Wände streichen bei Einzug?

Diskutiere Wände streichen bei Einzug? im Schönheitsreparaturen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo zusammen :wink Seht mir meine Frage bitte nach, aber das mit den Schönheitsreparaturen habe ich immer noch nicht verstanden :shame...

  1. Dugena

    Dugena Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen :wink

    Seht mir meine Frage bitte nach, aber das mit den Schönheitsreparaturen habe ich immer noch nicht verstanden :shame

    Folgender Fall:
    Hatte jetzt zum Monatende Mieterwechsel und der alte Mieter war seit Herbst 2008 in der Wohnung, die er unrenoviert übernommen hat.
    In dem von 2008 stammenden Standard-H&G-Mietvertrag steht zum Thema Schönheitsreparaturen zweierlei:

    Unter "§12 A. Schönheitsreparaturen während der Mietzeit":
    "Der Mieter verpflichtet sich, während der Mietzeit auf seine Kosten alle Schönheitsreparaturen in den Mieträumen fachgerecht bzw. auszuführen bzw. ausführen zu lassen"

    Und unter "§12 B. 5. Rückgabe bei Beendigung des Mietverhältnisses":
    "Sind nach Beendigung des Mietverhältnisses vom Mieter zu vertretende Instandsetzungsarbeiten, insbesondere Schönheitsreparaturen auszuführen, so haftet der Mieter für den Mietausfall, (...) etc."

    Jetzt meine Fragen:
    1. Der Mieter hat die Bohrlöcher zwar zugegipst, aber die Wände nicht gestrichen. Hätte er streichen müssen??
    2. Ist diese Regelung im alten Mietvertrag heute überhaupt noch geltendes recht??



    Liebe Grüße
    Dugena
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Die Schönheitsreps sind grundsätzlich Vermietersache. Wenn jedoch die Formulierung im MV eine Zustandsabhängige (nicht zeitabhängige) Klausel ist, dann kann das an den Mieter weitergegeben werden.

    Du hast aber zu den Fristen nur eine pauschale Anweisung angegeben. Wenn die Fristen ebenfalls starr sind, dann ist die Klausel hinfällig. Damit ist es ieder Vermietersache.

    1. ich würde behaupten (mit den spärlichen Angaben): NEIN
    2. warum nicht? Rein schreiben kann man vieles. Es gibt nur Urteile mit Vorbildfunktion. Es herrscht in Deutschland Vertragsfreiheit!
     
Thema: Wände streichen bei Einzug?
Die Seite wird geladen...

Wände streichen bei Einzug? - Ähnliche Themen

  1. Wohnungsübergabe schmerzfrei durchführen (Einzug)

    Wohnungsübergabe schmerzfrei durchführen (Einzug): Hallo zusammen, ich bin Mieter, habe den Mietvertrag vor 2 Wochen zum 01.03 unterschrieben und erstelle morgen mit der Vermieterin ein...
  2. Einzug ohne Kenntniss des Vermieters und ohne Mietvertrag

    Einzug ohne Kenntniss des Vermieters und ohne Mietvertrag: Liebe Forumsgemeinde, googeln und ein anderer Forum halfen nicht weiter, daher wende ich mich an euch. Wird etwas lang. Folgende Situation: eine...
  3. kein Lüften - Nasse Wände - abmahnen?

    kein Lüften - Nasse Wände - abmahnen?: Frage: Weche Rechte habe ich als Vermieter? Mieter hat feuchte Wände und massive Wasserränder an Fenstern. Ich habe schon mehrfach darauf...
  4. Renovierung bei Einzug nur zum Teil erfüllt.

    Renovierung bei Einzug nur zum Teil erfüllt.: Ein Mieter hat das Mietverhältnis nach knapp 2,5 Jahren gekündigt. Es war Renovierung bei Einzug im MV "fachgerechte Malerarbeiten an Wänden,...
  5. Kündigung vor Einzug

    Kündigung vor Einzug: Hallo Zusammen, Eine Dame wollte mir ein Zimmer vermieten, in ihrer Wohnung, in der sie selber aber auch Miete zahlt. Ihre Vermieterin darf auch...