WANN verfällt Handwerkerauftrag???

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von ALEX888, 17.07.2006.

  1. #1 ALEX888, 17.07.2006
    ALEX888

    ALEX888 Gast

    Hallo!
    Brauche mal bitte Euren Rat in einer kniffligen Frage:
    Letztes Jahr im Dezember haben wir einer Handwerkerfirma einen Auftrag erteilt, neue Fensterrahmen etc. in der ehemaligen Eigentumswohnung, die nun zum Ende des Monats verkauft ist, einzubauen. In der ganzen Zwischenzeit hörten wir nichts von der Firma und erhielten am 7. Juli erst die Auftragsbestätigung und zugleich die Rechnung - beides auf den 07. Juli datiert.
    Der Knaller jetzt: Die Handwerker haben, ohne uns zu kontaktieren einfach in der Zwischenzeit die neuen Fenster und Rahmen etc. eingebaut. Der Hausmeister hat einen Schlüssel und die Handwerker reingelassen. Mein Mann wußte nichts davon und soll jetzt nach GETANER ARBEIT die Rechnung begleichen, was er nicht einsehen möchte - zu Recht Es wurden weder Einbaudatum etc genannt, noch etwas mit ihm abgesprochen. Der Auftrag ist 7 Monate alt...müssen wir zahlen?
    Danke für Eure Antworten & Hilfen - ist echt dringend !!!

    Danke - Alex
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Schau mal in die AGBs des Handwerkers. Ist die VOB Bestandteil des Auftrages, oder geht das nach BGB (also wenn die VOB nicht Bestandteil ist)

    Solche Handwerkerleistungen werden immer nach getaner Arbeit bezahlt bzw sollten die Arbeiten abgenommen werden (durch den Auftraggeber), ob die Arbeiten seinen Vorstellungen entsprechen und der Auftrag erfolgreich durchgeführt wurde. Dann heißt es zahlen.

    Eine Zwischenfrage: Wolltest du die Leistungen VOR LEISTUNGSSTELLUNG bezahlen :?
     
  4. #3 ALEX888, 17.07.2006
    ALEX888

    ALEX888 Gast

    Hi,

    habe da leider nix vorliegen. Es geht halt darum, dass wir nicht informiert
    wurden, einfach eingebaut bzw. verrichtet wurde ohne weitere Absprache zwecks Termin ( mein Mann ist der Eigentümer) und seit Dezember keine Info stattfand bzw. wir nichts schriftliches von denen seit Deember, um den es ja geht, erhalten haben. Nur eben jetzt die Rechnung vom Juli. DEr Aufrag wurde übrigens fernmündlich erteilt aber keinerlei Fristsetzung von uns.. müssen wir das zahlen???
    Mei Mann sieht das nicht ein und überlegt zu klagen...

    Über weitere Info wäre ich sehr dankbar :-)
     
  5. #4 ALEX888, 17.07.2006
    ALEX888

    ALEX888 Gast

    Nein, darum geht es ja auch nicht ;-)
    Es wurden einfach Verrichtungen ohne weitere Absprachen durchgeführt was meiner Meinung nach nicht in Ordnung ist.
     
  6. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Solange du mir nicht sagst, ob die VOB in den AGBs ist, kann man dazu wenig sagen. Seid ihr denn mit der Arbeit ansich unzufrieden. Wurden die Fenster falsch eingebaut? Oder ist der Anschlag falsch etc?
     
  7. #6 Insolvenzprofi, 19.07.2006
    Insolvenzprofi

    Insolvenzprofi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    0
    wenn nichts anderes vereinbart ist, gilt die BGB Vorschrift, denn da die VOB kein Verordnungs bzw. Gesetzescharakter hat ist eine schriftform zwingend erforderlich!

    daher gelten die Verjähruinsfristen die hier im link sind:

    dejure.org/gesetze/BGB/438.html

    denk dran dass der Handwerker nach 648 BGb berechtigt ist, eine Sicherungshypothek im GB eintragen zu lassen, ich hoffe nur, dass ihr dieses schriftlich nicht vereinbart habt...
     
Thema: WANN verfällt Handwerkerauftrag???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wann verfällt ein Auftrag

    ,
  2. wann verfallen Handwerkerleistungen

    ,
  3. handwerkerauftrag erteilt

    ,
  4. ab wann ist ein auftrag verfallen,
  5. auftrag verfällt,
  6. auftrag verfallen,
  7. ab wann verfällt ein auftrag,
  8. wie erteilt ich einen handwerkerauftrag,
  9. handwerkerauftrag fester termin,
  10. handwerkerauftrag bgb,
  11. auftrag abgeschlossen wann verfallen,
  12. kein auftrag erteilt aber im haus eingebaut muss ich zahlen,
  13. ich habe einen handwerkerauftrag erteilt kann jetzt nicht zahlen. was muss ich zahlen,
  14. wann verfällt ein handwerker,
  15. handwerkerleistungen verfallen,
  16. handwerkerleistungen nicht io,
  17. Sicherungshypothek Handwerkerleistungen
Die Seite wird geladen...

WANN verfällt Handwerkerauftrag??? - Ähnliche Themen

  1. Wann kommt endlich der Sachkunde-Nachweis für Verwalter?

    Wann kommt endlich der Sachkunde-Nachweis für Verwalter?: Darauf warte ich wirklich brennend, in der Hoffnung, dass sich dann auch hier die Spreu vom Weizen trennt. Ich arbeite mit genügend...
  2. Ab wann Mieterauskunft?

    Ab wann Mieterauskunft?: Ab wann würdet Ihr eine Mieterselbstauskunft mit sämtlichen Dokumenten einfordern? Ich habe bald eine Wohnung, wenn die Räumung bald durch ist,...
  3. NK-Abrechng.: Bis wann muss der Mieter Nachforderung begleichen?

    NK-Abrechng.: Bis wann muss der Mieter Nachforderung begleichen?: Hallo und einen schönen Sonntag, gemäß § 286 Abs.3 BGB wird eine Nachforderung, vorausgesetzt die Abrechnung ist inhaltlich und formell...
  4. Bis wann Kaution zurückzahlen?

    Bis wann Kaution zurückzahlen?: Ich habe hier eine Mieterin, die diesen Monat keine Miete gezahlt hat und in diesem Monat auszieht. Ich hatte ihr zweimal geschrieben, dass die...
  5. Ab wann spiegelt sich 0% Leitzins in Baudarlehen?

    Ab wann spiegelt sich 0% Leitzins in Baudarlehen?: Guten Morgen Community, ich hätte mal eine Frage an die erfahrene Vermieterschaft, insbesondere an diejenigen, die Ihren Bestand ständig durch...