Wartungsvertrag für Heizungsanlage

Dieses Thema im Forum "Heizung" wurde erstellt von Hook, 20.10.2007.

  1. Hook

    Hook Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    :tuschelhallo-ich bin vater von 3 kinds, 12,8,4 , wir haben eine doppelhaushälfte angemietet, wegen unserer kinder. das haus ist schon älter. der vormieter hat etwas asketisch gelebt. er hat in den letzten 10 jahren so gut wie nie geheizt. entsprechend war die Heizungsanlage. ventile eingerostet, brenner avernachlässigt usw. meldung an vermieter - keine. nun, unsee kinder brauchen es warm, also hatten wir uns, infolge der verseumnisse unseres vormieters mit der instandsetzung dr heizung in nicht unerheblichem maße zu befassen. jetzt, da dies kosten einen nicht unerheblichen betrag annehmen, verlangt unser vermieter, dass wir einen wartungsvertrag für die heizungsanlage auf unsere kosten anschließen. darf er das ? ist das nicht sache des eigentümers ? kann dieser wartungsvertag für die heizung auf den mieter umgelegt werden ? wenn jas, wo ist dies geregelt ?
    Wer kann mir hier, einem familienvater der mit jedem eur rechnen mus rat und hilfe anbieten ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Bei älteren Doppelhaushälften ist es manchmal der Fall, dass die Heizung von Mieter übernommen werden muss. Damit ist das nicht im Mietvertrag festgehalten und ihr kommt für alles, was mit der Heizung zu tun hat, auf.

    Das ist aber nicht der Regelfall. Normalerweise hat der Vermieter die Heizung eingebaut und dann muss er für die Instandhaltung aufkommen. Die Wartung ist jedoch umlegbar. Wenn dann eine Wartung durchgeführt wird, könnte es sein, dass Teile ausgetauscht werden müssen. Der Handwerker setzt das alles auf eine Rechnung. Du kannst (musst) das aber trennen. Somit habt ihr jedes Jahr den gleichen Betrag für die Wartung. Das Geld für die Instandhaltung (Austausch von Teilen) bekommt ihr vom Vermieter.

    Nur weil der Vormieter die Instandhaltungen nicht angezeigt hat, müßt ihr das nicht bezahlen. Diese Mängel sind Vermietersache.

    Ich denke, auch einer Familie ist es möglich 80-120 € im Jahr aufzutreiben...
     
  4. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Wartungskosten der Heizanlage sind auf den Mieter umlegbar. Nachzulesen u.a. in der Heizkostenverordnung siehe links in der Linkleiste.

    Instandhaltungs- und Reparaturkosten hingegen sind nicht umlegbar und IMMER vom Eigentümer zu tragen. Außer der Mieter hat selbst was kaputt gemacht.
     
Thema: Wartungsvertrag für Heizungsanlage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heizungswartungsvertrag

    ,
  2. Wartungsvertrag für heizungsanlagen

    ,
  3. heizungswartungsvertrag kosten

    ,
  4. was kostet ein heizungswartungsvertrag,
  5. wartungsverträge für heizungsanlagen,
  6. wartungsvertrag für heizungsanlage,
  7. was beinhaltet ein heizungswartungsvertrag,
  8. heizungsanlagen wartungsvertrag,
  9. wartungsvertrag bei heizungsanlagen,
  10. heizung instandhaltung,
  11. kosten reinigung der ölheizung,
  12. Kann man Reperaturkosten der Heizanlage auf den Mieter umrechnen,
  13. wartungsvertrag heizungsanlagen,
  14. graffiti wartungsvertrag vermietersache,
  15. servicevertrag heizungsanlage kosten,
  16. Vordruck Wartungsvertrag Heizung,
  17. wartungsvertrag gastherme muster,
  18. wartungsvertrag Vordrucke Handwerk,
  19. was kostet ein heizungswartungsvertrag für ein einfamilienhaus,
  20. heizungswartungsvertraege,
  21. heizungs-wartungsvertrag,
  22. heizungswartungsvertrag mieter,
  23. heizungswartungsvertrag miethaus,
  24. was beinnhaltet ein wartungsvertrag,
  25. muss der mieter servicevertrag für heizung abschliessn
Die Seite wird geladen...

Wartungsvertrag für Heizungsanlage - Ähnliche Themen

  1. Verteilung Erneuerung Heizungsanlage

    Verteilung Erneuerung Heizungsanlage: Hallo zusammen, ist es "übliche/gängige/erlaubte" Praxis, dass die Verteilung der Kosten für Heizung (und Warwasser) in der Nebenkostenabrechnung...
  2. Mehrparteienhaus- neue Heizungsanlage - Verrechnung mit Wohnungsrecht

    Mehrparteienhaus- neue Heizungsanlage - Verrechnung mit Wohnungsrecht: Hallo Fori's, Sachlage: MFH, vermietet, eine Partei hat Wohnrecht, im Haus soll neue Heizungsanlage (Gas) verbaut werden. Bis jetzt nur...
  3. Kundendienst- vs Wartungsvertrag

    Kundendienst- vs Wartungsvertrag: Hallo, ich bin seit einigen Monaten hier stiller Mitleser und nun habe ich mal ein Thema, bei dem ich per Suche nichts passendes finden konnte....
  4. Mieterhöhung aufgrund des Mietspiegels oder Sanierung der Heizungsanlage

    Mieterhöhung aufgrund des Mietspiegels oder Sanierung der Heizungsanlage: Guten Tag Seit Januar 2010 bin ich im Besitz eines Mehrfamilien Hauses. In dem Haus befinden sich 3 Wohnungen 2 Wohnungen im Dachgeschoss von...
  5. Auffüllung des Ausdehnungsgefässes der Heizungsanlage mit Stickstoff umlagefähig?

    Auffüllung des Ausdehnungsgefässes der Heizungsanlage mit Stickstoff umlagefähig?: Ist die Auffüllung des Ausdehnungsgefässes der Heizungsanlage mit Stickstoff umlagefähig?