Wann bekomme ich meine Kaution?

Dieses Thema im Forum "Fristen" wurde erstellt von Maren79, 06.10.2013.

  1. #1 Maren79, 06.10.2013
    Maren79

    Maren79 Gast

    Hallo,

    ich bin zum 31.6 aus meiner Mietwohnung ausgezogen. Da ich dort fast 10 Jahre gelebt habe, gab es natürlich auch die ein oder anderen Abnutzungspuren, die aber meiner Meinung nach aber völlig natürlich sind.
    Der Vermieter will jetzt, dass ich mich an "Schönheitsreparaturen" beteilige, also einen Beitrag für das Streichen von Fenstern, Türen und Heizkörpern(??!) zahle.
    Ist das rechtens oder kann ich mich dagegen wehren? Nach mir sind nämlich gleich neue Mieter eingezogen, und gestrichen wurde da nix.
    Außerdem habe ich noch noch nichts von meiner Kaution gesehen. Ich dachte nach 3 Monaten müssten die mir die zurückgeben? Bei der Nachfrage beim Vermieter (Hab den vor ca. einem Monat schon mal gefragt) kam nur ein "Kommt bald".
    Hoffe ihr habt einen Ratschlag für mich.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 trinchen, 06.10.2013
    trinchen

    trinchen Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2013
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Maren,
    das kommt darauf an, was in Deinem Mietvertrag steht. Wenn es eine korrekte Formulierung bzgl. der Schönheitsreperaturen gibt, wirst Du darum nicht kommen.


    Zu der Mietkaution: nach gängiger Rechtssprechung hat der Vermieter eine Frist von 6 Monaten zur Rückzahlung der Mietkaution (siehe hier: Rückzahlung der Mieterkaution) Danach darf er min. eine die Summe einer zu erwartenden Nachzahlung einbehalten.

    Da in Deinem Fall ja die Schönheitsreparaturen strittig sind, würde ich mich auf eine längere Wartezeit einstellen...

    (Aber eigentlich kann ich auch nicht ganz verstehen, wie man 10 Jahre in einer Wohnung lebt und dann die Wohnung nicht ordentlich übergeben möchte... Nur meine Meinung :-))
     
  4. #3 Maren79, 06.10.2013
    Maren79

    Maren79 Gast

    Hallo Trinchen,
    danke für deine Einschätzung.
    Ich finde halt, ich hab die Wohnung ordnungsgemäß übergeben. Die Klausel bzgl. der Schönheitsreparaturen gibt es und Fenster und Türen kann ich ja noch einsehen, aber Heizkörper finde ich halt etwas naja. Die sehen noch aus wie zuvor und für die normale Abnutzung hab ich halt meiner Meinung nach Miete gezahlt...
     
  5. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Hi,

    das ist auch richtig, das die normale Abnutzung mit der Miete beglichen ist. Aber was gehört zur normalen Abnutzen ? I.d.R. kann das zB der Bodenbelag, die Türklinken, die Badarmaturen, ect sein.

    Alles was man streichen kann unterliegt m.E. nicht wirklich der normalen Abnutzung, da diese Sachen ja im Mietvertrag u.a unter Schönheitsreparaturen laufen.

    Ob du das etwas "naja" findest, das spielt keine Rolle. Entscheidend ist was im Mietvertrag dazu steht. Und da heißt es eben oft im Standartmietvertrag: Fenster, Türen & Heizkörper alle 10 Jahre (natürlich taucht da irgendwo auch noch zB "nach Bedarf" auf, ansonsten wären das ja starre Fristen).
     
  6. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.253
    Genau. Und ganz davon abgesehen, ob die hier vereinbarte Klausel überhaupt wirksam ist (wir haben sie ja noch nicht gelsen), eröffnet das die Möglichkeit, dass auch nach 10 Jahren (oder mehr) die Heizkörper nicht gestrichen werden müssen, weil es ganz einfach nicht nötig ist.

    Ohne genaue Kenntnis des Sachverhalts (vertragliche Vereinbarung im Wortlaut, tatsächlicher Zustand z.B. der Heizkörper) kann man wieder einmal nur raten ....
     
  7. #6 FCN, 07.10.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.10.2013
    FCN

    FCN Gast

    Nach meiner Erfahrung musst du die Schönheitsreparaturen zahlen. Wenn du sie im Mietvertrag unterschrieben hast, dann zählen da auch Heizkörper dazu.
    Ob du deine Kaution schon hättest kriegen müssen weiß ich nicht, aber der 30.6 ist ja schon was her.
    Informiere dich zum Beispiel doch mal hier .... Da kannst du einen Fragebogen ausfüllen und sehen wie ein Experte deine Situation bewertet.
     
  8. #7 Papabär, 08.10.2013
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.717
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Da haben wir so ein typisches Henne-Ei-Problem: Was ist ordentlich? --> Das was im Mietvertrag vereinbart ist. Was aber, wenn es dort eben nicht ordentlich vereinbart wurde?


    Maren, bist Du denn vom Vermieter zur Nachbesserung aufgefordert worden?
    Selbst wenn die Wohnung nicht in vertragsgerechtem Zustand zurückgegeben wurde - soo leicht geht das mit der Aufrechnung der Kaution dann doch nicht.
     
Thema: Wann bekomme ich meine Kaution?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wann bekomme ich meinkaution

Die Seite wird geladen...

Wann bekomme ich meine Kaution? - Ähnliche Themen

  1. Kaution...2 oder 3 KM..da war doch was

    Kaution...2 oder 3 KM..da war doch was: Mahlzeit! Habe eben mal durchs Forum gewühlt aber leider nicht das gefunden, was ich irgendwie im Hinterkopf habe.. Folgendes, ich bin der...
  2. Verkäufer überweist Kaution nicht

    Verkäufer überweist Kaution nicht: Hallo zusammen, ich habe vor einigen Monaten eine kleine Eigentumswohnung zwecks Kapitalanlage gekauft. Alles lief soweit auch ganz gut bis...
  3. Mietminderung VS Bankbürgschaft als Kaution

    Mietminderung VS Bankbürgschaft als Kaution: Hi zusammen, ich hab leider immer noch keine Ruhe von meinem "noch" Mieter....deswegen hier ein paar Fragen. - Darf ich, wegen Mietminderung...
  4. Wann kommt endlich der Sachkunde-Nachweis für Verwalter?

    Wann kommt endlich der Sachkunde-Nachweis für Verwalter?: Darauf warte ich wirklich brennend, in der Hoffnung, dass sich dann auch hier die Spreu vom Weizen trennt. Ich arbeite mit genügend...