Wärmedämmsarnierung

Dieses Thema im Forum "Modernisierung und Sanierung" wurde erstellt von ergi, 07.12.2009.

  1. ergi

    ergi Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich habe eine frage

    Ich möchte mein Haus eine Wärmedämmung sarnieren lassen.
    Ich habe eine Firma kostenvoranschlag machen lassen
    sagte kostet ungefähr 15 000 euro bei 220qm Wand.
    Ist mir zu Viel.
    Kann ich überhaupt als Privat ohne Firma sanieren lassen bei privat macht es vieleicht 8000 euro
    Und der mieterhöhung der Nettokaltmiete nach der Sarnierungsmassnahme bei 11%? verlangen ?? Bei Privatarbeit.
    Klar mit 3 Monate vorher mit mietern ankündigen.
    Geht es überhaupt??
    Bitte helfen sie.
    mfg e.k
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. suri

    suri Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ergi

    Nein, geht nicht.
    Schwarzarbeit ist in Deutschland verboten :)
    Welcher Privatmann hat denn eine Zulassung, WDVS anbringen zu dürfen?

    Kann allerdings auch sein, dass ich die Frage nicht richtig verstanden habe und privat etwas ganz anderes bedeuten soll.

    Gruß
    suri
     
  4. #3 Thomas76, 07.12.2009
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Wieso Zulassung ? Anbringen kann das ja privat erst mal jeder, gedämmt ist gedämmt (natürlich vorausgesetzt, es wird Fachmännisch gemacht).Wenn das ein Privatmann macht, wäre wohl lediglich die Frage, wie das mit der Mieterhöhung funktioniert, so ohne Rechnung als Grundlage.Oder spielen die Anschaffungskosten für eine Mieterhöhung wg. Sanierung keine Rolle ?
     
  5. suri

    suri Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Tatsächlich. Es gibt immer noch keine Richtlinie, wer WDVS anbringen darf. Also kanns auch der Privatmann anbringen :) Das Dämmsystem an sich braucht allerdings eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung.
    Allerdings ist das nichts für Heimwerker und es gibt doch einiges zu beachten.
    Selbst so manche Fachfirma klebt da mal was falsch an die komplette Fassade (Mit Batzen anstelle von vollflächiger Verklebung)
    Gewährleistung vom Privatman wird man wohl auch nicht so ohne weiteres einfordern können.

    Na ja, Hauptsache gedämmt... :)

    Materialkosten, für die man eine Rechnung hat kann man natürlich in die Gesamtkosten der Sanierungsmaßnahme einrechnen und dann mit 11% auf die Nettomiete anrechnen. Alles andere wofür man keine Rechnung hat m.E. nicht.

    gruß
    suri
     
  6. #5 lostcontrol, 07.12.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.603
    Zustimmungen:
    828
    doch, du kannst auch eigenarbeit ansetzen - zum gleichen preis wie vom profi, allerdings ohne USt.
     
  7. #6 Thomas76, 08.12.2009
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Das wird sich vermutlich auch nicht ändern.Solche Beschränkungen beim Montagepersonal gibt es ja eigentlich nur da, wo Fehler wirklich direkt zur Gefahr für Leib&Leben werden können (z.b. Elektrik, Gas, etc.).Solange man durch falsche Montage "nur" einfachen Pfusch verursacht, wird es da vermutlich keinerleih Einschränkungen geben.
    Wenn man das Prinzip mal weiterdenkt, dürfte ja sonst kein Privatmann mehr im Baumarkt einkaufen ;)
     
  8. Howard

    Howard Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    11% der Modernisierungskosten düren auf die Miete pro Jahr angerechnet werden, also Miete + 15.000*11%/12 Monate = 137,50.

    Den Betrag musst du natürlich auf die Wohnungen aufteilen.

    Und bitte auf die Einhaltung der Fristen bei Ankündigung und Erhöhungsverlangen achten.
     
Thema: Wärmedämmsarnierung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. WDVS Mieterhöhung

    ,
  2. wer darf wdvs anbringen

    ,
  3. mieterhöhung nach wdvs

    ,
  4. mieterhöhung nach wärmeverbundsystem,
  5. wärmeverbundsystem mieterhöhung,
  6. wer darf wdvs aufbringen,
  7. wer darf wärmeverbundsysteme anbringen,
  8. wer darf wärmeverbundsystem,
  9. wer darf ein wärmeverbundsystem anbringen,
  10. neues wdvs mieterhöhung,
  11. wdvs kostenvoranschlag,
  12. waermeverbundsystem mieterhoehung,
  13. mieterhöhung wegen wärmeverbundsystem,
  14. Mieterhöhung Wg Sanierung,
  15. mieterhöhung 220€ wegen sanierung
Die Seite wird geladen...

Wärmedämmsarnierung - Ähnliche Themen

  1. Wärmedämmsarnierung - ein paar Fragen

    Wärmedämmsarnierung - ein paar Fragen: Hallo, ich bin mitten in einer Wärmedämmungssarnierungsphase für mein 11-Parteien-Objekt. Beim studieren der Materie sind einige Fragen...