Was bedeutet 2. Förderweg?

Diskutiere Was bedeutet 2. Förderweg? im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo zusammen Ich habe mal eine Frage. Ich habe eine Wohnungsanzeige gelesen wo 2. Förderweg steht. Was bedeutet das? habe zwar etwas bei Google...

Smily

Hallo zusammen

Ich habe mal eine Frage. Ich habe eine Wohnungsanzeige gelesen wo 2. Förderweg steht. Was bedeutet das? habe zwar etwas bei Google gefunden, aber so richtig verstehe ich das nicht.
Bekommen nur bestimmte Leute diese Wohnung?

Danke für Antworten
LG Smily
 

Caro

Benutzer
Dabei seit
11.08.2006
Beiträge
61
Zustimmungen
0
Die Wohnungen dürfen Wohnungssuchenden nur gegen Übergabe einer Bescheinigung überlassen werden, aus der hervorgeht, dass der Bewerber berechtigt ist, eine Wohnung im 2. Förderungsweg zu beziehen.

Da geht es um eine Einkommensgrenze oder berechtigt sind auch die zu den vordringlich zu versorgenden Personengruppen des § 26 Abs. 2 Nr. 2 II. WoBauG gehören - schwangere Frauen, kinderreiche Familien, junge Ehepaare, alleinstehende Elternteile mit Kindern, ältere Menschen, Schwerbehinderte......

Hierzu mal einen Link zur Tabelle für die Einkommensgrenze:

http://www.stadt-koeln.de/imperia/md/content/pdfdateien/pdf/170.pdf#search=%222.%20f%C3%B6rderweg%22
 

Capo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
4.801
Zustimmungen
5
Die normalen Sozialwohnungen, für die man den B-Schein braucht, sind öffentlich gefördert. Das ist der sog. 1.Förderweg. Dann gibt es noch frei finanzierte Wohnungen. Das sind Wohnungen ohne Einschränkungen. Der 2.Förderweg ist eine Mischung aus frei finaziert und öffentlich gefördert sozusagen teilgefördert.

Deswegen sind dann auch die Einkommensgrenzen für das Beziehen dieser Wohnung höher sind.
 

Smily

Hallo nochmal
Danke erstmal für die Reaktionen auf meine Frage.


Klingt für mich nach Wohnberechtigungsschein (WBS)

Google sagt:
Die Wohnberechtigungsbescheinigung - 1. Förderweg berechtigt grundsätzlich auch zum Bezug einer Wohnung im 2. Förderungsweg.

Der so genannte 2. Förderweg
Wohnungen, die auf dem 2. Förderweg finanziert wurden, sind zwar etwas teurer, aber auch leichter zu bekommen. Die Einkommensgrenzen dürfen um 60% überschritten werden, es darf ein Raum mehr in Anspruch genommen werden, und die Vergabe der Wohnungen ist nicht an ein Verwandtschaftsverhältnis der Mieterinnen und Mieter gebunden.

Gerade auch noch gefunden :zwinker

Danke nochmal

Gruß Smily
 
Thema:

Was bedeutet 2. Förderweg?

Was bedeutet 2. Förderweg? - Ähnliche Themen

Zweite Vermietung Neubau Mietpreisbremse Hessen: Hallo zusammen, ich lese nun sicher schon mehrere Tage dazu bei Google und hier im Forum aber eine definitive Antwort auf meine Frage noch nicht...
Zusammen mit Elternteil im Mietvertrag oder lieber Bürgschaft?: Hallo, ich bin 24 und suche eine Wohnung in Berlin. Da ich kein regelmäßiges Einkommen habe, würde ich mich in dem Mietvertrag durch einen...
Welchen Mietvertrag nehmen?: Hallo alle zusammen, ich besitze eine Eigentumswohnung, die ich damals mit einem Mieter übernommen habe. Nun vermiete ich zum ersten Mal die...
Reparaturen korrekt abrechnen: Hallo zusammen, ich habe gerade viel in diesem Forum gelesen und für die meisten Fragen auch schon eine Antwort gefunden, eine Frage bleibt aber...
Souterrainwohnung und deren Risiken: In der Familie gibt es eine Souterrainwohnung zu der ein kleiner Disput familienintern ausgebrochen ist. Die Wohnung hat 2 Zimmer, eine EBK...

Sucheingaben

,

,

wbs 2. förderweg

,
2. förderungsweg
, wohnberechtigungsschein 2. förderweg köln, zweiter förderweg, 2. förderweg berlin, wohnberechtigungsschein 2. Förderweg, wbs 2. förderweg köln, , wbs förderweg 2, 1. und 2. förderweg, , 2. forderweg, wohnberechtigungsschein nach 2. förderweg, Wohnberechtigungsschein im 2. Förderweg, 2 förderweg berlin, wohnberechtigungsschein zweiter förderweg, wbs 2 förderweg, zweiter förderweg berlin, 2.förderweg, 2. Förderweg hamburg , förderweg, WBS 2.Förderweg, 4. förderweg
Oben