Vorauszahlung falsch abgerechnet zugunsten des Mieter

Diskutiere Vorauszahlung falsch abgerechnet zugunsten des Mieter im Fristen Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Liebe Foren-Teilnehmer, kennen Sie die rechtliche Grundlage, mit der ein Vermieter die noch ausstehenden Betriebskosten (vorausgezahlte...

  1. Meyer

    Meyer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Foren-Teilnehmer,
    kennen Sie die rechtliche Grundlage, mit der ein Vermieter die noch ausstehenden Betriebskosten (vorausgezahlte Nebenkosten wurden zugunsten des Mieters falsch mit den Betriebskosten abgerechnet) einfordern kann?

    Zahlenbeispiel:
    12*150=1800 tatsächlich geleistete Vorauszahlungen
    12*150=2000 wurden abgerechnet

    Zu beachten ist, dass die falsche Abrechnung im Mai Februar 2006 an den Mieter gesendet wurde, der Mieter bewußt, die zuwenig angesetzten Kosten nicht reklamiert hat, und der Vermieter erst jetzt, nach Ablauf der Jahresfrist, von seinem Versehen erfahren hat.

    Über eine Rückmeldung freue ich mich sehr.

    K. Meyer
     
  2. Anzeige

  3. Dr.No

    Dr.No Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde sage, das ist eine Frage des Anstands.
     
  4. #3 Thomas123, 25.04.2007
    Thomas123

    Thomas123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1
    Bei der nächsten Abrechnung ziehst du einfach die 200 Teuros wieder ab....

    :wink
     
  5. Birgit

    Birgit Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Es geht im Mietrecht leider selten um "eine Frage des Anstandes".

    Und wenn der Mieter nicht bereit ist, eine Korrektur dieses offensichtlichen Fehlers zuzulassen, muss man sich nun einmal an Gesetze bzw. die Rechtsprechung halten.

    "Der Ablauf der Abrechnungsfrist hat zur Folge, dass die Nachforderung nach einer erst später erfolgenden inhaltlichen Korrektur das Ergebnis der fristgemäß vorgelegten Abrechnung weder in den Einzelpositionen noch insgesamt überschreiten darf."

    Quelle: Bundesgerichtshof in seiner Entscheidung vom 17.11.2004 (- VIII ZR 115/04 -, MM 05, 39 LS; WM 05, 61)

    Eine lediglich materiell fehlerhafte Abrechnung kann auch noch zeitnah nach Ablauf der Ausschlussfrist korrigiert werden. Hatte der Vermieter den Abrechnungsfehler zu vertreten, kann die Korrektur nicht zu einer höheren Nachbelastung führen, als sie mit der ursprünglichen Abrechnung geltend gemacht wurde. Eine Korrektur zu Gunsten des Mieters ist an diesen weiterzugeben.
    Eine Korrektur - vor Ablauf der Ausschlussfrist - ist (nach allerdings umstrittener Ansicht) immer dann ausgeschlossen, wenn der Mieter zuvor das Abrechnungssaldo ausgeglichen hat (vgl. §§ 397, 782 BGB).

    So ist das leider... wenn auch nicht besonders gerecht! :tröst
     
Thema: Vorauszahlung falsch abgerechnet zugunsten des Mieter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. betriebskostenabrechnung vorauszahlung falsch

    ,
  2. falsche nebenkostenabrechnung zugunsten des mieters

    ,
  3. nebenkostenabrechnung falsch zugunsten des mieters

    ,
  4. nebenkostenabrechnung zu gunsten des mieters falsch,
  5. Nebenkostenabrechnung falsch zu Gunsten des Mieters,
  6. nebenkostenabrechnung vorauszahlung falsch,
  7. betriebskostenabrechnung falsch zugunsten des mieters,
  8. Nebenkostenabrechnung zu gunsten des mieters,
  9. nebenkostenabrechnung falsche vorauszahlungen,
  10. betriebskostenabrechnung falsche vorauszahlung,
  11. nebenkostenabrechnung falsche vorauszahlung,
  12. nebenkostenabrechnung fehler zugunsten mieter,
  13. nebenkostenabrechnung falsch zugunsten des vermieters,
  14. fehlerhafte nebenkostenabrechnung zugunsten des mieters,
  15. betriebskostenabrechnung vorauszahlung falsch berechnet,
  16. nebenkostenabrechnung falsch zu gunsten,
  17. falsche vorauszahlungen nebenkostenabrechnung,
  18. betriebskostenabrechnung falsche vorauszahlungen,
  19. falsche betriebskostenabrechnung zu gunsten des mieters,
  20. nebenkostenabrechnung falsch zugunsten mieter,
  21. was sind vorausgezahlte nebenkosten,
  22. betriebskostenabrechnung vorauszahlungen falsch,
  23. falsche nebenkostenabrechnung zugunsten des vermieters,
  24. Vorauszahlungen falsch abgerechnet,
  25. nebenkosten falsche vorauszahlungen
Die Seite wird geladen...

Vorauszahlung falsch abgerechnet zugunsten des Mieter - Ähnliche Themen

  1. Ortsübliche Miete Berechnung Finanzamt.

    Ortsübliche Miete Berechnung Finanzamt.: Hallo! Ich vermiete ein Einfamilienhaus mit 100qm Wohnfläche und 95qm Nutzfläche an meine Eltern in Ostdeutschland. Die Kaltmiete beträgt 500€,...
  2. Mietvertrag mit nicht existierenden, falsche Anschrift

    Mietvertrag mit nicht existierenden, falsche Anschrift: Hallo, nach 18 Monaten Vermietung eines Lagerraums, ich bin Privatperson, der Mieter auch, ist seit 2 Monaten keine Miete mehr gezahlt worden....
  3. Rohrbruch - Mieter räumt nicht seinen Keller

    Rohrbruch - Mieter räumt nicht seinen Keller: Im EG, neu vermietetet, wurde ein Rohrbruch entdeckt der bis in den Keller geht. Der darunter liegende Keller ist seit ca. 30 Jahren vermietet....
  4. Mieter macht Terminvorschlag der schwer zu halten ist für eine Übergabe

    Mieter macht Terminvorschlag der schwer zu halten ist für eine Übergabe: Hallo, mein Mieter zieht aus. Soweit so gut. Jetzt macht er einen Terminvorschlag für 10 Uhr. Ich selber könnte mir für diesen Termin frei nehmen...
  5. Mieter verheimlicht Kind

    Mieter verheimlicht Kind: Hallo, ich bin ganz neu hier. Habe mich angemeldet, da ich mir im Moment wie im völlig falschen Film vorkomme und einen Ratschlag brauche. Wir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden