Warmwasserenthärtung bzw. Aufbereitung

Diskutiere Warmwasserenthärtung bzw. Aufbereitung im Bautechnik Forum im Bereich Technische Abteilung; Hallo, liebe Foristen, gibt es jemanden der Erfahrung mit Wasserenthärtung bzw. Aufbereitungsanlagen hat, und ist bereit diese hier kund zu tun?...

  1. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.631
    Zustimmungen:
    337
    Hallo, liebe Foristen,

    gibt es jemanden der Erfahrung mit Wasserenthärtung bzw. Aufbereitungsanlagen hat, und ist bereit diese hier kund zu tun?

    Es geht um ein Objekt in München (hartes Wasser) mit 18 Whg. und da soll das Warmwasser enthärtet werden. Welches Verfahren zur Anwendung kommen soll ist noch offen, deshalb auch die Nachfrage hier.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Fremdling, 10.02.2017
    Fremdling

    Fremdling Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    495
    Hallo Jobo45,
    soweit ich mich erinnere, sind viele Angebote für kleinere Einheiten im Markt, deren Wirksamkeit und/oder Schädlichkeit umstritten ist und teils als Scharlatanerie abgetan wird. Erfahrungen habe ich leider nicht, würde mit diesem Thema bei Bedarf aber beim lokalen Wasserversorger vorsprechen, der seine Wassserqualität ja nicht nur laufend prüft, sondern auch erforderliche Filterungen, Beimengungen und Korrekturen vornimmt. Viel Glück!
     
    sara gefällt das.
  4. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    674
    Ort:
    NRW
    ich sehe das genauso wie Fremdling.
    Und bevor ich mich in das gelieferte Wasser mit irgendwelchen Anlagen einmische sollte auch evtl. auftretendes negatives Berücksichtigung finden, für die du dann Verantwortlich bist.
    Permanente Überprüfung der Qualität usw.
    Also mit mir nicht, zumindest in Mietshäusern wo man für andere die Verantwortung für so eine Anlage übernimmt.
     
  5. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    4.476
    Zustimmungen:
    570
    Wir haben in einem Hotel eine Enthärtungsanlage eingebaut. Wenn das Wasser zu stark enthärtet wird, schmeckt der Kaffee nicht mehr. Wie sich das auf die Wäsche auswirkt kann ich nicht sagen. Es gibt für kleinere Häuser schon Anlagen für 3000€. Ob man das aber haben möchte? Du kannst es nicht auf die Mieter umlegen.

    Zu Hause haben wir einen starken Magnet. Ob das allerdings etwas bringt, weis ich nicht.
     
  6. #5 sven.fischer, 10.02.2017
    sven.fischer

    sven.fischer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2016
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Berlin
    In unserem 6-Familienhaus haben wir im Oktober eine Anlage installiert. Ich habe mich damit tiefgreifend beschäftigt und auch von einem Grünbeck Vertreter (kenne ich privat) Aussagen zur Wartung bekommen. Für ein Telefonat stehe ich zur Verfügung.
     
Thema: Warmwasserenthärtung bzw. Aufbereitung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wasserenthärtungsanlage mieterhöhung

    ,
  2. warmwasserenthärtung

Die Seite wird geladen...

Warmwasserenthärtung bzw. Aufbereitung - Ähnliche Themen

  1. Wohnung bei befristetem Arbeitsvertrag bzw. Trainee-Programm

    Wohnung bei befristetem Arbeitsvertrag bzw. Trainee-Programm: Hallo zusammen, es gibt ja schon einige Threads zu diesem Thema, habe aber noch ein paar Fragen. Kurz zu meiner Situation: Nach meinem Dualen...
  2. Fragen zu Übergabe bzw. Übergabeprotokoll

    Fragen zu Übergabe bzw. Übergabeprotokoll: Hallo, ich bin Besitzer einer Wohnung. Die Wohnung befindet sich in einem Mehrfamilienhaus. Das Mehrfamilienhaus wird durch eine externe...
  3. Nebenkostenpauschale erhöhen bzw. Heizkosten nach Verbrauch abrechnen.

    Nebenkostenpauschale erhöhen bzw. Heizkosten nach Verbrauch abrechnen.: Hallo Ich beabsichtige ein EFH mit Einliegerwohnung (welche vermietet ist) zu kaufen. Mit dem Mieter der Einliegerwohnung ist (vor 12 Jahren)...
  4. Mietvertrag 0,00 EUR für Nebenkosten bzw. Betriebskosten Vorauszahlung vereinbaren möglich?

    Mietvertrag 0,00 EUR für Nebenkosten bzw. Betriebskosten Vorauszahlung vereinbaren möglich?: Guten Abend, dürfen Vermieter im Mietvertrag 0,00€ Betriebskosten vereinbaren? Es wird dort alle Nebenkosten aufgezählt sein, die laut dem Gesetz...
  5. Tausendstel Anteile veraltet bzw. ungerecht

    Tausendstel Anteile veraltet bzw. ungerecht: hallo Forum, in unserer Wohnanlge besteht eine Teilungserklärung aus dem Jar 1980. Die Anlage selbst ist noch älter. Damals wurden die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden