Warmwasser abrechnung bei Solaranlage ??

Diskutiere Warmwasser abrechnung bei Solaranlage ?? im Heizung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo guten Tag, ;o)) bin neu hier. Bin aber schon lange auf der suche nach einigen Antworten. Wir haben letztes Jahr ein Zweifamielienhaus...

  1. gismo

    gismo Gast

    Hallo guten Tag, ;o))

    bin neu hier.
    Bin aber schon lange auf der suche nach einigen Antworten.

    Wir haben letztes Jahr ein Zweifamielienhaus gebaut KfW 60 mit Solarer Heizung und Warmwasser unterstüzung.

    Wir haben nur eine Heizung für beide Wohnungen.

    Eine bewohnen wir eine ist vermietet.
    Für die Heizung habe ich Wärmezähler eingebaut.

    Für Warm- und Kaltwasser Wasseruhren.

    Ich kann aber nur den Warmwasser Verbrauch in m³ ablesen.

    Wie kann ich den Verbrauch umrechnen und berechen.

    Es muß doch eine Formel geben womit das geht.

    Kann ja die Erwärmung nicht verschenken.

    Selbst die Stadtwerke können mir nicht helfen Leider ;o((

    Vieleicht kann mir hier jemand helfen wäre super.

    MfG gismo :wink
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst alle Kosten über die Warmwasserzähler und Wärmemengenzähler verteilen die in der Heizkostenverordnung aufgeführt sind und bei Dir tatsächlich angefallen sind.

    Wie gesagt es müssen Kosten verteilt werden. Vor irgendwelchen Umrechnungen steht da nix.

    Leider schickt die Sonne keine Rechnung, sonst köntest Du die umlegen.

    In Deinem Fall würde ich die Abrechnung sein lassen und einfach nach m² abrechnen oder einen Warmmietvertrag machen.

    Die Frisch- und Abwasserkosten können ja problemlos abgerechnet werden wozu ich auch raten würde.
     
  4. gismo

    gismo Gast

    Hallo danke für deine Antwort ;o)

    aber damit ist mir leider nicht geholfen.

    es sind mir doch erhebliche Kosten bei der erstellung der Anlage entstanden.

    und nun muß ich im Sommer noch die erwärmung durch die Sonne zahlen.

    Pumpen Strom, Heizungsstrom usw.

    ist das richtig ??

    oder kann ich einen pauschal Betrag ansetzen pro Monat ??
     
  5. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Nö, die Kosten die Dir entstehen kannst Du auch weiterberechnen. Nur die die Dir nicht entstehen kannst Du auch nicht umlegen.

    Gucke einfach mal in die Heizkostenverprdnung. Da stehen die umlegbaren Kostenarten drin.
     
  6. #5 lostcontrol, 14.02.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.736
    Zustimmungen:
    887
    die erwärmung kannst du nicht umlegen - sie kostet dich auch nichts.
    sehr wohl umlegen kannst du aber die wartung und die versicherung der anlage, sowie pumpenstrom und ähnliches.

    die "normale" heizung wird natürlich "normal" umgelegt.

    ich würde eine ganz normale betriebskostenabrechnung machen und eben die genannten laufenden kosten zur erhaltung und versicherung deiner solaranlage darin ebenfalls umlegen - die wärme kannst du natürlich nicht abrechnen, denn die bekommst du ja auch geschenkt.

    die kosten, die dir bei der erstellung der solaranlage entstanden sind, kannst du doch von der steuer absetzen - insofern wäre das ja auch nicht in ordnung, die den mietern aufzubürden. doppelt "kassieren" geht halt nicht.
     
  7. gismo

    gismo Gast

    :xHallo

    was heißt es kostet mich nichts ?

    es scheint ja nicht immer die Sonne leider.

    und ich muß ja einen Teil des Warwassers mit Gas erhitzen oder ?

    das soll ich tragen ?
     
  8. #7 lostcontrol, 14.02.2007
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.736
    Zustimmungen:
    887
    die erwärmung durch die sonne kostet dich nichts - darum kannst du diesen effekt auch nicht umlegen.
    nein, natürlich nicht. diesen teil des warmwassers kannst du ja ganz normal umlegen, wie du es auch ohne solaranlage tun würdest.
     
  9. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Da Dein normales Heizmedium Gast ist, könntest Du auch nach der Formel in der Heizkostenverordnung die Menge Gas errechnen, die für die Warmwasserbereitung aufgewendet werden würde, wenn es die Solaranlage nicht gäbe.

    Diesen Verbrauch mußt Du dann allerdings von den Heizkosten abziehen. Je nach Leistung Deiner Solaranlage könnte da dann sogar ein Minusbetrag aber auf jeden Fall sehr wenig Gasverbrauch für die Heizung rauskommen.

    Diese Kosten kannst Du dann einfach auf die Wärmemengenzähler aufteilen, falls da noch was zum Verteilen raus kommt.

    So oder so, der Wärmeertrag der Solaranlage kommt Deinem Mieter Anteilig mit zugute, wenn Du verbrauchsabhängig abrechnen würdest. Daher rate ich nochmal zu einem Warmmietvertrag.
     
Thema: Warmwasser abrechnung bei Solaranlage ??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. warmwasserabrechnung

    ,
  2. solar warmwasser berechnung

    ,
  3. warmwasserabrechnung bei solaranlage

    ,
  4. warmwasserabrechnung solar,
  5. warmwasserabrechnung solaranlage,
  6. abrechnung mieter solarwärme,
  7. abrechnung warmwasser solaranlage,
  8. warmwasserabrechnung mit solar,
  9. solarthermie abrechnung mieter,
  10. warmwasserabrechnung mieter,
  11. abrechnung solaranlage,
  12. Berechnung Solaranlage warmwasser,
  13. solaranlage warmwasser berechnung,
  14. abrechnung warmwasser solar,
  15. solaranlage warmwasser berechnen,
  16. warmwasserabrechnung mit solaranlage,
  17. solaranlage an mieter berechnen,
  18. warmwasser berechnung,
  19. abrechnung mieter warmwasser,
  20. heizkostenabrechnung warmwasser solar,
  21. abrechnung solarthermie brauchwasser,
  22. solarwarmwasserbereitung weiterberechnung mieter,
  23. warmwasserkosten bei solar abrechnung,
  24. solar warmwasser mieter,
  25. abrechnung warmwasser bei solaranlage
Die Seite wird geladen...

Warmwasser abrechnung bei Solaranlage ?? - Ähnliche Themen

  1. Mieter braucht neuen Herd und möchte dazuzahlen - wie steuerlich korrekt abrechnen?

    Mieter braucht neuen Herd und möchte dazuzahlen - wie steuerlich korrekt abrechnen?: Hallo liebe Forumsmitglieder, mein Mieter benötigt einen neuen Herd. Normalerweise würde ich den Herd kaufen, einbauen lassen - fertig. Aber, mein...
  2. Abrechnung Heiz- und Warmwasserkosten

    Abrechnung Heiz- und Warmwasserkosten: Hallo zusammen, ich versuche mich nun schon seit einiger Zeit in das Thema Nebenkostenabrechnung einzulesen. Was mir dabei noch etwas unklar ist,...
  3. Warmwasser- und Heizkosten korrekt kalkulieren

    Warmwasser- und Heizkosten korrekt kalkulieren: Guten Tag und ein frohes neues Jahr an alle, Im Voraus möchte ich mich entschuldigen, für alle Schreibfehler, die ich hier machen werde: Deutsch...
  4. Abrechnung der Betriebskosten für Zählertausch

    Abrechnung der Betriebskosten für Zählertausch: Hallo, Wir haben Wärmemengenzähler und Warmwasserzähler, die nach Ablauf der Eichfrist regulär ausgewechselt werden, weil eine erneute "Eichung"...
  5. online kostenlos NK-Abrechnung von Immobilienscout24

    online kostenlos NK-Abrechnung von Immobilienscout24: Hallo, hat schon jemand Erfahrungen mit dem Dienst sammeln können? Ich habe meine Objekte mal angelegt und werde dann im neuen Jahr testen....