Vorauszahlung Versicherung

Diskutiere Vorauszahlung Versicherung im Versicherungen Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo, ich habe ein EinfamilienHaus vermietet. Im Mietvertrag wurde vereinbart das die Versicherungen, also Glas Haftpflicht etc., vom Vermieter...

BlutDruck

Hallo,

ich habe ein EinfamilienHaus vermietet. Im Mietvertrag wurde vereinbart das die Versicherungen, also Glas Haftpflicht etc., vom Vermieter also mir bezahlt werden. Die Versicherungsrechnung bekommt dann der Mieter sofort von mir und soll innerhalb von 10 Tagen das Geld zu mir überweisen.
Also ist das eine vertraglich vereinbarte Vorauszahlung.
Die Höhe ist ca. 500Euro.
Nun behauptet der Mieter das es nicht rechtens ist eine 100% Vorrauzahlung zu machen und fängt an die Rechnungen auf die Quartale zu verteilen.
Ich befürchte das er noch weiter geht und die Versicherungsrechnungen erst zum Ablauf des Versicherungsjahres bezahlen möchte.
Ist das alles so richtig?

Mit freundlichen Grüßen
Josef
 

DiplomHM

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.12.2005
Beiträge
404
Zustimmungen
0
Hmmm ... Ich verstehe den Ausdruck "Vorauszahlung nicht".

Du hast eine Beitragsabrechnung der Versicherung erhalten für einen bestimmten Zeitraum und diese gezahlt. Also belastest du diese weiter an den Mieter. Das ist rechtens. Im Normalfall geschieht dies aber in der Betriebs- und Heizkostenabrechnung. Du zahlst doch auch die Grundsteuer oder andere Kosten, die der Mieter nicht direkt zahlt (wie z. B. Öl, Wasser, Gas, o. ä.).

Zahlt der Mieter (ausser die Miete) was an dich, wie Vorauszahlung auf Betriebskosten?
 

BlutDruck

Hallo,

also Vorauszahlung in so fern das wenn die Rechnung von der Versicherung kommt das jetzt bezahlte VersicherungsJahr noch nicht vorbei ist.
Das geschieht also im Prinzip als vorauszahlung.
Die Grundsteuer haben wir so abgemacht das diese vom Mieter direkt an die Gemeinde zahlt. Da bekomme ich gar nichts von mit.
Das gleiche gilt für Gas, Wasser, Müll.
Normalerweise würden diese Rechnungen am ENDE des eines Wohnjahres in der Nebenkostenabrechnung abgerechnet.
Aber aus bequemlichkeit wollte der Mieter hier selber direkt bezahlen.
Das ist deshalb möglich weil es ein EinfamilienHaus ist.
Was mich eben ärgert ist das ich als Vermieter in Vorleistung gehen muß weil ich ja sofort die ganze Rechnung bezahle, aber erst nach einem Jahr vom Mieter zurückbekommen würde.
Weil wir beide im Mietvertrag abgemacht haben das die Rechnungen nach Eingang bei mir bezahlt werden sollen, wurden logischerweise auch keine monatliche Abschlagzahlungen vereinbart.

Vielen Dank
Josef
 

DiplomHM

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.12.2005
Beiträge
404
Zustimmungen
0
Aha ... jetzt verstehe ich das Ganze. Eigentlich zahlt der Mieter die anfallenden Betriebs- und Heizkosten direkt an die jeweiligen Firmen/Lieferanten, ausgenommen die Versicherung.

Das dich das ärgert ist mir klar und dass der Mieter abgeschreckt ist von so einer Summe ist mir aber auch klar.

Was jetzt passiert ist, lässt sich nicht mehr ändern. Aber vielleicht kannst du einen Nachtrag zum Mietvertrag verfassen, in dem hervorgeht, dass die Zahlung der Versicherungsbeiträge dahingehend geändert werden, dass der Mieter monatlich oder je Quartal einen Betrag X an den Vermieter zahlt und zum Ende einer Abrechnungsperiode er die Rechnung zugestellt bekommt und tagesgenau abgerechnet wird.

Beide (Du und dein Mieter) haben ein Problem mit dem Gesamtbetrag. Da er ja sonst alles gleich an die Betroffenen zahlt, würde ich mir hier auch keine Gedanken machen. Rede mit ihm und schlage ihm eine Vorauszahlung vor. Das ist sicherlich auch in seinem Interesse, dann muss auch er keinen hohen Betrag auf einmal zahlen und du ja dann auch nicht.

:Blumen
 
Thema:

Vorauszahlung Versicherung

Vorauszahlung Versicherung - Ähnliche Themen

Probleme mit Nebenkosten: Hallo, ich bin Mieter und habe dieses Problem Vorher war mein Bruder der Vermieter. Das ist jetzt egal. Außerdem er hat kein Interesse mir zu...
MIETNOMADEN***Bitte dringend um Ratschläge & Infos: Hallo Ihr Lieben, ich bin neu hier & entschuldige mich gleich im vorraus das ich wahrscheinlich den 100 sten Thread zu diesem Thema eröffne :61...
Wussten Sie, dass Strom weltweit nur 2-5Ct pro kWh kostet ?: Hier mal eine interessante Email die bei uns ankam, die ich hier so gut es geht versuche einzukopieren: ****************** Wussten Sie, dass...
Ich bräuchte mal andere Meinungen...: Wie ich schon in anderen Threads schrieb haben wir unser Haus verkauft. Dummerweise sind wir für die neuen Eigentümer in Vorkasse getreten, warum...
Vermieter erstellt keine NK/BK-Abrechnung - Will nun aber die Vorauszahlung erhöhen..: .. Was tun? ---------------------------------------------------------------------- Hallo, ich bin Armin und komme aus Düsseldorf. Das...

Sucheingaben

vorauszahlung versicherung

,

autoversicher vorauszahlung

,

vorauszahlungen versicherungen

,
mieter zahlt grundsteuer direkt an gemeinde
, versicherungen vorauszahlung, mietvertrag heizungskosten vorauszahlung, vorauszahlung versicherungsbeiträge, nebenkosten hausversicherung Jahresvorauszahlung, wie kann man eine vorrauszahlung versichern, versicherungsrechnungen vorauszahlungen, vorauszahlungen vertraglich vereinbart rechtens, vorauszahlung auf eine versicherung, versicherung vorauszahlung, rechtens versicherung auf mieter , vorauszahlung versicherung übernimmt, haftpflichtversicherung vorauszahlung rechnung, wann zahlt mieter versicherung, nebenkosten einfamilienhaus direkt an gemeinde, ermittlung der versicherungsbeiträge bei vorauszahlung, nebenkostenabrechnung versicherungen vorauszahlung, bei welchen kosten muss der vermieter eines einfamilienhauses in vorleistung gehen, Haftpflichtversicherung vorrauszahlung, vorauszahlung der versicherungsbeiträge wann zahlen ?, vorauszahlung haftpflichtschaden, versicherung in nebenkosten vorauszahlung rechtens
Oben