Vorderhausbesitzer vermietet an Bordellbetreiber

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Sven Schmidt, 13.10.2009.

  1. #1 Sven Schmidt, 13.10.2009
    Sven Schmidt

    Sven Schmidt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    ich bin Besitzer einer Eigentumswohnung in einem Haus mit ca. 20 Eigentumswohnungen. Wir 20 stellen auch eine eigene WEG. Das Haus ist ein Hinterhaus. Das Vorderhaus mit seinen gut 10 Wohnungen gehört einem einzigen Besitzer (ist nicht in unserer WEG). Der hat nach jahrelangem Leerstand des Ladengeschäftes, diese Räumlichkeiten an einem osteuropäischen Bodellbetreiber vermietet, der daraus
    ein "Massagestudio" (mit eindeutigen Bordellbetrieb) gemacht hat. Die Damen stehen zu Rauchen auch oft auf den Hof und der Anblick ist der Kleidung nach zu urteilen auch tyisch Prostituierte. Was können wir rechtlich gegen diese Vermietung machen? Der Verwalter wimmelt uns immmer ab, da könne man nichts machen, es sei sein Recht zu vermieten an wem er wolle und bis jetzt haben sich sein Mieter auch noch nicht beschwert. (vielleicht aus Angst etwas gegen diese Russenmafia zu sagen?).
    Das ist natürlich ein erheblicher Wertverlust unserer Wohnungen und für die Vermietung könnte es auch schwerer werden. Es ist übrigens in Berlin.


    Für ein paar Tipps wäre ich dankbar.


    Grüße
    Sven
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 13.10.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    hi sven,

    also mir fällt dazu auch herzlich wenig ein, denn selbstverständlich kann man (bis auf ausnahmefälle) vermieten an wen man will.

    aber ich hab 2 urteile bezüglich mietminderung gefunden:

    a) 15% mietminderung weil: "Im Wohnblock wird ein Bordell betrieben, Unbefugte gelangen ins Haus, es treten Verschmutzungen auf." (AG Schöneberg; 29.10.1992; Az. 8 C 171/92)

    b) 20% mietminderung weil: "In der Nachbarwohnung arbeitet eine Prostituierte; nachts klingeln deren Kunden beim Mieter und irren durchs Haus." (AG Wiesbaden; 10.2.1998; Az. 92 C 3285/97)

    quelle: focus 42/2007
     
  4. #3 Sven Schmidt, 13.10.2009
    Sven Schmidt

    Sven Schmidt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    das heißt, höchstwahrscheinlich, hat man dann als Wohnungsbesitzer voll Pech gehabt und muss damit leben, dass der Wert der Wohnung wegen dieser Vermietung rapide gesunken ist?
     
  5. #4 lostcontrol, 13.10.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    ich fürchte fast so ist es.
    aber das risiko hast du letztendlich immer - genauso gut könnte ja auch eine autobahn neben dein haus gebaut werden oder ein flughafen in die nähe oder es wird nebenan ein haus gebaut das doppelt so hoch ist wie deins, so dass die aussicht verbaut ist usw.
    das ist klassisches vermieter-risiko.

    aber vielleicht fällt ja noch jemand anderem was ein, was man da tun könnte.
     
  6. #5 Christian, 14.10.2009
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Kennst du dich damit aus? *grins*
    Ich will dir nichts unterstellen, aber nur weil du meinst, daß das "bestimmt ganz sicher" Prostituierte sind, müssen das noch längst keine sein.

    Ich kenne jemanden, der läuft immer mit Schlips rum. Mein erster Gedanke war "typisch Bänker", aber er arbeitet komischerweise gar nicht bei einer Bank ;)
     
  7. #6 Sven Schmidt, 15.10.2009
    Sven Schmidt

    Sven Schmidt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    das sind ganz sicher Prostituierte, denn dieser Bordell hat eine Webseite, wo mit den "Damen" geworben wird und die erkennt man wieder. Dort stehen auch ganz offen die Preise für die "Dienstleistungen". Das war auch alles schon Thema bei den WEG Versammlungen und der Vermieter hat selbst zugegeben, "ja, das ist ein Bordell". Es ist also keine Einbildung meinerseits.
     
Thema: Vorderhausbesitzer vermietet an Bordellbetreiber
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bordell vermietung

    ,
  2. puff mieten

    ,
  3. bordell zu vermieten

    ,
  4. bordell pachten,
  5. bordell mieten berlin,
  6. bordell vermieten,
  7. vermietung bordell,
  8. bordell mieten,
  9. mieten wohnung in berlin als Bordell,
  10. haus als bordell zu vermieten,
  11. puff pachten,
  12. bordellwohnung mieten,
  13. vermieten bordell,
  14. bordell zu verpachten,
  15. bordell vermieten berlin,
  16. puff zu vermieten,
  17. puff zu mieten ,
  18. bordell mieten in berlin,
  19. bordellvermietung,
  20. haus als bordell vermieten,
  21. bordell zu pachten,
  22. mietminderung aussicht verbaut,
  23. bordell im haus weg,
  24. bordell wohnungen mieten,
  25. berlin bordell zu vermieten
Die Seite wird geladen...

Vorderhausbesitzer vermietet an Bordellbetreiber - Ähnliche Themen

  1. Vermietete Eigentumswohnung-Möbel abschreibbar

    Vermietete Eigentumswohnung-Möbel abschreibbar: Hallo, ich habe jetzt eine möblierte Wohnung vermietet. Diese wurde komplett eingerichtet und mich würde jetzt interessieren, ob und wie ich...
  2. Versicherung für Einbauküche und Fußboden in vermieteter Wohnung

    Versicherung für Einbauküche und Fußboden in vermieteter Wohnung: Vorab: Ich besitze eine Eigentumswohnung in einer WEG, die ich ab September vermieten werde. Ich habe mich jetzt hier im Forum gründlich...
  3. Abschreibung für eine geerbte und vermietete Eigentumswohnung (Baujahr/Anschaffung 1975)

    Abschreibung für eine geerbte und vermietete Eigentumswohnung (Baujahr/Anschaffung 1975): Guten Tag, ich wende mich erstmalig an das Forum mit folgender Frage zu einer geerbten Eigentumswohnung. Nachstehend sind die Daten...
  4. Teilweise unentgeltlich erworbene ETW wird erstmalig vermietet / Abschreibung

    Teilweise unentgeltlich erworbene ETW wird erstmalig vermietet / Abschreibung: Hallo zusammen, folgenden Fall habe ich dieses Jahr erstmalig im Rahmen der Einkommenssteuererklärung zu erklären: Tante T erwarb am 29.04.1998...