Vorgehensweise Grundschuldeintrag

Dieses Thema im Forum "Baufinanzierung" wurde erstellt von Waldameise, 13.06.2016.

  1. #1 Waldameise, 13.06.2016
    Waldameise

    Waldameise Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Bayern
    Hallochen zur Mittagszeit,

    kurz die Fakten:
    a) möchte eine schuldenfreie Dreizimmer-ETW (80 qm) verkaufen und
    b) dafür eine Zweizimmer-ETW (55 qm) erwerben.

    Mangels Bargeld in Höhe des Kaufpreises der zu erwerbenden Wohnung dachte ich an eine Grundschuldeintragung bei der zu verkaufenden Wohnung.

    Gespräch mit der Bank gehabt, meine Vorgehensweise ginge in Ordnung. ABER... die Kreditabteilung will
    erst den Kaufvertragsentwurf der zu kaufenden ETW sehen.

    Und genau dieser Kaufvertragsentwurf geht mir nicht, wie ich dachte, 14 Tage vor Notartermin zu, sondern erst zwei bis drei Tage davor. Lt. Auskunft des Notars gilt diese 14tägige Frist nur, wenn ein Unternehmer und ein Privatmensch beim Immobilienkauf-/verkauf zusammenkommen.

    Ich wiederum werde ganz sicher nicht einen Kaufvertrag unterschreiben, ohne vorher das Geld von der Bank auf dem Konto zu haben.

    Bin leicht ratlos. Was meint ihr dazu?

    Liebe Grüße
    Waldameise
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo Waldameise,

    Sehe ich das richtig, das erst der Kauf (b.) erfolgen soll, und dann erst Verkauf (a.)?

    VG Syker
     
  4. #3 Waldameise, 13.06.2016
    Waldameise

    Waldameise Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Bayern
    Ja Syker, so habe ich das geplant.

    Die Wohnung wird noch von meiner Tochter bewohnt, sie will sich aber verkleinern.
     
  5. #4 Fremdling, 13.06.2016
    Fremdling

    Fremdling Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    136
    Was will die Kreditabteilung denn mit dem Entwurf? Du gibst ihr auf der lastenfreien Wohnung eine (hinreichende?) Sicherheit und belegst ihr Deine Fähigkeit zur Rückzahlung, die spätestens aus dem Verkaufserlös erfolgen dürfte. Dann könntest Du Dir vom Kredit auch eine Erbsenplantage kaufen oder das Geld im P*** ausgeben. So ein Vertragsentwurf ist doch eh nur wertloses Papier, solange Du den nicht vor dem Notar unterzeichnest. - Vielleicht nochmal freundlich beim Geldverkäufer nachfragen?

    Spätestens wenn Du ihm den Zahlungsauftrag für die neue Wohnung erteilst, wissen doch die "Kreditfachkräfte", was Du mit dem Geld machst und dann kannst Du ihnen sogar eine Ausfertigung des Kaufvertrages auf den Kopierer legen.
     
    BHShuber gefällt das.
  6. #5 Waldameise, 13.06.2016
    Waldameise

    Waldameise Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Bayern
    Hi Fremdling,

    die Bank (genauer gesagt die Sparkasse) will wissen, ob ich vom Geld wirklich eine Wohnung kaufe. Genau das verstehe ich eben nicht.
    Ich bin von den Gedanken her ganz bei dir! Sicherheit ist schließlich vorhanden.

    Wenn alle Stricke reißen, muss ich mich nach einer anderen Bank umsehen.
     
  7. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.253
    Die Auskunft des Notars ist zwar richtig, aber nichts hält dich davon ab, trotzdem eine Bedenkzeit zu verlangen - auch länger als 2 Wochen. Du musst nur damit rechnen, dass die Geduld des Verkäufers endlich ist.


    Wer macht denn sowas? (Den passenden Witz bitte selbst googeln.)

    Warum belastest du nicht einfach die neue Wohnung?


    Eine Finanzierungszusage tut es völlig, aber dazu wird die Bank oder Sparkasse ein paar Informationen haben wollen.
     
    BHShuber gefällt das.
  8. #7 Fremdling, 13.06.2016
    Fremdling

    Fremdling Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    136
    Versuche doch erst einmal eine Kreditzusage zu erhalten, in welcher als Auszahlungsvoraussetzung die Vorlage des finalen Kaufvertrages zwecks Kopie-Anfertigung mit Deiner Sparkasse vereinbart wird.
    Habe unterstellt, dass Waldameise lediglich eine kurzfristige Zwischenfinanzierung bis zum Verkauf beantragt hat und die größere (wertvollere?) Altwohnung der SK mehr Sicherheit bietet. Korrekt, Waldameise?
     
  9. #8 Waldameise, 13.06.2016
    Waldameise

    Waldameise Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Bayern
    Völlig Korrekt, lieber Fremdling, so ist es.

    @Andres
    Die Bank hat alle relevanten Unterlagen von mir, weiß was ich verdiene, wieviel ich im Monat ausgebe, welchen Wert die alte
    Wohnung hat und somit würde sie kein Risiko eingehen.

    Aber warum einfach, wenn es auch kompliziert gehen kann. *zwinker
     
  10. #9 Waldameise, 26.06.2016
    Waldameise

    Waldameise Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Bayern
    In der Zwischenzeit hat sich nicht viel getan. Zwar habe ich den Kaufvertragsentwurf vom Notar angefordert und sehr schnell erhalten,
    aber bei der Bank tut sich nichts. Wenn ich dort nachfrage, bekomme ich immer nur die Antwort der Kreditabteilung, meine Unterlagen würden in Bearbeitung sein, aber das nützt mir nichts. Auf eine mündliche Zusage verlasse ich mich nicht, ich brauch was Schriftliches in der Hand.

    Der Verkäufer gibt mir eh schon einiges an Zeit, aber bald ist eben Schluß und er sucht sich einen anderen Käufer.
    Was könnte ich denn noch tun?
     
  11. #10 immodream, 26.06.2016
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    460
    Hallo Waldameise,
    da ich schon öfters Immobilien gekauft habe, die über die örtliche Sparkasse finanziert wurden , bin ich doch sehr überrascht, wie du dort behandelt wirst.
    Ich hab für solche Immobilienfinanzierungen einen direkten Ansprechpartner , der meine Unterlagen entgegennimmt, grobe Konditionen ausrechnet und nach wenigen Tagen ( 2-3 Tage ) alles geklärt hat und die Zusage gibt.
    Bei einer Finanzierung hat er das auch bereits in zwei Stunden geschafft.
    Vielleicht solltest du mit einen Vorgesetzten des Bankmitarbeiters sprechen oder dir einen neuen Partner zur Finanzierung suchen.
    Grüße
    Immodream
     
    Waldameise und Syker gefällt das.
  12. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    1.418
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Es mit anderen Banken versuchen. Bei meinen 4 oder 5 Anläufen bei Sparkassen bin ich mittlerweile soweit, dass ich Sparkassen schon gar nicht mehr in Betracht ziehe. Und das gilt für alle Arten von Bankgeschäften.
    Banken sind die größten Bremser und Kostentreiber beim Immobilienkauf. Immer sehr schön zu sehen wie reibungslos alles klappt sobald keine Bank involviert ist.
     
    Waldameise und Syker gefällt das.
  13. #12 Waldameise, 27.06.2016
    Waldameise

    Waldameise Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Bayern
    Immodream und Duncan, lieben Dank für die Antworten.

    Die Sparkasse ist meine Hausbank und ich war bisher im ganz normalen Geschäftsverkehr dort zufrieden. Aber wie die mich jetzt in der Luft hängen
    lassen, ist schon ziemlich bitter.

    Morgen wäre Notartermin und ich habe nichts in der Hand. Letzte Woche hieß es, ich solle mir keine Sorgen machen, es wird klappen.
    Ja toll... nix klappt. Das macht mich echt traurig.

    Nachher werde ich wieder telefonieren, bis die Leitung glüht. :032sonst:
     
  14. #13 Waldameise, 28.06.2016
    Waldameise

    Waldameise Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Bayern
    An alle, die es interessiert.

    Sehr knapp ging es aus, aber immerhin bekam ich gestern Nachmittag die Zusage für die Zwischenfinanzierung. Puh, bin ziemlich erleichtert.
     
  15. veto

    veto Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Waldameise,
    Sparkassen unterscheiden sich regional anscheinend gravierend! Ich wurde von meiner gnadenlos enttäuscht. Hatte ihr sogar noch eine weitere Chance zugestanden und wurde dann mit Überheblichkeit der Berater bestraft. Nun gut als Selbstständiger ist es schwierig aber dann EK von jenseits 60% zu verlangen? Also allein Fehler wie: Beraterin geht in den Urlaub und der notarielle Zahlungstermin verfällt!(Ergebnis Strafzinsen, schlechter Ruf) Wichtige Dokumente werden an den falschen Ort verschickt!
    Kurz vor Zusage wurden mir zu meiner ersten ETW Versicherungen nahegelegt mit einem erpresserischem Charakter. Also wie bei dir noch die zeitliche Situation ausgenutzt und die Woche vor Genehmigung leider eine unvorhersehbare Zinserhöhung! Die Angebote werden nämlich zeitlich Begrenzt, bis Zusage sind diese natürlich nicht mehr bindend. Wer da böses denkt...
    Hatte damals die Coba und Deuba verteufelt. Die Immobilienkompetenz professionalität und Schnelligkeit haben mich im Vergleich schockiert!
    BTW: Meine Familie und ich über 3 Generationen Stammkunden! Von Versicherungen bis Finanzierungen über den kompletten Bekanntenkreis. Das hat sich nun geändert. Auch das "kostenlose" Girokonto ist endlich weg. (Die EC Karte kostet natürlich)

    gruß
    veto
     
  16. #15 DER HAMSTER, 26.07.2016
    DER HAMSTER

    DER HAMSTER Gast

    Hallo veto,

    -Warum hast du die Coba und Deuba verteufelt?

    -Wessen Immobilienkompetenz -professionalität und -Schnelligkeit haben dich im Vergleich schockiert?
    Von Coba und Deuba oder von der Sparkasse?


    auf einen guten Bankberater legt besonders Wert
    DER HAMSTER
     
  17. #16 Waldameise, 26.07.2016
    Waldameise

    Waldameise Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Bayern
    Hallo veto,

    als ich die Darlehenssumme abrufen wollte, weil der Kaufpreis fällig war, gab es leider Irritationen. Der zuständige Sachbearbeiter befand sich
    im Urlaub, ein anderer löcherte mich, weshalb ich das Geld brauche und wollte mich tatsächlich zeitlich vertrösten.

    Oh Mann, da reichte es mir allerdings und ich bestand auf zügige Auszahlung des Geldes.

    HAMSTER, warum schreibst du immer nur als Gast? Magst du dich nicht korrekt registrieren.

    Liebe Grüße, Waldameise
     
  18. #17 DER HAMSTER, 26.07.2016
    DER HAMSTER

    DER HAMSTER Gast

    Huhu Waldameise,

    ich habe nicht immer meine login-Daten parat...



    deshalb schreibt manchmal unter seinen Zweitnamen
    DER HAMSTER
     
    Pitty und Syker gefällt das.
  19. veto

    veto Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hamster,
    also die CoBa und DeuBa hat mich positiv überrascht! Habe es etwas falsch ausgedrückt. Alles negative war auf meine Sparkasse bezogen.
    Verteufelt hatte ich diese Institute nach der Finanzkrise 2009 aufgrund zahlreicher Dokumentationen und Berichte unserer Staatsmedien.
    Dies war/ist mein Empfinden und meine persönliche Enttäuschung.
    Meinen Inter*** Berater kann ich ebenfalls empfehlen. Dessen Provisionen schlagen sich nicht in den Konditionen nieder.

    gruß veto
     
  20. #19 immodream, 27.07.2016
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    460
    Hallo,
    ich habe viele Jahrzehnte ohne Probleme direkt mit einer Hypothekenbank meine Objekte finanziert.
    Dann wurde die Hypothekenbank mehrfach weiterverkauft und mit anderen Banken zusammengelegt.
    Als ich wieder einmal den Kauf eines guten Objektes dem Verkäufer ohne vorherige Finanzierungszusage zugesagt hatte, teilte mir die Bank mit, das sie keine Mehrfamilienhäuser mehr finanzieren würde .
    Gut das ich nicht schon den Kaufvertrag unterschrieben hatte .
    Ich bin dann zu meiner örtlichen Sparkasse gegangen. Der für mich zuständige Sachbearbeiter hatte mehrfach nachgefragt, ob wir denn bei der Immobilienfinanzierung nicht auch " ins Geschäft kommen könnten ".
    Die Chance hab ich ihm gegeben.
    Seitdem haben auch meine Kinder immer ohne Probleme ihre Objekte über die örtliche Sparkasse finanziert.
    Mein Jüngster will ein Objekt an seinem jetzigen Wohnort erwerben .Er hatte einen Termin bei der örtlichen Sparkasse als Erstkunde und danach einen Termin bei unserem Sachbearbeiter unserer örtlichen Sparkasse .
    Da konnte er direkt die Behandlung und auch die Konditionen der beiden Sparkassen vergleichen.
    Riesenunterschiede.
    Grüße
    Immodream
     
Thema:

Vorgehensweise Grundschuldeintrag

Die Seite wird geladen...

Vorgehensweise Grundschuldeintrag - Ähnliche Themen

  1. Kabel Anschluss umstellen von einzel auf gemeinsam - Vorgehensweise?

    Kabel Anschluss umstellen von einzel auf gemeinsam - Vorgehensweise?: Hallo, ich bin Hausmeister (nebenberuflich) bei mir im MFH. Es sind 14 Wohnungen. 2 Eigentümer - der Rest ist vermietet. Wir bekommen seit...
  2. Mieterauswahl - Vorgehensweise

    Mieterauswahl - Vorgehensweise: Hallo zusammen, so mache ich es: Bitte um Feedback, Kritik oder Ergänzungen 1) Anzeige bei ebay und scout24 ohne Telefenommer, nur...
  3. Schaden an Wohnungseingangtüre, welche Vorgehensweise?

    Schaden an Wohnungseingangtüre, welche Vorgehensweise?: Hallo, ich bin die "Neue" und grüße alle hier. Mein Mieter hat in der 1 Jahr alten Neubauwohnung die Wohnungseinganstüre beschädigt, es ist an...
  4. Vorgehensweise bei Auslauf des Verwaltervertages

    Vorgehensweise bei Auslauf des Verwaltervertages: Ich bin Beirat in einer Anlage, wo Ende 2014 der Verwaltervertrag ausläuft. In der Eigentümerversammlung 2014 ist daher entweder ein neuer...
  5. Schimmel durch Mieter verursacht. Wie ist die weitere Vorgehensweise?

    Schimmel durch Mieter verursacht. Wie ist die weitere Vorgehensweise?: Hallo an alle Forumsteilnehmer! Auch ich komme heute mit dem leidigen Thema Schimmel. Unser Mieter hat in seiner Wohnung eine Schimmelstelle...