Wärmemengenzähler eingebaut und nun....

Dieses Thema im Forum "Heizung" wurde erstellt von Carsten Stemmer, 07.07.2013.

  1. #1 Carsten Stemmer, 07.07.2013
    Carsten Stemmer

    Carsten Stemmer Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. So, nun sind die WMZ eingebaut und ab 1.7. beginnt ein der Messzyklus bis 31.12.2013.
    Leider weiss ich noch nicht, wie ich die Abrechnung machen muß. Folgende technische Situation.

    Das Haus hat zwei Wohnungen. Es gibt eine zentrale Gasheizung. Die Heizkreisläufe sind getrennt. Warmwasser zirkuliert durch das gesamte Haus, der Verbrauch wird erfasst. Kaltwasser wird für die Wohnungen separat gemessen.
    Es gibt drei Wärmemengenzähler: Der erste befindet sich am Boilerzulauf und die beiden anderen an den Heizkreisläufen. Der Gasverbauch wird natürlich zentral erfasst.

    Ich hatte folgendes vor bzw. habe folgende "Denke". Hier das Beispiel:
    100 Einheiten = Gasvebrauch gesamt

    Heizung W1 Verbrauch: 25 Einheiten
    + Heizung W2 Verbrauch: 30 Einheiten
    + Wassererwärmung W1/W2 Verbrauch: 25 Einheiten
    = Summe: 80 Einheiten
    Das bedeutet, daß ich 20 Einheiten (Wirkungsgrad/Verlustmenge) über die Flächenanteile der Wohnungen anteilig umlege.

    Die 25 Einheiten für Warmwasser werden anteilig am Warmwasserverbrauch der Wohnungen umgelegt.

    Kann ich das so machen? Ich freue mich Eure Beiträge oder ggf. auf die Dialoge, bei denen das schon besprochen wurde...ich hab es leider nicht gefunden.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.742
    Zustimmungen:
    338
    Hallo Carsten,

    "Das Haus hat zwei Wohnungen. Es gibt eine zentrale Gasheizung. Die Heizkreisläufe sind getrennt."
    - Soweit klar.

    "Warmwasser zirkuliert durch das gesamte Haus,"
    - eine Zirkulatonsleitung, die dafür sorgt, dass das WW sofort beim Hahn ist?
    Dann sehen wir weiter...
     
  4. #3 Carsten Stemmer, 07.07.2013
    Carsten Stemmer

    Carsten Stemmer Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ja, so ist das.
     
  5. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Und nun? Heizkostenverordnung lesen.

    So geht es gewiss nicht...
     
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.742
    Zustimmungen:
    338
    Ich gehe davon aus, dass trotzdem das WW für die beiden Wohnungen korrekt separat gemessen werden kann.
    Bei Deiner geschilderten Konstellation wird m.E noch ein weiterer WMZ benötigt, welcher vor die beiden Heizungs-WMZ eingeschleift wird. Dieser und der für den WW-Speicher dienen dazu, die Verteilung zu ermitteln, bspw. wie bei uns zuletzt 21% für WW, 79% für Heizung. Die nachgeschalteten beiden WMZ dienen zur Wohnungs-Heizkostenverteilung.
     
Thema: Wärmemengenzähler eingebaut und nun....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wärmemengenzähler warmwasser zirkulation

    ,
  2. wärmemengenzähler einbauen

    ,
  3. muss wärmemengenzähler eingebaut werden?

    ,
  4. seit wann müssen wärmemengenzähler eingebaut werden?,
  5. wärmemengenzähler warmwasser,
  6. muss man wärmemengenzähler einbauen,
  7. wofür brauche ich ein waermemengenzähler,
  8. einbau wärmemengenzähler heizung,
  9. einbau eines wärmemengenzählers,
  10. wer zahlt für den einbau und verbrauch von heizung wärmezähler,
  11. brauchen wir den wärmezähler nicht einzubauen,
  12. wärmemengenzähler eingebaut kein ww,
  13. einbau wärmezähler forum,
  14. Muss ich Wärmezähler einbauen,
  15. wärmezähler warmwasser im bad,
  16. ab wann müssen in den wohnungen wärmrzähler für warmwasser eingebaut werden,
  17. darf man wmz heizung selbst einbauen,
  18. wärmezähler monatliche kosten,
  19. kann ich eine gastherme einbauen und 3 zähler,
  20. forum einbau von wärmezählern warmwasserkosten,
  21. wärmemengenzähler im boilerzulauf,
  22. wärmemengenzähler eingebaut und jetzt,
  23. wärmemengenzähler,
  24. wärmemengenzählung bei brauchwarmwasserbereitung,
  25. wärmemengenzähler bei gasthermen
Die Seite wird geladen...

Wärmemengenzähler eingebaut und nun.... - Ähnliche Themen

  1. Widerspruch gegen Anmietung von Wasser- und Wärmemengenzählern

    Widerspruch gegen Anmietung von Wasser- und Wärmemengenzählern: Ich habe schon etliche Themen mit der Suchfunktion gelesen, aber noch keine konkrete Antwort auf meine Fragen gefunden. In §4 der...
  2. Wärmemengenzähler, Wasserzähler in ELW

    Wärmemengenzähler, Wasserzähler in ELW: Hallo, wir haben eine vermietete ELW. Die eine Wohnung wird von uns selbst, die andere von der Verwandtschaft bewohnt. Abgerechnet wurde bis jetzt...
  3. Verteilerkasten eingebaut, wer muss Schaden an Tapete zahlen

    Verteilerkasten eingebaut, wer muss Schaden an Tapete zahlen: Hallo, ich habe bei einem Mieter einen neuen Verteilerkasten einbauen lassen. Das war nötig, da die alte Elektrik nicht mehr betriebssicher war....
  4. Techem oder Wärmemengenzähler ?

    Techem oder Wärmemengenzähler ?: Hallo, Ich habe ein Dreifamilienhaus und baue das auf 6 Familien + Hausmeister (Gemeinschaftsverbraucher, Diele usw) um, D.h. ich brauche 7...
  5. Mietkosten für Wärmemengenzähler umlegbar obwohl keine Abrechnung nach Verbrauch?

    Mietkosten für Wärmemengenzähler umlegbar obwohl keine Abrechnung nach Verbrauch?: Hallo, darf der Vermieter die Mietkosten für Wärmemengenzähler in der Heizkostenabrechnung umlegen, obwohl er dort dann nicht nach Verbrauch,...