Wann soll Räumungsklage wegen dem Eigenbedarf eingereicht werden?

Diskutiere Wann soll Räumungsklage wegen dem Eigenbedarf eingereicht werden? im Räumungsklage Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo zusammen, ich habe eine Eigentumwohnung gekauft. Nach dem Wir als Eigentümer im Grundbuch eingetragen wurden, haben wir als Eigenbedarf...

  1. mhoang

    mhoang Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe eine Eigentumwohnung gekauft. Nach dem Wir als Eigentümer im Grundbuch eingetragen wurden, haben wir als Eigenbedarf gekündigt. Die Wohnung ist mehr als 7 Jahre vermietet, deshalb beträgt Kündigungsfrist 6 Monate. Wegen dem Schulebesuch der Tochter der Mieter haben wir den Auszugstermin noch für 3 Monate verlängert (insgesamt 9 Monate). Nun soll der Auszugstermin am 31.08.2014 sein, aber die Mieter (Ehepaar) hat uns gestern geschrieben, dass sie noch keine Wohnung gefunden haben (innerhalb von 9 Monate).
    Meine Frage ist, soll ich sofort nach dem Auszugstermin (d.h. 01.09.2014) Räumungsklage an Gericht einreichen?, ich habe gelesen, dass wenn man nicht innerhalb 2 Wochen dagegend tun, dann haben Mieter wieder Recht weiterhin auf unendlich zu bleiben?. Oder Soll ich noch warten, ob die Mieter in den nächsten Monate eine Wohnung finden können

    Habt ihr Erfahrungen, wie lange ein Räumungsklage-Prozess so dauert ?

    Ich freue mich auf die Antworten.

    MfG
    My
     
  2. Anzeige

  3. #2 Papabär, 20.08.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.384
    Zustimmungen:
    1.942
    Ort:
    Berlin
    Das kommt darauf an ...



    Das bezieht sich wohl auf den §545 BGB. Etwas "dagegen zu tun" bedeutet nicht zwangsläufig, dass eine Klage innerhalb dieser Frist eingereicht werden muss. Ein nachweisbar zugestellter Widerspruch gegen die stillschweigende Fortsetzung des Gebrauchs genügt für gewöhnlich.

    Wenn man danach jedoch mehrere Monate untätig verstreichen lässt, kann ein Richter einem aber auch schon mal mangelndes Interesse vorwerfen.



    No risk - no fun!

    Wie stehen denn die Chancen, dass die Mieter eine entsprechende Bleibe finden? Sind deren Bemühungen echt oder nur vorgegaukelt? Bei einer Klageerhebung wirst du mit z.T. nicht unerheblichen Kosten in Vorleistung gehen "dürfen" ... sind die Mieter so solvent, dass eine spätere Rückerstattung wahrscheinlich ist?

    ... und wo ist eigentlich unsere Kristallkugel hin?



    Hängt von der Auslastung der Richter/GVZ ab ... 5-8 Monate halte ich aber für durchaus "normal". In Einzelfällen hab´ ich schon bis zu 15 Monate gewartet.
     
  4. #3 Glaskügelchen, 20.08.2014
    Glaskügelchen

    Glaskügelchen Gast

    Wenn man schon freiwillig eine längere Frist zubilligt, würde ich mir als Vermieter etwas verarscht vorkommen, dass der Mieter es fast 9 Monate nicht geschafft haben will eine neue Wohnung zu finden und würde vermutlich sofort Klage einreichen.
     
  5. #4 Papabär, 20.08.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.384
    Zustimmungen:
    1.942
    Ort:
    Berlin
    In Hamburg oder München? Da würde mich das zumindest nicht wundern.
     
  6. mhoang

    mhoang Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke euch für die Antwort. Ich habe jetzt verstanden, dass ich innerhalb von 2 Wochen nach Ende der Mietzeit der Fortsetzung des Gebrauchs wiedersprechen, aber Räumungsklage muss nicht innerhalb dieser Zit erhoben werden.
     
Thema:

Wann soll Räumungsklage wegen dem Eigenbedarf eingereicht werden?

Die Seite wird geladen...

Wann soll Räumungsklage wegen dem Eigenbedarf eingereicht werden? - Ähnliche Themen

  1. Überschreitung der 15 %-Grenze wegen unterschiedlichem Verhältnis Gebäude/Grund und Boden

    Überschreitung der 15 %-Grenze wegen unterschiedlichem Verhältnis Gebäude/Grund und Boden: Überschreitung der 15 %-Grenze wegen unterschiedlichem Verhältnis Gebäude/Grund und Boden Hallo liebes Forum, ich habe mit einer Software die...
  2. Frage wegen erledigtem Schufa Eintrag

    Frage wegen erledigtem Schufa Eintrag: Hallo, habe mir leider 2017 einen Schufa Eintrag eingehandelt aufgrund gekündigtem Handy Vertrag, den ich dieses Jahr jedoch vollständig getilgt...
  3. Kündigung wegen Eigenbedarfs Zweifamilienhaus Widerspruch

    Kündigung wegen Eigenbedarfs Zweifamilienhaus Widerspruch: Hallo Mein Mann hat eine Zweifamilienhaus. in der oberen Wohnung leben wir, die untere ist Vermietet. Der Mieter wohnt da schon seit 9 Jahre. Er...
  4. Wann verjähren Ansprüche wegen eines behobenen Mangels?

    Wann verjähren Ansprüche wegen eines behobenen Mangels?: Der Titel ist eigentlich schon die ganze Frage. Anfang Juni 2018 ist die Gasversorgung ausgefallen - und ja, es hat damals tatsächlich knapp 3...
  5. Eigenbedarf verloren durch Klausel von Wohngesellschaft

    Eigenbedarf verloren durch Klausel von Wohngesellschaft: Hallo hat jemand schon mal so einen ähnlichen Fall gehabt? beim Kauf einer Wohnung habe ich (als Privatperson) die vermietete Wohnung mit einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden