Vorzeitige Kündigung möglich?

Diskutiere Vorzeitige Kündigung möglich? im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo zusammen, bin erstmals in diesem Forum und habe folgendes Problem: Im März d.J. habe ich mittels Formularmietvertrag des Berliner Haus-und...

  1. Franco

    Franco Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bin erstmals in diesem Forum und habe folgendes Problem:

    Im März d.J. habe ich mittels Formularmietvertrag des Berliner Haus-und Grundbesitzervereins (Grundeigentumverlag) einen Mietvertrag auf ein unbefristetes Mietverhältnis abgeschlossen. In dem Vordruck steht unter § 2:
    Das Mietverhältnis beginnt am 15.März 2007 auf unbestimmte Zeit.
    Außerdem der vorgedruckte Zusatz: Die ordentliche Kündigung ist jedoch erstmals zum...........zulässig. Hier wurde handschriftlich der 31.März 2008 eingesetzt, was beiderseits aktzeptiert wurde.
    Der Mieter hat jetzt den Mietvertrag bereits zum 30.09.2007 schriftlich vorzeitig gekündigt und beruft sich in einem persönlichen Gespräch auf die gesetzliche Kündigungsfrist von 3 Monaten.
    Meine Frage ist, hat der Mieter das Recht in diesem Fall vorzeitig zu kündigen oder muß er sich vertragsgetreu verhalten? Kann evtl. das Urteil des
    BGH VIII ZR 379/03 auf den Fall zutreffen? Gibt es hierzu andere höchstrichterliche Entscheidungen? Wie sollte mein Antwortschreiben aussehen?

    Danke im voraus
    Franco
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Ich würde diese Klausel auch als wirksam ansehen. Weil der Kü Ausschluss beidseitig ist, ist das nicht "benachteiligend". Also den Mieter nett auf den MV hinweisen und die Kü zum betreffenden Datum bestätigen.
     
  4. #3 Vermieterheini1, 01.07.2007
    Vermieterheini1

    Vermieterheini1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Franco,

    die juristisch eindeutige Antwort hast du erhalten.

    Meine Antwort bezieht sich auf die mögliche Praxis:
    =================================
    Bedenke, was dir ein böswilliger Mieter alles antun kann!
    Kein Mietvertrag und keine Betriebs- und Nebenkostenanrechnung ist (im nachhinein gesehen!) fehlerfrei.
    Überlege unter den von mir genannten stichwortartigen Hinweisen gut, was du tun willst.
    Must du unbedingt diesen Mieter bei den genannten MÖGLICHEN Gefahren für dich mit aller Gewalt im Mietvertrag halten?

    Meine Empfehlung wäre, dass du - wenn du im Wissen um die Rechtslage in der Praxis unbedingt vermieten willst! - dir wohlüberlegt einen neuen Mieter suchst.
    Für die Zeit bis der neuen Mieter zahlt sollte der bisherige Mieter weiterhin die volle! Miete bezahlen und dir darüber hinaus die Kosten für die vorzeitige Neumietersuche, Wohnungsrenovierung, usw. bezahlen.
    Das wäre der Kompromiss, den ich anstreben würde.


    Mein eigentlicher Rat ist das dann mieterfreie Mietobjekt so schnell wie möglich zu verkaufen. Der Verkaufsverlust kann gar nicht so hoch sein, wie die Schäden, die gewisse Mieter einem Vermieter zufügen können.
    Oder hast du schon mal gehört, dass eine "Spareinlage" Mietminderung geltend macht, umsonst monatelang auf Kosten des Vermieters wohnt, den Vermieter mit Prozesskostenhilfe verklagt, die Mietwohnung in einen Schrotthaufen verwandelt, Miete wegen zu kleiner Wohnfläche für zig Jahre rückwirkend zurückverlangt *, usw.?

    * Ich bin sicher, wenn ich die Wohnfläche nachmessen, dann wird es peinlich für dich. Welcher Vermieter hat im Mietvertrag und in den Betriebs- und Nebenkostenabrechnungen schon immer die nach den heutigen Gesetzen richtig berechnete Wohnflächenangabe.
     
Thema: Vorzeitige Kündigung möglich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jahresmietvertrag vorzeitig kündigen

    ,
  2. vorzeitige kündigung mietvertrag vorlage

    ,
  3. vorzeitige kündigung mietvertrag

    ,
  4. mietvertrag 2 jahresvertrag vorzeitig kündigen,
  5. vorzeitige wohnungskündigung vorlage,
  6. 2 jahres mietvertrag vorzeitig kündigen,
  7. unbefristetes mietverhältnis abgeschlossen ordentliche kündigung erstmals möglich,
  8. mietvertrag auf 4 jahre vorzeitige kündigung möglich,
  9. mietwohnung rückwirkend kündigen,
  10. mietwohnung jahresvertrag,
  11. vorzeitig kündigen jahresmietvertrag,
  12. kündigung garage vorlage,
  13. mietverhältnis beidseitig vorzeitig beenden muster,
  14. Dj kündigung schreiben vorlagen,
  15. garage vorzeitig kuendigen,
  16. gartenpflege jahresvertrag vorzeitige kündigung,
  17. kündigung tiefgaragenstellplatz vordruck,
  18. mietvertrag jahresvertrag garage kündigung,
  19. mietvertrag frühzeitig garage kündigung pdf,
  20. zeitmietvertrag garage vorzeitig kündigen,
  21. mietwohnung jahresvertrag vorzeitig kündigen,
  22. vorzeitige kündigung jahresmietvertrag ,
  23. *kann ich auch einen zwei jahresmietvertrags vorzeitig kündigen,
  24. kündigung mietvertrag vorzeitig vorlage,
  25. 10 jahres mietvertrag vorzeitig kündigen
Die Seite wird geladen...

Vorzeitige Kündigung möglich? - Ähnliche Themen

  1. Verbrauch ablesen: welche technischen Möglichkeiten und welcher Ablauf

    Verbrauch ablesen: welche technischen Möglichkeiten und welcher Ablauf: Hallo zusammen, wir bewohnen das EG in einem 3FH. Bisher waren es 3 Mietwohnungen. An allen Heizungen im Haus waren bisher tatsächlich keinerlei...
  2. Mahnverfahren parallel zur fristlosen Kündigung?

    Mahnverfahren parallel zur fristlosen Kündigung?: Guten Morgen, da die letzte Frist für die ausstehenden Mietzahlungen heute ausläuft bekommt mein Mieter morgen die fristlose (hilfsweise...
  3. Kündigung wegen Eigenbedarf

    Kündigung wegen Eigenbedarf: Hali_Hallo, ich brauche dringend einen Rat! Ich möchte so schnell wie möglich meine Mieter kündigen, da ich den Wohnraum für meine Demenz kranke...
  4. fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen

    fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen: Hallo, mein Mieter hat die Miete (zahlbar bis zum 3. im Voraus) für Nov. ´17 und Jan.´18 nicht bezahlt. Da ich gelesen habe das die die fristlose...
  5. Wann fristlos kündigen (Zahlungsverzug)?

    Wann fristlos kündigen (Zahlungsverzug)?: Mit dem Mieter wurde schriftlich (unter Sonstiges im MV, sowie Abänderung "3. Werktag in spätestens zum 6. eines Monats") ein anderer...