Warmwasserberechnung

Dieses Thema im Forum "Heizung" wurde erstellt von Feirefiss, 27.01.2008.

  1. #1 Feirefiss, 27.01.2008
    Feirefiss

    Feirefiss Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Warmwasserabrechnung

    --------------------------------------------------------------------------------


    also ich bin ganz neu hier und blicke auch nicht so durch. Meine Mutter ist 80 und hat die kl. Dachwohnung seit 11/2006 vermietet. Ich versuche nun, die Nebenkostenabrechnung hinzukriegen. Wie berechne ich den Gasverbrauch für den Warmwasser-Verbrauch von 21,234 cbm ? Im voraus shon mal herzlichen Dank! Feirefiss

    __________________
    Feirefiss
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Nach der Formel der HeizKV §8

    B = [ 2,5 * V * (tw - 10) ] / Hu

    B= [2,5 * 21,234 * (tw - 10)] / Hu

    tw ist die mittlere Temp. des Wassers und Hu ist der Heizwert des Mediums;
    bei Gas liegt der in etwa bei 10,5. Das steht aber auf der Gasrechnung.
    Temp. ist irgendwo zwischen 65°C und 85°C; kann aber auch total abweichen.
    Mit 65°C macht man mE am wenigsten falsch...
     
  4. #3 Feirefiss, 03.02.2008
    Feirefiss

    Feirefiss Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Warmwasserabrechnung

    Hallo Capo, erst einmal ganz herzlichen Dank. Ich habe schon versucht, die Werte über die SÜWAG herauszubekommen, in der Service-Line ist man aber verloren..

    In unserer Gasbrechnung steht nur ein Faktor von 9,73441 - kann das der HU sein?

    Gehen wir mal davon aus und von 65°. Erdgaspreise sind 4 angegeben zwischen 0,03820 und 0,04180, wobei der höchste Gesamtverbrauch (22.000 cbm) mit 0,04180 abgerechnet wurden, 5.800 mit 0,03830 und 1.800 mit 0,03980. Ich gehe also von einem Mittelwert von 0,0409 aus? Dazu kommt dann noch die Erdgassteuer von 0,0055 €/kWh. Also ich rechne mal:

    2,5 x 21,234 V = 53,085
    (65-10)° = 55 / Faktor 9,73441 = 5,65
    53,085 x 5,65 = 299,93 x Mittelpreis 0,0409 € = € 12,27
    + Erdgassteuer 299,92 cm x € 0,0055 = € 1,65
    + 19 % USt. = 2,64 (also die 16 % für 11 + 12/2006 errechne ich jetzt nicht mehr extra)

    Ergäben zusammen € 16,57.

    Kann das denn sein, so ein Aufwand für diesen Betrag? Klar berechne ich den Wasserverbrauch extra. Aber kann es denn sein, dass man mit 2 Personen für das ganze Jahr nur 16,57 für die Heißwasseraufbereitung zahlt oder ist hier ein gravierender Fehler drinnen? Entschuldige bitte, dass ich offensichtlich zu blöd bin.
    Sollte ich besser ein Unternehmen damit beauftragen, Ista oder so? Es gibt auch diverse Software zu kaufen, aber was ist okay und was nicht?

    Herzlichen Dank im voraus für deine geschätze Antwort!

    Feirefiss
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Das scheint richtig zu sein. 12cbm WW ist auch sehr wenig.
    Normalerweise sind das um die 40cbm.. (pro Peron).
    Aber sonst würde ich sagen :top
     
  6. #5 Feirefiss, 03.02.2008
    Feirefiss

    Feirefiss Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort. :o

    Also insgesamt haben die Mieter (2 Personen) 55 cbm Wasser verbraucht, davon 21,234 cbm Warmwasser. Ich finde das auch wenig, aber dies sind die Ergebnisse der Wasseruhren, die an Dusche, WC, Waschbecken, Spüle und Waschmaschine sind. Sonst sind keine Wasserabnahmestellen vorhanden. Mache ich irgendeinen Denkfehler ?

    Gruß, Feirefiss
     
  7. #6 onkelfossi, 03.02.2008
    onkelfossi

    onkelfossi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    das ist doch nicht wenig. das meiste ist eh kaltwasser.
     
Thema: Warmwasserberechnung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. warmwasserberechnung

    ,
  2. warmwasserberechnung formel

    ,
  3. warmwasserberechnung gas

    ,
  4. warmwasser berechnen formel,
  5. formel für warmwasserberechnung,
  6. formel für warmwasserberechnung berechnen,
  7. warmwasserverbrauch berechnen,
  8. warmwasserabrechnung formel,
  9. warmwasser berechnen,
  10. warmwasser berechnung,
  11. berechnung warmwasser,
  12. formel zur warmwasserberechnung,
  13. wie berechne ich warmwasserkosten,
  14. formel berechnung warmwasserverbrauch,
  15. wie berechne ich den Warmwasserverbrauch,
  16. wie berechne ich warmwasser,
  17. warmwasserbedarf berechnen,
  18. formel berechnung warmwasseraufbereitung,
  19. gasverbrauch warmwasser berechnen,
  20. wie berechne ich den wasserverbrauch,
  21. warmwasserabrechnung gas,
  22. wie berechne ich meinen wasserverbrauch,
  23. wasserverbrauch berechnen,
  24. warmwasser formel,
  25. formel warmwasserabrechnung gas
Die Seite wird geladen...

Warmwasserberechnung - Ähnliche Themen

  1. Kosten Warmwasserberechnung

    Kosten Warmwasserberechnung: Moin, wie kann ich in einer vermieteten Einliegerwohnung die Kosten für 1m³ Warmwasser berechnen. Eingebaut ist eine Wasseruhr, erwärmt wird...
  2. Warmwasserberechnung

    Warmwasserberechnung: Hallo, ich habe für 2 Wohnungen Wärmemengenzähler eingebaut, die eine Wohnung bekommt auch noch Warmwasser über die Heizanlage, jetzt wird die...
  3. warmwasserberechnung

    warmwasserberechnung: hallo alle zusammen! brauche dringend mal einen rat wie bzw. ob meine rechnung richtig ist. habe unheimlich viele nützliche artikel zum thema...