Was bedeutet "an alle Parteien gerichtet"?

Dieses Thema im Forum "Mieterhöhung" wurde erstellt von Waldoblau, 13.01.2013.

  1. #1 Waldoblau, 13.01.2013
    Waldoblau

    Waldoblau Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Irgendwo (Focus online?) fand ich die im Titel genannte Formulierung, ein Mieterhöhungsschreiben müsse sich an alle Mietparteien wenden.

    Das verstehe ich nicht.

    Heißt das

    a) dass alle im Mietvertrag genannten Personen angeschrieben werden müssen?

    Oder

    b) dass, wenn ich ein Haus mit drei Wohnungseinheiten vermiete, alle drei den gleichen Quadratmeterpreis bezahlen müssen, ich also, wenn ich der Erdgeschosspartei eine Mieterhöhung schicke, diese auch an die Dachgeschosswohnung schicken muss?

    Das kann ich mir nicht vorstellen-

    Bitte um Aufklärung - dankeschön!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.860
    Zustimmungen:
    503
    Hi Waldoblau,

    also ich würde auf "a" tippen. Geht dem Mieter aus dem DG ja nix an, wenn du der Oma unten im EG die Miete erhöhen willst .....
     
  4. #3 lostcontrol, 13.01.2013
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    gemeint sind ganz klar alle parteien aus dem mietvertrag, d.h. wenn du mehrere hauptmieter hast, also ausser dem vermieter 2 leute im mietvertrag stehen (ob WG oder paar, egal), auch BEIDE namentlich angeschrieben werden müssen. solltest du sicherheitshalber auch dann tun, wenn im mietvertrag was anderes drinsteht (da gibt's immer so klauseln die besagen dass der eine für den anderen bevollmächtigt ist usw.).

    natürlich kann das nicht bedeuten dass du für alle den gleichen quadratmeterpreis ansetzen musst, das wäre ja auch reichlich albern, denn selbst wenn alle deine wohnungen exakt gleich ausgestattet wären, sie unterscheiden sich eben doch z.b. durchs stockwerk.
     
  5. #4 Blakharaz, 13.01.2013
    Blakharaz

    Blakharaz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Die Antwort ist A
     
Thema: Was bedeutet "an alle Parteien gerichtet"?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieterhöhung alle parteien

    ,
  2. mieterhöhungen eine partei zahlt nicht

    ,
  3. gilt eine mieterhöhung für alle parteien im haus.

    ,
  4. Mieterhöhung mehr Mieter angeschrieben als im Mietvertrag,
  5. mieterhöhung nicht bei allen parteien,
  6. mieterhöhung für alle parteien,
  7. zwei personen sind mieter müssen beide angeschrieben
Die Seite wird geladen...

Was bedeutet "an alle Parteien gerichtet"? - Ähnliche Themen

  1. Gebäudeversicherung - Aufteilung nach Fläche oder nach Parteien

    Gebäudeversicherung - Aufteilung nach Fläche oder nach Parteien: Hallo, meine Frage steht ja im Prinzip schon in der Überschrift. Werden Versicherungen nach Fläche oder nach Parteien aufgeteilt. Wir sind ein...
  2. Heizung umstellen in einem MFH mit 6 Parteien

    Heizung umstellen in einem MFH mit 6 Parteien: Hallo, ich beabsichtige in einem Objekt mit etwas mehr als 400m2 und 6 Parteien die Heizungen zu erneuern. Bislang hat jeder Mieter eine...
  3. Gemeinschaftseigentum einzelnen Parteien vermieten ?

    Gemeinschaftseigentum einzelnen Parteien vermieten ?: Guten Tag, in einem Mehrfamilienhaus mit 9 Mietparteien ist trotz ausreichenden Parkplätzen die Situation leider sehr komplex, so dass von zwei...
  4. Kauf eines MFH 7 Parteien

    Kauf eines MFH 7 Parteien: Ich habe nächste Woche den Notartermin und würde gerne wissen wie Ihr eure NK Abrechnungen erstellt? Wie oft im Jahr? Worauf sollte geachtet...
  5. Kauf eines MFH 8 Parteien

    Kauf eines MFH 8 Parteien: Ich habe nächste Woche den Notartermin und würde gerne eine Mieterhöhung im Anschluss vornehmen - Begründung Eigentümerwechsel. Worauf sollte ich...