Warnung vor Mietern im Raum Saarlouis

Dieses Thema im Forum "Zahlungsmoral der Mieter/Vermieter" wurde erstellt von M.N.Luxenburger, 23.05.2014.

  1. #1 M.N.Luxenburger, 23.05.2014
    M.N.Luxenburger

    M.N.Luxenburger Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    zum 31.12.2014 ziehen diese Mieter nun endlich bei uns aus und suchen im Raum Saarlouis eine neue Wohnung.
    Es sind 7(!) Personen. Sind der Meinung das man mit 7 Personen und 130 m² Wohnfäche nur 200 € Nebenkosten hat. Bisher haben Sie bei uns knapp 10.000 € Mietschulden aus den Nebenkostenabrechnungen die sie immer wieder anfechten usw.
    Bei uns hatten sie eine Garage gemietet und Autos repariert und verkauft. Beleidigen andere Mieter. Halten sich nicht an die Ruhezeiten uvm.

    Wer sich für den Namen interessiert, einfach mailen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    91
    bis dahin fließt ja noch einiges Wasser die Saar hinunter, ich würde mich noch nicht so früh freuen und wenn Du zukünftige Vermieter abschreckst erhöst Du die Chance dass sich ab dem 1.1.15 noch keine neue Wohnung haben.
     
  4. Hund

    Hund Gast

    Warnung vor Mietern...

    @ Jobo45

    Das sehe ich genau so und glaube an einen guten Ausgang nicht wirklich. Ja ja, die Saar ist schuld und Merzig (da lässt sich so manches finden) ist nicht weit.
    Dennoch bleibt die Gefahr für den Noch-Vermieter (wie du sagst ) weitaus größer als für den potenziellen Neu-Vermieter.

    Youtube/dem Forum sei Dank: In Schubladen zu denken und von Erfahrungen anderer zu profitieren, ist ein wahrer Vorteil.

    O Gott, wenn ich mir diese Flodders bildhaft vorstelle, wird mir schon schlecht. .
    Die Grundeinstellung von "Laxembörger" finde ich menschlich wirklich klasse!
     
  5. #4 alibaba, 14.06.2015
    alibaba

    alibaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Berlin
    @ Luxenburger

    Und haben die MolochMieter sich selbst endsorgt oder leben sie noch in SaussUndBrauss auf deine Kosten ????????? :D

    Gruss
    alibaba :D
    PS: solch Mieter sollten auf eine SonnenInsel ,.... ohne Schirm :D
     
  6. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Hallo - es ist ein alter Zopf.

    Aber ich habe mich schon damals sehr gefreut, zu wissen, was alles vor meiner Tür stehen könnte.
    So weit weg bin ich nun auch hier nicht.

    Ich fand im Übrigen diese Einstellung schon damals wirklich toll - lieber ehrlich als weglügen.
     
    alibaba gefällt das.
  7. #6 M.N.Luxenburger, 24.12.2015
    M.N.Luxenburger

    M.N.Luxenburger Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    die Leute sind zum Glück endlich draußen. Und da die ja, selbstverständlich, nen ganzen Batzen Mietschulden hatten ist das vor Gericht gelandet.
    Ich habe in fast allen Punkten Recht bekommen und auch einen Titel :D
    Also könnte ich theoretisch mein Geld bekommen. Praktisch haben die Leute jetzt schnell eine Privatinsolvenz angemeldet.
    Also doch kein Geld!?
    Mal sehn. Der Kampf geht weiter
     
  8. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    315
    Ich frage mich wirklich für wie wenig Geld man eine Privatinsolvenz anmeldet.
     
  9. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.382
    Zustimmungen:
    1.416
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Guck doch mal die Bekanntmachungen durch, das sind in den meisten Fällen Beträge unter 10.000€. Also nichts was man nicht mit einem normalem Job und Disziplin stemmen könnte. Aber genau das ist es woran es sehr oft fehlt, auch der Anteil der Betreuten ist in den Insolvenzfällen sehr hoch. Ob da ein Zusammenhang besteht? Und wie rum?
     
    Syker gefällt das.
  10. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Das Thema ist ja schon etwas älter - es hat mich allerdings von Anfang an interessiert.
    Nicht nur, weil ich in der Nähe wohne.

    Wichtig für mich war die Frage, ob man im Vorfeld hätte erkennen können, um was/wen es sich da handelt.
    Meine persönliche Meinung; Bei einer Großfamilie stellen sich mir die Haare. Egal woher sie stammt.
     
Thema:

Warnung vor Mietern im Raum Saarlouis

Die Seite wird geladen...

Warnung vor Mietern im Raum Saarlouis - Ähnliche Themen

  1. Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-)

    Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-): Hallo zusammen, darf ich hier mitmachen? Irgendwie brauche ich grade was um mich auszu... !! Ich war eigentlich der Meinung, ich würde vor diesen...
  2. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  3. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  4. Mieter nervt/droht

    Mieter nervt/droht: Hallo, ich habe ja eine Mieterin die mit ihrem Nachbarn Probleme hat. Der Nachbar ist zum Glück nicht mein Mieter. Besagter Nachbar ließ mir über...
  5. Temporärer Mieter aus dem (EU) Ausland - was beachten?

    Temporärer Mieter aus dem (EU) Ausland - was beachten?: Hallo, ich bin leider und früher als erhofft Eigentümer einer Immobilie geworden. Leider habe ich bisher keinen "seriösen" Mieter für die frei...