose Kündigung mit Abmahnung ohne Vollmacht: Hallo ihr lieben, mir ist leider ein Fehler unterlaufen bei einer fristlosen Kündigung wegen Airbnb. Der Mieter vermietet Teile der Mietswohnung...
  3. Vollmacht für Verwalter

    Vollmacht für Verwalter: Hallo, ich habe vor kurzem Tiefgaragenstellplätze erworben und der vorherige Besitzer hat sich dazu bereit erklärt, sich um die Weitervermietung...
  4. Vollmacht eines Mieters an Rechtsanwalt bei Kündigung nur mit Originalunterschrift wirksam?

    Vollmacht eines Mieters an Rechtsanwalt bei Kündigung nur mit Originalunterschrift wirksam?: Hallo, ist dieVollmacht eines Mieters an Rechtsanwalt bei Kündigung nur mit Originalunterschrift des Mieters wirksam?
  5. Formvorgaben für Vollmacht?

    Formvorgaben für Vollmacht?: Guten Abend zusammen, ich habe mich doch richtig informiert, dass es für Vollmachten für die ETV im Prinzip überhaupt keine Formvorschriften...