Vorstellung u. Frage

Diskutiere Vorstellung u. Frage im Schönheitsreparaturen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo und guten Tag allen hier im Forum. ich bin 59 Jahre, verheiratet, kinder sind schon lange "aus dem gröbsten heraus" und auf Grund meiner...

  1. #1 Seehase, 14.03.2010
    Seehase

    Seehase Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und guten Tag allen hier im Forum.

    ich bin 59 Jahre, verheiratet, kinder sind schon lange "aus dem gröbsten heraus" und auf Grund meiner beruflichen Tätigkeit schon sehr oft (ca. 20 x ) mit meinem kompletten Hausstand umgezogen. Jedesmal hofften wir dass es das letzte mal sein würde!

    Bislang habe ich überwiegend privat vermietete Wohnungen mit meiner Frau bewohnt. Lediglich habe ich einmal über einen längeren Zeitraum eine Wohnung über eine städtische Wohnungsbaugesellschaft erhalten.

    Nachdem ich hier im Forum so einiges an Problemen zwischen Vermieter und Mieter gelesen habe komme ich zum Fazit: Dann haben alle Vermieter mit uns ja so richtig Glück gehabt! Aber auch ich kann sagen, wir können zu jedem Vermieter gerne wieder zurückkommen und für eine Wohnung anfragen. Mit dem größten Teil unserer Vermieter stehen wir noch in regelmäßigem Postkontakt. (Geburtstag-, Weihnachten-, Ostergrüße usw. :Blumen)

    Die jetzige Wohnung bewohnen wir seit August 2009 und ich muß unvorhergesehenderweise bis zum 30. April 1010 wieder einmal umziehen. Wir bedauern das sehr, denn es war bis jetzt die beste Wohnung in einer Top lage.
    Vermieter wohnt ebenfalls im Haus (Paterre)
    Mit diesem Vermieter haben wir ein ganz normales persönliches Verhältnis mit höflichen Umgangsformen und gegenseitiger kleinen Zuwendungen für ein gutes Miteinander unter einem Dach.

    Nach mündlicher Zusage dieser Wohnung habe ich zum ersten mal einen spezifizierten Mietvertrag mit zusätzlichen Sondervereinbarungen erhalten und im guten Glauben unterschrieben ohne vielleicht genau zu erkennen welche Probleme und Folgen sich u. U. daraus für mich ergeben können.

    Aus diesem Grund bitte ich in diesem Forum um Rat, um mögliche Mißverständnisse erst garnicht aufkommen zu lassen oder um eine mögliche Interpretation aus einzelnen Vertragspassagen besser zu verstehen.

    1. Grundsätzlich möchte keinen Streß mit keinem Vermieter und schon garnicht auf möglicherweise meine Unwissenheit.
    2. Ist das Leben viel zu kurz um sich wegen Materielle Dinge in die Haare zu kriegen.
    3. Und dafür ist ein Vertrag ja da, eine Regelung festzuschreiben um keine Streßsituationen aufkommen zu lassen

    Soviel zu meiner Vorstellung und meiner Einstellung. Jetzt zu meinen Fragen:

    1. Die völlig renovierte Wohnung wurde am 1. 8. 2009 von uns bezogen im Übergabeprotokoll wurden festgestellte Mängel (kaum der Rede wert) festgehalten und von beiden Parteien unterzeichnet. Wenn wir jetzt nach 6 Monaten ausziehen fallen welche "Renovierungsarbeiten bei Auszug" für den Mieter an?

    2. Alle mit dem Mietobjekt übernommenen einrichtungen (Einbauküche, Badmöbel) sind pfleglich behandelt worden und in dem Zustand wie sie übernommen wurden)
    Also keinerei Beschädigungen oder Defekte.

    3. Deckenlampen wurden mit normalen Deckenschrauben u. 6 mm Dübel in die Decke eingebracht. Entsprechende Dübellöcher sind vorhanden und sichtbar. Wanddübel zu Anbringung von irgendwelchen Gegenständen wurden nicht angebracht.

    4. Kann auf Grund der Lampendübellöcher eine komplette Neustreichung der Wohnung angeordnet werden. Reparaturfarbe ist warscheinlich nicht mehr vorhanden.

    Ich danke für Antworten und Sichtweisen aus dem Vermieterspecktrum

    Viele Grüße vom Seehasen
     
  2. Maja

    Maja Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flensburg
    Du musst mal in deinen Vertrag schauen, in der Regel fallen Schönheitsreparaturen (sofern überhaupt wirksam vereinbart) meist erst ab 3 Jahren an. Wenn du lediglich Lampen angebracht hast gehört es zum normalen Gebrauch der Wohnungsnutzung, somit können deine Vermieter nicht verlangen, dass du die komplette Wohnung renovierst.
     
  3. #3 BarneyGumble2, 14.03.2010
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Es hängt noch viel eher davon ab, wie die genaue Formulierung im MV ist bzw. es evtl. eine Individualvereinbarung gibt (z.B. Handschriftlich bei Vertragsabschluß ausgehandelt).
     
Thema: Vorstellung u. Frage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vorstellung mieter

    ,
  2. Wohnungsanfrage formulieren

    ,
  3. vorstellung beim vermieter

    ,
  4. als neuer vermieter vorstellen,
  5. vorstellungsschreiben vermieter,
  6. schriftliche vorstellung beim vermieter,
  7. vorstellung als neuer mieter,
  8. vorstellungsschreiben mieter,
  9. schriftliche vorstellung mieter,
  10. vorstellung neuer vermieter,
  11. Vorstellen beim Vermieter ,
  12. beim vermieter vorstellen,
  13. vorstellung vermieter,
  14. wohnungsanfragen formulieren,
  15. vorstellung bei vermieter,
  16. schriftliche vorstellung vermieter,
  17. vorstellungsschreiben für mieter,
  18. vorstellungbrief an vermieter,
  19. vorstellungsbrief an mieter,
  20. vorstellungsbrief vermieter,
  21. vorstellungsbrief an den vermieter,
  22. wohnungsanfrage formulierung,
  23. mietern vorstellen,
  24. vorstellungsbrief eigentümer,
  25. Vorstellungsschreiben Miete
Die Seite wird geladen...

Vorstellung u. Frage - Ähnliche Themen

  1. Mietrückstand - Frage

    Mietrückstand - Frage: Hallo Zusammen, ich habe mich hier angemeldet weil ich nicht zu hart reagieren möchte, aber auch nicht zu freundschaftlich.. Mein Mieter ist ein...
  2. Fragen zur groben Fahrlässigkeit bei Gebäudeversicherungen

    Fragen zur groben Fahrlässigkeit bei Gebäudeversicherungen: Bekanntlich gibt es ja Gebäudeversicherungs-Tarife bei denen die "grobe Fahrlässigkeit" aus- bzw. eingeschlossen ist. Was ist denn hier zunächst...
  3. Viele Fragen zur Nebentätigkeit als Hausverwaltung

    Viele Fragen zur Nebentätigkeit als Hausverwaltung: Guten Morgen und erst einmal vielen Dank für die Aufnahme in das Forum. Ich bin neu hier und möchte zugleich mit vielen Fragen an die Experten...
  4. Allgemeine Fragen Zum Ableseverfahren bei Zentralheizungen

    Allgemeine Fragen Zum Ableseverfahren bei Zentralheizungen: Hallo, ich wohne in einer Großstadt zur Miete. Ich habe zuvor in einem kleinen Dorf in Norddeutschland gelebt, wo ich die Heizkosten für meine...
  5. Fragen zum verbrauchsbasierten Energieausweis

    Fragen zum verbrauchsbasierten Energieausweis: Ich hoffe, ich finde hier Rat. Mir wurde ein neuer verbrauchsbasierter Energieausweis für Nichtwohngebäude erstellt und ich habe dazu Fragen:...