Wann muss die Heizung angeschaltet werden???

Dieses Thema im Forum "Verwaltung" wurde erstellt von N. von Hagen, 04.10.2006.

  1. #1 N. von Hagen, 04.10.2006
    N. von Hagen

    N. von Hagen Gast

    Hallo Zusammen,

    ich suche dringend nach Urteilen bzw. Beschlüssen, wann die Heizung bei welcher Aussentemperatur anschalten sollte (Aussenfühler).

    Ich hab irgendwo gelesen, dass das bei 15 Grad bei drei aufeinander folgenden Tagen entsprechend der Fall sein soll...

    Vielen Dank bereits für die Hilfe.

    mfg

    N. von Hagen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Der Vermieter muss gewährleisten, dass mind 20°C Raumtemp vorhanden sind. Meist ergibt sich daraus die 15°C aussentemp. bei schlechter Dämmung, wobei ich jedoch nur Entscheidungen kenne, die von 8°C Aussen ausgehen.

     
  4. Beluga

    Beluga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    Darf der Mieter die Miete erst nach 3 Heizungslosen Tagen mindern ?

    Und was kann der Vermieter tun, wenn kein Heizungman sofort kommen kann
    ? Haftet der Heizungman dann für die Mietminderung ?
     
  5. #4 lostcontrol, 07.10.2006
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    das problem mit der mietminderung ist ja immer dasselbe:
    da die miete ja immer zu monatsende/monatsbeginn IM VORAUS fällig wird und man die miete nicht rückwirkend mindern kann, geht das nicht einfach so nach drei tagen...
    will heissen: wenn z.b. aktuell im oktober die heizung nicht eingeschaltet ist, obwohl es in der wohnung kalt ist, kann man frühestens zum november die miete mindern. das wäre aber nicht in ordnung, weil bis dahin die heizung ja sicherlich laufen wird.
     
  6. Beluga

    Beluga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    Technisch kann zwar der Mieter erst Anfang nächten Monats mindern, aber
    er könnte rückwirkend, indem er längere Zeit Minderung vornehmen.

    Die Frage ist deshalb: ab welchem Zeitpunkt darf der Mieter mindern ?

    Wenn man bedenkt, bei Versicherungsfall z.B. allein die Schadenfeststellung
    durch Gutachter könnte mehrere Monate dauern, davor darf der Vermieter nur die Nötigsten unternehmen. Ohne Mietausfallversicherung ....

    :wand:
     
  7. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Die 3 Tage Regel ist für den Heizungsfreien Zeitraum wichtig. Der Bereich ist vom 1.10 bis 30.4. In diesem Zeitraum MUSS die Heizung laufen. Sollte es einen kalten Sommer geben, wirkt diese Regelung. Darüber hinaus ist eine Mietminderung doch nur nach Vorankündigung möglich. dh die Heizung ist ausgefallen und wird nicht repariert. Dann ist das wie jede andere "unterlassene Instandhaltung" zu sehen und dabei ist der gesamte Zeitraum anzunehmen...
     
  8. Cesar

    Cesar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    1

    Für den reibungslosen Ablauf und die Funktionstüchtigkeit ist einzig und alleine der Vermieter verantwortlich! Sollte er sich Quer-stellen zieh eine Profesionelle rechtsberatung vor (Rechtsanwalt)
     
Thema: Wann muss die Heizung angeschaltet werden???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wann muß die Heizung

    ,
  2. ab wieviel uhr muss die heizung laufen

    ,
  3. ab wann wird die heizung angeschaltet in deutschland

    ,
  4. wann muß ich für die mieter heizen,
  5. ab wann muß die heizung angeschaltet werdenberg,
  6. wie lange muss vermieter heizung angeschaltet lassen,
  7. ab wieviel grad muss Vermieter Heizung,
  8. wieviel grad muß vermieter garantieren,
  9. nach wieviel tagen im sommer muss der vermieter heizen,
  10. darf die heizung in der sommerzeit ganz abgeschaltet werden ,
  11. bei wieviel grad muss die heizung abgeschaltet sein,
  12. muss die heizung im sommer an,
  13. mus die heizung im sommer abgeschaltet,
  14. ab wieviel grad vermieter heizung,
  15. heizung sommer abgeschaltet,
  16. Ab wieviel grad muss der Vermieter,
  17. wann wird heizung ausgeschaltet,
  18. heizung sommer ausgeschaltet,
  19. wann muss heizung-sommer,
  20. wie lange muß Vermieter Heizung angeschaltet lassen,
  21. Wieviel Grad muss der Vermieter garantieren,
  22. der Vermieter heizt obwohl die Außentemperatur über 20° liegt - kann ich die Miete kürzen,
  23. Heizung im Sommer nicht ausgeschaltet Haftung,
  24. muß Heizung im Sommer eingeschaltet werden,
  25. urteil AG Charlottenburg 19 C 22898
Die Seite wird geladen...

Wann muss die Heizung angeschaltet werden??? - Ähnliche Themen

  1. Wäre das für euch ein Grund, die Heizung-/ Sanitär Firma zu wechseln?

    Wäre das für euch ein Grund, die Heizung-/ Sanitär Firma zu wechseln?: Also, die Firma hat den Auftrag regelmäßig nach den Heizungen zu schauen. Jetzt ist im 2. UG schon seit einer Woche nass. Ich dachte es kommt von...
  2. An Alle MFH´ler, in denen Heizung per WMZ abgerechnet wird.

    An Alle MFH´ler, in denen Heizung per WMZ abgerechnet wird.: Hallo, bei mir im MFH sind die WMZ´s für die Heizung jeder Wohnung alle zentral im Heizraum. Geht da auf dem Weg zu den Wohnungen viel Energie...
  3. Heizung Vorlauf auf welche Raumtemperatur einstellen?

    Heizung Vorlauf auf welche Raumtemperatur einstellen?: Hallo, ich bin nur Mieter in einem MFH, mache dort nebenberuflich die Hausmeisterdienste. Mich würde mal interessieren, wie die Eigentümer im...
  4. Neue Heizung = Mieterhöhung?

    Neue Heizung = Mieterhöhung?: Hallo, ich werde demnächst in meiner Mietwohnung die alte Heizung von 1960 gegen eine neue mit A++ austauschen lassen. Eine Firma hatte ich schon...
  5. WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen

    WEG-Verwaltung muss Betriebsstrom Heizung korrekt abrechnen: aktuelle BGH-Entscheidung dazu:...