vom Mieter zum Vermieter: Mietshaus kaufen

Diskutiere vom Mieter zum Vermieter: Mietshaus kaufen im Immobilien - Erwerb/Veräußerung im Inland Forum im Bereich Immobilien Forum; Guten Tag, wir wohnen seit 20 Jahren in unserer Mietswohnung. Nun will unser Vermieter (84) das Haus (3 Wohnungen je 3,5Raum, 3 Wohnungen je 2,5...

  1. Elmar

    Elmar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,
    wir wohnen seit 20 Jahren in unserer Mietswohnung. Nun will unser Vermieter (84) das Haus (3 Wohnungen je 3,5Raum, 3 Wohnungen je 2,5 Raum, Bj 1971) aus Altersgründen verkaufen, und hat es uns angeboten. Hier ein paar Daten:
    Er hat ein aktuelles Gutachten über 244.000 EUR. Darin hat der Gutachter u.a. einen Abzug von 9000EUR angegeben, weil die Mieten zu gering sind, und ein paar andere Sachen. Der Eigentümer hat eine Preisvorstellung von ca. 270.000EUR.

    Als Belege hat er uns das Gutachten, seine letzte Steuererklärung sowie die Nebenkostenaufstellung und Instandsetzungskosten des letzten Jahres gegeben.

    Die Mieteinnahmen liegen (incl unserer eigenen) bei 18.000 und können laut Gutachter auf 22.000 angehoben werden.

    Es gab in der kompletten Zeit noch keinen Leerstand, und die Lage ist als "mittel" anzusehen.

    Gibt es hier vielleicht Fachleute, die uns erst einmal grundsätzlich zu- oder abraten?
    Wir würden dann als Vermieter mit den jetzigen Mietern in dem Haus wohnen. Probleme vorprogrammiert?
    Sollte man überhaupt nachdenken, über Gutachten zu zahlen?
    Wie rechnet man eigentlich die eigene, bisherige Miete in die Kalkulation?

    Schon einmal vielen Dank für Antworten (auch allgemein, auf ungestellte Fragen)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 26.06.2009
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Elmar,

    ich würde an den Preis von der anderen Seite aus herangehen:
    Den geforderten Preis muss der (Noch-)Eigentümer nicht belegen. Er verlangt ihn einfach.
    Ob das Haus diesen Preis wert ist, wird sich zeigen: Wenn er das Haus zu diesem Preis verkaufen kann, war das Haus den Betrag wert, wenn er es nicht verkaufen kann, ist das Haus wohl weniger wert :D

    Wichtig ist auch, was DIR das Haus wert ist. Was es anderen Wert ist, ist ert mal egal.

    Ein Gutachter "berechnet" den Wert idR im Sinne seines Auftraggebers (Kunden). Es gibt ja auch viele Sachen, die man so oder so auslegen könnte - würdest du als Gutachter dann das Schlechtere (aus Kundensicht) nehmen?
     
Thema: vom Mieter zum Vermieter: Mietshaus kaufen
Die Seite wird geladen...

vom Mieter zum Vermieter: Mietshaus kaufen - Ähnliche Themen

  1. Wohnung kaufen/vermieten als Kapitalanlage

    Wohnung kaufen/vermieten als Kapitalanlage: Hallo zusammen! Meine Frau und ich sind ja schon seit längerem auf der Suche nach einer ETW. Leider ist das in unserem Bezirk (Berlin)...
  2. Mieter hat Stromversorgung erneuert

    Mieter hat Stromversorgung erneuert: Hallo Zusammen, Ich komme mit meiner Internet Recherche leider nicht ganz weiter. Mein noch Mieter hat einige Elektroleitungen mit Steckdosen...
  3. [Frage] Vermietung & Pflichten des Vermieters

    [Frage] Vermietung & Pflichten des Vermieters: Hallo ich habe eine kurze Frage. Ich habe seit kurzem Eigentum welches vermietet werden soll. Ich weiss das man seit November 2015 dem Mieter...
  4. Muss ich die Miete zurückzahlen?

    Muss ich die Miete zurückzahlen?: Hallo Ich hatte einen Mieter zum 31.12.2016 wegen Eigenbedarf gekündigt ( Wohnung soll für die Schwiegermutter sein) Der Mieter zog aber erst am...
  5. Überlassen oder vermieten an Mutter

    Überlassen oder vermieten an Mutter: Hallo, in eine 3 ZKB möchte unsere Mutter einziehen. Frage: sollen wir die Wohnung offiziell vermieten (zu 66 % der ortsüblichen Vergleichsmiete)...