Wartung der Gastherme - Wer trägt Kosten?

Dieses Thema im Forum "Heizung" wurde erstellt von hallohering, 16.01.2007.

  1. #1 hallohering, 16.01.2007
    hallohering

    hallohering Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen :)

    Ich habe eine Frage bezüglich der Wartung der Gastherme bei uns.

    Ein Unternehmen hat bei uns die Jahreswartung der Gastherme gemacht. Das ganze war ziemlich teuer (120€).

    Meine Frage lautet daher:
    Wer muss das zahlen? Der Vermieter oder der Mieter?

    Vielen Dank für eure Hilfe,

    Hallohering
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Der Mieter.

    Nachzulesen in der Heizkostenverordnung. Die findest Du links in der Linkleiste.
     
  4. #3 CS Immobilien, 16.01.2007
    CS Immobilien

    CS Immobilien Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2006
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Laut II. BV können Wartungskosten auf den Mieter umgeleg werden. Aber keine Reparaturkosten.
     
  5. #4 hallohering, 16.01.2007
    hallohering

    hallohering Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Also muss ich in jedem Fall zahlen, oder meint ihr es macht Sinn den Vermieter mal zu fragen ob er die Kosten übernimmt?

    Aus reiner Menschenfreundlichkeit heraus wird er das ja auch nicht machen ;)

    Nochmals tausend Dank für eure Fachkundige Hilfe!!

    Greets hallohering
     
  6. #5 CS Immobilien, 16.01.2007
    CS Immobilien

    CS Immobilien Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2006
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Jeder Vermieter ist bestebt, so wenig Kosten wie möglich zu haben und nur Miete zu ziehen. Das dein Vermieter die Kosten übernimmt, ist unwahrscheinlich. Wenn er es macht, dann schlägt er Sie dir wieder bei der Bertriebskostenabrechnung drauf.
     
  7. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Auf der anderen Seite sind 120€ für eine Etagenheizung an Wartungskosten ralativ viel. Hier würde ich mir die Rechnung zeigen lassen ob wirklich nur Wartungsarbeiten durchgeführt wurden. Sollten da Kleinreparaturen mit durchgeführt worden sein ist das Vermietersache.

    Im Zuge der Wartung werden gern Kleinreparaturen durchgeführt oder Verschleißteile gewechselt. Das gehört NICHT in die umlagefähigen Wartungskosten !!!

    Welche Wartungsarbeiten umlagefähig sind ist eindeutig in der HKVo aufgeführt.
     
  8. #7 hallohering, 16.01.2007
    hallohering

    hallohering Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich habe gerade nochmal nachgeschaut, es sind sogar 130 Euro,

    folgende Leistungen wurden erbracht:

    Abgasverlustmessung 15 Euro

    A-Monteur 43 Euro
    B-Monteur 39 Euro

    Fahrzeugpauschale 10 Euro

    Insgesamt 108 + mehrwertsteuer

    Also haben sie keine Reparaturen durchgeführt. Aber sind zwei Arbeiter für so eine kleine Sache nötig?

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  9. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Da steht aber nichts über die durchgeführten Tätigkeiten :wand:

    Bei uns kommt immer einer der ca. 30min benötigt und incl. Abgasmessung, Brennerreinigung, Wasser nachfüllen, Anfahrt ca. 40 € verlangt. Therme 16kW Vailant.

    Warst Du bei der Wartung anwesend? Haben die noch weitere Geräte im Haus an dem Tag gewartet?
     
  10. #9 hallohering, 16.01.2007
    hallohering

    hallohering Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ganz genau so war es bei uns auch. Hat 20 Minuten gedauert, Abgase gemessen, Brenner gereinigt, Wasser nachgefüllt...

    Und ja, die haben noch andere Geräte im Häuserblock gewartet...

    Danke und Greets
     
  11. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Dann ham die nen Stundensatz von ca. 120€. Das würde ich nicht bezahlen.
     
Thema: Wartung der Gastherme - Wer trägt Kosten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wartung Gastherme

    ,
  2. wartung gastherme kosten

    ,
  3. wartung der gastherme

    ,
  4. wartung von gasthermen,
  5. wartungskosten gastherme,
  6. wartung der gastherme vermietersache,
  7. kosten wartung gastherme,
  8. Gastherme Wartung,
  9. wer trägt die kosten für die wartung der gastherme,
  10. gasthermenwartung kosten,
  11. gasthermenwartung,
  12. wartungsarbeiten gastherme,
  13. wartung gastherme vermietersache,
  14. Wartung einer Gastherme,
  15. gastherme wartung vermieter,
  16. wartung gastherme mieter,
  17. wartung gasthermen,
  18. wartung gastherme vermieter,
  19. Gasthermenwartung vermieter,
  20. gastherme wartungskosten,
  21. wartung therme kosten,
  22. wer trägt wartungskosten für gastherme,
  23. wartungsvertrag gastherme,
  24. kosten gastherme wartung,
  25. gasthermenwartung mieter
Die Seite wird geladen...

Wartung der Gastherme - Wer trägt Kosten? - Ähnliche Themen

  1. Zustimmung der Hauseigentümergemeinschaft notwendig? Wer übernimmt welche Kosten?

    Zustimmung der Hauseigentümergemeinschaft notwendig? Wer übernimmt welche Kosten?: Guten Morgen Ihr Lieben, aufgrund unserer defekten Heizungsanlage steht die Umrüstung auf eine Gasetagenheizung an. Aktuell werden die Abgase...
  2. Wer hat Erfahrung mit Alu Haustüren?

    Wer hat Erfahrung mit Alu Haustüren?: Hallo Leute, Ich möchte mir eine neue Haustür kaufen und meine erste Wahl ist momentan die Aluminium Haustür, obwohl ich persönlich noch keine...
  3. Wohnung gekauft - nun Kosten senken

    Wohnung gekauft - nun Kosten senken: Hallo, ich habe eine Eigentumswohnung (50qm; 26,3%) gekauft und will in diese selbst einziehen. Im gleichen Haus ist eine Wohnung (50qm; 26,3%)...
  4. Wer arbeitet noch mit DOMUS 4000 ?

    Wer arbeitet noch mit DOMUS 4000 ?: Ich habe DOMUS 4000 zur Verwaltung und Abrechnung eigener Immobilien angeschafft. Suche andere Anwender zum Erfahrungsaustausch, an manchen...
  5. Kosten Rasenmähroboter auf Mieter umlegbar?

    Kosten Rasenmähroboter auf Mieter umlegbar?: Hallo, Mehrfamilienhaus mit 4 Parteien und gemeinschaftliche Wiese/Rasen. Da ich keinen Gärtner anstellen will, möchte ich für den Rasen einen...