Wann darf ich in die Wohnung???

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von rascal, 13.03.2008.

  1. rascal

    rascal Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle :wink
    ich bin momentan etwas ratlos, habe in meiner Mietwohnung ein Pärchen leben
    die sich um nichts kümmern, weder Müll an die Straße noch Treppenhaus sowie Haustürreinigung.
    Wenn man im Flur steht riecht es von oben unangenehm. (2 Fam.-Haus)!
    Hatte bereits einen Termin vereinbart, damit ich mir die Wohnung ansehen kann,
    da ich vermute das sie total unsauber ist, dieser wurde noch nicht einmal abgesagt,
    bekam auf Anfrage 8 Tg. später zu hören, ich hätte kein Recht mir die Wohnung anzusehen.
    Weiss jemand welche Rechte ich in dieser Hinsicht als Vermieter eigentlich habe?? :help
    Danke im vorraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 13.03.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    was steht denn im mietvertrag?
    üblich ist dass man jederzeit einen termin vereinbaren kann. mit entsprechender vorlaufzeit natürlich (auch die ist meist im mietvertrag vereinbart worden).

    selbstverständlich hast du das recht die wohnung gelegentlich zu besichtigen.
     
  4. #3 onkelfossi, 13.03.2008
    onkelfossi

    onkelfossi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    du kannst die wohnung jederzeit besichtigen, wenn du dich vorher ankündigst. der mieter muss das tolerieren.

    wohnst du selber in dem haus?
     
  5. #4 lostcontrol, 13.03.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    "jederzeit" stimmt nicht ganz. es muss schon im vertretbaren rahmen bleiben, will heissen: du kannst nicht allwöchentlich eine wohnungsbesichtigung ansetzen...
     
  6. rascal

    rascal Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke Dir erst einmal für die schnelle Antwort! :Blumen
    Also im Mietvertrag steht, das ich als Vemieter nach Absprache (frühstens 3 Tg. vorher)
    die Wohnung besichtigen kann.
    Hatte ihm 2 Wo. Zeit gegeben.
    Habe morgen um 14 Uhr den nächsten Termin, falls er nicht aufmacht, kann ich ja wohl schlecht die Tür einrennen :wand:
    Hallo auch onkelvossi,
    ja lebe selber mit im Haus, und bekomme tagtäglich mit wie die sich benehmen!
    L.G. vom Teutoburger Wald.
    Ach ja wollte gerade separat antworten an euch beide schreiben, und das wurde mir vom System verweigert, was muß ich tun damit dieses nicht noch mal passiert?
     
  7. #6 lostcontrol, 13.03.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    dann kannst du ihm aber immerhin 'ne abmahnung schreiben.
    er hat sich an die vertraglichen vereinbarungen ebenso zu halten wie du.
    tut er dies nicht, so ist das ein kündigungsgrund.

    am besten du formulierst die abmahnung als verstoss gegen den mietvertrag und machst ihm höflich aber bestimmt klar, dass derartige verstösse im wiederholungsfall eine fristlose kündigung nach sich ziehen können.
    alles SCHRIFTLICH natürlich!
     
  8. #7 Suzuki650, 13.03.2008
    Suzuki650

    Suzuki650 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Wohnst du drüber oder drunter? Bei "drunter" hast du bei dir einen unerklärlichen Flecken an der Decke der einer unbedingten Überprüfung bedarf....Bausubstanz, Leck....
    Wenn du dann noch anfängst zu "drohen".....

    Suzi
     
  9. rascal

    rascal Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo suzuki650, :wink
    wohne unter denen, wäre evtl. eine möglichkeit wenn er mich auf anderem wege nicht nachschauen lässt.
    bin ja mal auf morgen gespannt :gehtnicht ???
     
  10. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Es soll Wohnungen geben, in denen man Ungeziefer vermuten kann. Anzeichen sind ein unangenehmer Geruch vor der Wohnungstür.
    Eine Ausbreitung von Ungeziefer muss kein Vermieter hinnehmen.
    Besuchrecht: 1x pro Jahr ohne Grund.
     
  11. #10 lostcontrol, 14.03.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    dann darfst du aber üblicherweise nur in den/die "verdächtigen" räume...
     
  12. #11 Vermieterheini1, 14.03.2008
    Vermieterheini1

    Vermieterheini1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Hallo rascal,

    du bist nicht nur momentan etwas ratlos, sondern hast anscheinend gar keine Ahnung vom Vermietergeschäft.
    Deine bisherigen Aktionen (Wohnung ansehen wollen) und deine Frage sind ein hilfloses Herumstochern - ohne jeden Sinn und Zweck, da nicht zielführend.

    Du wohnst in einem 2-Familienhaus, bei dem die andere Wohnung vermietet ist.
    Ich unterstelle, dass du mit den Mietern bereits mehrmals persönlich über alles "was dir nicht passt" und was du als Probleme ansiehst gesprochen hast.
    Kurz gesagt du kommst mit den Mietern nicht klar und es ist keine Besserung in Sicht.
    Was erwartest du für Wunder - im Sinne dass alles das was dir an deinen Mietern nicht passt besser wird - durch deine Besichtigung ?

    Es gibt für dich nur eine einzige zielführende Lösung: Kündigung ohne Angabe von Gründen.
    Wie bei jeder Kündigung seitens des Vermieters muss man damit rechnen, dass der Mieter nicht auszieht. Auf diesen Fall bereitet sich ein intelligenter Vermieter systematisch vor.
     
  13. #12 lostcontrol, 14.03.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    hat rascal das gesagt? es könnte genauso gut eine eigentumswohnung sein...

    das geht aber nur, wenn rascal der eigentümer des hauses ist und selbst darin wohnt, nur dann kann er von diesem "sonderkündigungsrecht" (ich weiss, das heisst in diesem fall anders, aber ich vergess den spezialbegriff immer wieder, sorry) gebrauch machen.
    ansonsten braucht rascal dann schon gute kündigungsgründe.
    diese könnten sein: wiederholte verstösse gegen die hausordnung bzw. den mietvertrag trotz erfolgter schriftlicher abmahnungen.
    wenn die kehrwoche nicht vertragsgemäss ausgeführt wird => abmahnen. wenn nichts passiert => nochmals abmahnen. ich glaub es braucht 3 abmahnungen bis eine kündigung aufgrund wiederholter verstösse rechtens ist.
    aber so wie sich das anhört liegen ja genug gründe vor um abmahnungen zu schreiben...

    falls es tatsächlich so sein sollte, dass rascal eigentümer des hauses ist und selbst in der zweiten wohnung wohnt, dann kann er natürlich von besagtem "sonderkündigungsrecht" gebrauch machen und ohne angabe von gründen kündigen (allerdings mit verlängerter kündigungsfrist).

    ich würde trotzdem schon mal anfangen abmahnungen zu schreiben - schaden können die sicherlich nicht, und es soll ja tatsächlich mieter geben, die auf abmahnungen mit besserung reagieren...
     
  14. #13 F-14 Tomcat, 14.03.2008
    F-14 Tomcat

    F-14 Tomcat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    Vermieterheini hat schon recht mit der Kündigung ohne grund (2 Familien Haus und eine selbst bewohnt) aber wenn es auch fristlos geht würde ich das vorziehen und nur hilfsweiße Orderendlich kündigen :wink
     
  15. #14 Vermieterheini1, 14.03.2008
    Vermieterheini1

    Vermieterheini1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Hallo F-14 Tomcat,

    fristlos kündigen kann der VERmieter in der Praxis sehr selten.
    Genauer gesagt der Vermieter kann schon Schreibseln und Klagen, aber vor Gericht kommt er nicht durch.
    Da muss ein Richter die Gründe schon als außerordentlich gewichtig erachten.
    Und außerdem geht es in der Praxis selten schneller wie bei einer Kündigung ohne Angabe von Gründen.
    Wenn man nichts begründen muss, dann kann die Begründung auch nicht falsch, nichtig oder geringwertig sein.
    Begründungen muss der Vermieter haarklein vor Gericht beweisen. "Ohne Gründe" muss man nicht beweisen.

    Wenn ein Rausklagen anzusehen ist, sollte der Vermieter immer alle möglichen Kündigungsgründe gleichzeitig bzw. hilfsweise angeben.
     
  16. #15 lostcontrol, 14.03.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    und? ich bin gespannt ob's mit der besichtigung geklappt hat und wie die zustände in der wohnung so sind...
     
  17. rascal

    rascal Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,
    vielen Dank für die zahlreichen Tips :Blumen
    Hier einige Antworten auf Eure Vermutungen!
    Also ich wohne im selben Haus - Nein es hat mal wieder nicht geklappt mit der Besichtigung ( war 15 Min. zu spät - und der arme Kerl war ja ach so krank :gehtnicht, habe neuen Termin gemacht).
    Er hat mit nun mitgeteilt das sie wahrscheinlich sowiso bald ausziehen, um näher bei der Schule zu leben, die sie nun mal wieder besuchen wollen, dann brauch man ja auch nicht arbeiten.
    Sind beim hiesigen Sozialamt auch schon ganz oben auf der Abschußliste. :tuschel
    Es geht mir eigentlich wirklich nur darum das die mir die Wohnung oben nicht total versauen, denn beim Einzug war alles top, brauchten nur Möbel reinstellen und gut wars.
    Welche Rechte habe ich denn, wenn die nun ausziehen, und die Wonung ist total runtergewohnt? Wohnung hat eine gehobene Ausstattung, alle Räume haben Echtholzpanelen unter der Decke, Echtholzlandhaustüren, alles gefliest u.s.w.!
    Also bin für jeden Tip echt dankbar.
     
  18. #17 lostcontrol, 15.03.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    was steht denn im mietvertrag bezüglich schönheitsreparaturen, renovierung & co?
    feste fristen für die schönheitsreparaturen sind ja ungültig, und das mit der endrenovierung gilt wohl auch nur noch in ausnahmefällen...
    habt ihr da irgendwas individuell vereinbart?
     
  19. rascal

    rascal Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo lostcontrol,
    es steht nur drin das die Wohnung in den gleichen Zustand zurückversetzt werden muß wie beim Einzug, heißt das alles gesäubert sein muß und da es starke Raucher sind, auch Decken und Wände sauber zu sein haben, bei den Tapeten bedeutet es das sie neu tapezieren müssen. Habe vorm Einzug noch von allen Räumen Fotos gemacht um den einwandfreien Zustand beweisen zu können.
    L.G. Rascal
     
  20. #19 lostcontrol, 15.03.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    "nur" ist gut *lol*.
    hört sich für mich gewaltig nach "endrenovierung" an.

    ich zitier mal ausnahmsweise FOCUS Nr. 43 vom 22.10.2007:
    "... Sieg, der unter dem Aktenzeichen VIII ZR 316/06 [bundesgerichtshof] in die Mietrechts-Historie eingeht. Eine uneingeschränkte Renovierungspflicht "benachteilige den Mieter", da der Abnutzungsgrad der Wohnung nicht berücksichtigt worden sei, befanden die Richter. Mit dem Sensationsspruch "sind die Endrenovierungsklauseln in 80 Prozent aller Mieterverträge Makulatur", weiß der Miet-Jurist Marco Schwarz."

    was steht denn WÖRTLICH im mietvertrag? das könnte eine entscheidende rolle spielen...

    rauchen ist derzeit (noch?) erlaubt in mietwohnungen (es sei denn ihr habt eine individuelle nichtraucher-klausel im mietvertrag).

    wie lange wohnen sie denn schon drin?

    das ist auf jeden fall super.
    allerdings ist ein gewisser grad an abnutzung auf jeden fall da und auch in ordnung - wohnen bedeutet leben und das geht nicht ohne spuren. aber dafür bekommst du ja auch miete. wurde denn kaution hinterlegt? ich hoffe ja und in maximaler höhe (schon weil du von gehobener ausstattung erzählt hast).

    aber jetzt schau dir doch erstmal den zustand an - vielleicht ist es ja garnicht so schlimm. und wenn die selbst ausziehen wollen erübrigt sich das ganze theater vielleicht ohnehin.
    (hast du gefragt WANN sie ausziehen wollen? bei weiterbildungen & co. fangen die lehrgänge meist im herbst an, vorher bekommst du sie eh nicht ohne begründung 'raus, d.h. "sonderkündigung" 2 parteien, einer davon eigentümer, verlängerung der üblichen kündigungsfrist um 3 monate = 6 monate).

    sondier mal, wie sie sich das vorstellen mit dem auszug und vor allem WANN - wohnungsbesichtigung machst du ja ohnehin in nächster zeit.

    kündigen solltest du natürlich in jedem fall, wenn du sie loswerden möchtest.
    (aber vorher gespräch suchen bei der wohnungsbesichtigung NOCH DIESEN MONAT).

    ich würd's so machen:
    erstmal auf jeden fall schon mal kündigen bis spätestens 03.04.2008 (eingangsdatum beim mieter) über besagtes "sonderkündigungsrecht" auf 30.09.2008.
    sollte sich herausstellen, dass es abmahnungsgründe gibt, dann SCHREIB diese abmahnungen, dann kannst du im notfall schon vorher fristlos kündigen (und hast den sonderkündigungstermin in reserve).

    aber mach dir nicht allzuviele hoffnungen auf eine fachmännische endrenovierung durch die mieter.

    meine empfehlung: nächstes mal unrenoviert vermieten. sollen die mieter sich's selbst hübsch machen, renovierung durch die mieter bei auszug ist immer schlampig.
     
  21. #20 Vermieterheini1, 16.03.2008
    Vermieterheini1

    Vermieterheini1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Hallo rascal,

    in der blanken Theorie hat ein Vemieter in Deutschland ein vereinzelten Fällen gewisse winzige Rechte.
    In der Praxis ist das sehr häufig anders!

    Ich vermute leider auch in deinem Fall.
    Aus deinem Wort "Sozialamt" schließe ich, dass deine Mieter - um es ganz dezent auszudrücken - "nicht sehr viel Geld haben", dann ist da für dich absolut nichts zu holen.

    Was nützt dir ein teuer erkauftes Gerichtsurteil, wenn vom Mieter kein einziger Cent kommt?

    Wenn meine Vermutung stimmt, dann muss du diese Mieter so schnell wie möglich aus deiner Mietwohnung herausbringen, aber OHNE diese zu verärgern!
    Bedenke: Mieter können den Vermieter in der Praxis in unglaublich großem Ausmaß bewusst schädigen, OHNE dadurch irgendwelche Nachteile zu erleiden!
     
Thema: Wann darf ich in die Wohnung???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unsaubere wohnung

    ,
  2. abmahnungsgründe mietrecht

    ,
  3. nichtraucherklausel im mietvertrag zulässig

    ,
  4. mietvertrag nichtraucherklausel,
  5. unsaubere Wohnung Kündigungsgrund,
  6. müll in Mietwohnung,
  7. Unsauberkeit in der Wohnung,
  8. wann darf ich in die wohnung,
  9. wielange braucht man für putzen treppenhaus 2 familienhaus,
  10. mietwohnung unsauber,
  11. kann ich mir die wohnung ansehen,
  12. mieter abmahnung unsauber,
  13. kündigung wegen unsauberkeit,
  14. abmahnung mieter dreck,
  15. Vorlaufzeit für Endrenovierung,
  16. darf ein vermieter eine wohnung wegen unsauberkeit kontollieren,
  17. mietrecht unsauber,
  18. Mietkündigung unsaubere wohnung,
  19. kautionsrückzahlung wegen unsauberkeit,
  20. kautionseinbehalt wegen flecken an der wand,
  21. unsauber um die mietwohnung,
  22. unsaubere mieter loswerden,
  23. abmahnung wegen unsauberer wohnung,
  24. unsauberkeit wohnung mietrecht,
  25. haustürreinigen mietrecht
Die Seite wird geladen...

Wann darf ich in die Wohnung??? - Ähnliche Themen

  1. Unterliegende Wohnung durch Wasser beschädigt

    Unterliegende Wohnung durch Wasser beschädigt: Ich habe meine Mietwohnung an Dritten für einen Monat überlassen (1.11-1.12). Als ich zurückgekommen war, habe ich diesen Brief gefunden: picload...
  2. normale Wohngeräusche - Angebliche Lärmbelästigung von unserer Wohnung

    normale Wohngeräusche - Angebliche Lärmbelästigung von unserer Wohnung: Hallo, ich hätte gern mal gerne Eure Meinung zu folgendem Sachverhalt gehört: Mein Lebensgefährte und ich wohnen seit 1999 in der Dachwohnung...
  3. Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?

    Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?: Hallo zusammen, ich bin ein stiller Mitleser in diesem Forum. Ihr habt mir schon bei der ersten Wohnung geholfen und deshalb wollte ich wieder...
  4. Wie oft sollten die elektrischen Leitungen usw einer Wohnung überprüft werden?

    Wie oft sollten die elektrischen Leitungen usw einer Wohnung überprüft werden?: Wie oft muss eine Wohnung vom Elektriker überprüft werden? Wir wollten eine Herddose neu befestigt lassen, der Elektriker hat einen Aufkleber auf...
  5. Habt Ihr auch eine Wohnung im Haus, bei der es nicht so frisch riecht?

    Habt Ihr auch eine Wohnung im Haus, bei der es nicht so frisch riecht?: Hallo, wir haben im Haus eine, eigentlich zwei Wohnungen, wenn da jemand rein oder raus geht, riecht das ganze Treppenhaus. Es sind beides...