Vorab Übergabe und Renovierung

Dieses Thema im Forum "Übergabe Ein- oder Auszug" wurde erstellt von Müller1101, 11.01.2016.

  1. #1 Müller1101, 11.01.2016
    Müller1101

    Müller1101 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe folgende Frage in die Runde:

    Mal angenommem Mieter X kündigt fristgemäß zum 29.02.2016, zieht aber schon zum 15.01.2016 aus der Wohnung aus.

    Die Übergabe würde samt Schlüsselübergabe am 30.01.2016 stattfinden. Miete soll weiterhin bis zum Ende der Mietzeit bezahlt werden.

    Wäre es mir als Vermieter erlaubt, die leerstehnde Wohnung im Februar zu renovieren, obwohl der Mieter mir die Miete für den Februar noch bezahlt?

    Vielen Dank für Eure Antworten
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.363
    Zustimmungen:
    736
    Es wäre Dir nur mit Mieters Einverständnis möglich schon im Febr.zu renovieren, ansonsten keine Miete für Februar.
     
  4. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    wenn der Mieter freiwillig dich in die Wohnung rein lässt bzw. freiwillig damit einverstanden ist, das die Wohnungsabhnahme früher geschied, dann ja. Ansonsten muss der Mieter dir erst die Wohnung zurück geben bzw dich reinlassen, wenn der Mietvertrag auch endet und das wäre frühstens am 29.02.
     
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.254
    Irgendwie sagen mir die Formulierungen der beiden Antworten noch nicht so richtig zu:

    Nein, ein Einverständnis ist nicht erforderlich.


    Das ist zwar richtig, geht aber an der Frage vorbei.


    Erlaubt ist es dir, und zwar ohne weitere Vorbedingungen, insbesondere ohne Erlaubnis (oder gar Kenntnis) des Mieters. Nach der Rückgabe an dich bist du Besitzer und Eigentümer der Wohnung. Du kannst entscheiden, was dort passiert.

    Sofern die Wohnung durch die Maßnahmen allerdings in ihrer Nutzbarkeit eingeschränkt ist (z.B. durch größere Mengen an Baumaterial/Werkzeug in der Wohnung, durch großflächige Maßnahmen [Stichwort: Bodenbeläge], durch Lärm, Schmutz, Gerüche, abgestellte Heizung, Wasser, Strom, ... - das volle Programm), steht dem Mieter eine entsprechende Minderung der Miete zu. Das ist unabhängig davon, ob er die Wohnung tatsächlich nutzen möchte oder überhaupt könnte. Da es allerdings für Mängel keine Informationspflicht von Vermieter zu Mieter gibt, ist natürlich fraglich, woher der Mieter von solchen Maßnahmen überhaupt Kenntnis erlangen sollte.

    Macht er aber unter solchen Umständen eine Minderung geltend, ist er im Recht. Daher sollte man sich bei solchen Anfragen ernsthaft überlegen, ob man dem Mieter nicht ein Stück weit entgegenkommt. Wenn man dem Mieter nämlich zu sehr auf den Zeiger geht, gibt er die Wohnung vielleicht erst am 1.3. zurück, was für dich sicher deutlich schmerzhafter als der Verzicht auf z.B. eine halbe MM wäre.


    Unabhängig von Mängeln ist der Mieter aber für Betriebskosten bis zum Ende der Mietzeit in der Pflicht. (Vorsicht: Baustrom etc. ist nicht vom Mieter zu tragen!) Darauf sollte man gerade bei frühen Rückgaben immer noch einmal ausdrücklich hinweisen.
     
    Syker und Aktionär gefällt das.
  6. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.363
    Zustimmungen:
    736
    Vorzeitiger Auszug:..."braucht der M.keine Miete mehr zu bezahlen. Das gleiche gilt, wenn der Vermieter in der Zwischenzeit umfangreiche Umbau- und Renovierungsarbeiten in der Wohnung vornimmt. (LG HildesheimZMR 2003....) usw.

    Wenn der VM die Schlüssel zur Wohnung vom M. erhalten hat geht er auch in die Wohnung (ohne Einverständnis) um zu renovieren, in der Hoffnung, dass es der ausgezogene M. nicht mitbekommt.
    Mit Einverständnis des Mieters wäre die Miete bis Ende Mietvertrag zu begleichen.

    Möglicherweise ist der Hinweis auf umfangreiche...zu beachten.
     
    Pharao gefällt das.
  7. #6 Müller1101, 11.01.2016
    Müller1101

    Müller1101 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Antworten und besonderen Dank an Andres.

    Hat mir sehr weitergeholfen.

    Das heisst also, dass ich die Wohnung auch durch einem dritten renovieren lassen könnte, da ich ja der Besitzer und Eigentümer bin? Oder würde hier eine andere Grundlage greifen?
     
  8. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Entlasse den M. doch einfach von allen Pflichten, bei denen es kurzfristig zeitlich nur um eigene Interessen geht.

    So wie ich das hier schon mehrmals gelesen habe - nichts geht doch über einen sauberen Schnitt. Wo auch immer.
     
  9. #8 Akkarin, 11.01.2016
    Akkarin

    Akkarin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    582
    Ort:
    Frankfurt
    Ich haette es anders erwartet, aber nach kurzem Googeln, schließe ich mich Nanne an. Zwar gibt der Mieter ohne Not die Wohnung auf (quasi selbst schuld),
    Aber die Gerichte sehen das anders.

    Hab spontan mehrere Amtsgerichte gefunden und das Kammergericht Berlin
    Danach steht dem Mieter eine 100% Mietminderung zu, wenn die Wohnung durch die Renovierung unbenutzbar wird. http://openjur.de/u/284298.html
     
  10. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Darum geht es doch gar nicht. Er hat die Möglichkeit, mit dem vorherigen Mieter in allen Belangenen überein zu kommen.

    Wenn ich als VM in der Wohnung reno-mäßig vor Ablauf des MV marodieren möchte, würde ich - außer eines einvernehmlichen Gespräches im anteilsmäßigem Verzicht auf die Miete kein Problem sehen.

    Unter Umständen würde ich sogar ganz darauf verzichten - Hauptsache, ich hätte für mich freie Bahn.
     
  11. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    m.E. geht das nicht an der Frage vorbei.

    Und wie willst du als Vermieter in die Wohnung des Mieters reinkommen, wenn der den Standpunkt vertritt "ich zahle bis zum Monatsende, also gebe ich die Wohnung auch erst zum Monatsende zurück und vorher lasse ich niemanden rein"?
     
  12. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    "Eigentümer" der Wohnung bist du auch, wenn die Wohnung vermietet ist. "Besitzer" bist du aber erst wieder, wenn der Mieter dir die Mietsache zurückgibt bzw. Alternativ der Gerichtsvollzieher.
     
  13. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.254
    Und genau deshalb schrob ich:
     
Thema:

Vorab Übergabe und Renovierung

Die Seite wird geladen...

Vorab Übergabe und Renovierung - Ähnliche Themen

  1. Mängelbeseitigung/Schönheitsreparaturen/Renovierun g?

    Mängelbeseitigung/Schönheitsreparaturen/Renovierung?: Hallo, da ich nun in der nächsten Woche ausziehe, stellen sich mir noch einige Fragen zur Renovierung/Ausbesserung der Wohnung. Der Textumfang...
  2. Mietvertrag - Individualvereinbarung - Renovierung bei Auszug

    Mietvertrag - Individualvereinbarung - Renovierung bei Auszug: Liebe Forum Mitglieder, ich bitte euch freundlich um Eure Einschätzung bei folgendem, fiktiven Fall. Die Suche im Forum hat mich bisher nicht zu...
  3. Renovierung statt Miete

    Renovierung statt Miete: Wenn ich einem Mieter die Miete (400€) kalt für zwei Monate erlasse, mit der Bedingung, dass er die (zugegebenermaßen etwas ramponierte Wohnung)...
  4. Übergabe (zwei Mieter - einer kommt)

    Übergabe (zwei Mieter - einer kommt): Mieter erscheint nicht zur Wohnungsübergab
  5. Renovierung absetzen von Steuer

    Renovierung absetzen von Steuer: Hallo, Ich möchte mein altes Haus grundlegend renovieren & modernisieren und dabei die Kosten (wenn möglich alle) als Erhaltungsaufwendungen...