Was darf der Beirat prüfen? Auch die Abrechnungen der anderen Eigentümer?

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Dieter09, 02.03.2010.

  1. #1 Dieter09, 02.03.2010
    Dieter09

    Dieter09 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,

    wir haben noch ein Frage an euch.

    Bei uns steht jetzt bald die Eigentümerversammlung an. Und ich hatte gestern ein Gespräch mit dem Verwaltungsbeirat, ging eigentlich um etwas ganz anders.
    Auf jeden Fall erfuhr ich dabei schon welche Nachzahlungen wir zu leisten haben (wir selbst haben die Abrechnung 2009 noch nicht in Händen).
    Als ich ihn fragte woher er das wisse erklärte er mir, dass er erst vor ein paar Tagen die Verwalterabrechnung/Unterlagen zur Prüfung gehabt hätte. Und dabei natürlich auch alle Einzelabrechnungen der Eigentümer überprüft hätte.


    Deshalb unsere Frage. Ist das rechtens?
    Wir denken der darf nur die Hausabrechnung (also alle Konten wie Heizung, Wasser, Strom, Handwerker usw.) überprüfen ob die Buchungen mit den Kontobelegen und Rechnungen überein stimmen.
    Die Einzelabrechnungen der Eigentümer sind doch wohl so etwas wie "geheim". Oder?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yanina

    Yanina Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    In einer WEG gibt es keine Geheimnisse. Wenn der Beirat die Kassenprüfung macht, sieht er selbstverfreilich auch die Buchungen für die einzelnen Hausgeldkonten. Immerhin muss er prüfen, ob de Buchungen korrekt erfolgt sind, also zum Beispiel die Zahlungen von WE 5 auch wirklich dem Hausgeldkonto WE 5 gutgeschrieben wurden.
     
  4. #3 Dieter09, 03.03.2010
    Dieter09

    Dieter09 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, das meine ich nicht.
    Natürlich sieht der alle Buchungen, Belege und Kontoauszüge. Wie soll er sonst prüfen.


    Es geht daraum, dass unser Beirat auch UNSERE individuelle Jahresabrechnungen "geprüft" hat.
    Also weiß wieviel Wasser und Heizung wir verbraucht haben z.B.


    Das hat doch mit der Belegprüfung nichts mehr zu tun, oder?
     
  5. #4 PHinske, 03.03.2010
    PHinske

    PHinske Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    47
    JEDER Eigentümer hat das Recht, in ALLE Unterlagen der Eigentümergemeinschaft Einsicht zu nehmen.
    Also auch in die Einzelabrechnungen der anderen Eigentümer.

    Beiratsmitglied muss man dafür nicht sein.

    Geheim ist da gar nix.

    MfG
    PHinske

    PS:
    Dieter09, dein Status ist wirklich "Hausverwalter"????
     
  6. #5 Dieter09, 03.03.2010
    Dieter09

    Dieter09 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Erklärung.


    Und der Status, war eine Unachtsamkeit meinerseits und ist geändert.
     
  7. Yanina

    Yanina Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Was soll sonst in der Belegprüfung geprüft werden? Immerhin ist dies Bestandteil der Buchführung und muss selbstverfreilich entsprechend geprüft werden.

    Wer nciht möchte, dass Andere seine Heizkosten und andere Kosten kennt, sollte niemals in eine WEG gehen. Hier werden alle Finanzen, die die Gemeinschaft betreffen, öffentlich innerhlab der Gemeinschaft.

    Allerdings darf der Beirat nicht zu einem Dritten gehen und sagen: Dieter09 muss X Euro nachzahlen. Das fällt unter Datenschutz.
     
  8. #7 pragmatiker, 03.03.2010
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    Allerdings darf der Beirat nicht zu einem Dritten gehen und sagen: Dieter09 muss X Euro nachzahlen. Das fällt unter Datenschutz.[/quote]

    das mag so sein, der tieferes sinn indes erschliesst sich mir nicht.
     
  9. Yanina

    Yanina Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    das mag so sein, der tieferes sinn indes erschliesst sich mir nicht.[/quote]

    Was genau meinst du?
     
  10. #9 pragmatiker, 03.03.2010
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    Was genau meinst du?[/quote]

    was sollte wohl schützenswert daran sein, dass dieter09 x euro zahlen muss ?
     
  11. Yanina

    Yanina Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Die Tatsache, dass dieter09 offene Posten hat, geht niemanden sonst etwas an. Der Beirat darf dies also nicht herausposaunen.
     
  12. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Das ist mit Sicherheit unzutreffend. Zahlungsverpflichtungen eines einzelnen Eigentümers gehen jeden Wohnungseigentümer etwas an.
     
  13. Yanina

    Yanina Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Jeder Whnungseigentümer nnerhalb der Gemeinschaftist auch kein Dritter, oder? Ich shcrieb ja, dass die Mitglieder der WEG ein Recht auf Einsichtnahme haben, Dritte jedoch nicht.
     
  14. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Die beanstandete Aussage lautet aber nun mal "geht niemanden sonst etwas an" und nicht "geht niemanden außerhalb der Gemeinschaft etwas an". Das sind verschiedene Aussagen und die beanstandete Aussage ist nun mal unzutreffend.
     
  15. Yanina

    Yanina Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    NAja, so aus dem Zusammenhang gerissen magdas stimmen. Es ging aber darum, ob der Beirat die Einzelabrechnung prüfen darf. In diesem Kontext habe ich nunmal daruaf verzichtet, explizit darauf hinzuweisen, dass mit "Dritter" oder "Niemanden sonst" Außesntehende gemeint sind.
     
  16. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Es wird durch die ständigen Rechtfertigungen nicht besser...
    Ich hatte keineswegs irgendetwas aus dem Kontext gerissen. Ich habe mir lediglich erlaubt, im Kontext aus Beirat und Eigentümer die Aussage "niemand sonst" als fehlerhaft zu bezeichnen.
    Von Dritten war dabei nichts zu lesen. Dass du irgendwo an einer völlig anderen Stelle auch etwas zutreffendes geschrieben hattest, macht den Unsinn nicht besser sondern eher schlimmer weil wider besseres Wissen.
     
  17. Yanina

    Yanina Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Du hast Recht und ich hab meine Ruhe ...
     
Thema: Was darf der Beirat prüfen? Auch die Abrechnungen der anderen Eigentümer?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kassenprüfung weg

    ,
  2. kassenprüfung eigentümergemeinschaft

    ,
  3. belegprüfung weg

    ,
  4. kassenprüfung hausverwaltung,
  5. Verwaltungsbeirat Datenschutz,
  6. belegprüfung verwaltungsbeirat,
  7. Belegprüfung hausverwaltung,
  8. was darf ein beirat,
  9. verwaltungsbeirat kassenprüfung,
  10. was darf ein verwaltungsbeirat,
  11. hausverwaltung kassenprüfung,
  12. belegprüfung beirat,
  13. weg kassenprüfer verwaltungsbeirat,
  14. WEG Belegprüfung,
  15. was darf ein wohnungseigentümer,
  16. eigentümergemeinschaft datenschutz,
  17. datenschutz eigentümergemeinschaft,
  18. beirat eigentümergemeinschaft,
  19. kann ein eigentümer bei der WEG Rechnungen prüfen,
  20. WEG Kassenprüfung,
  21. WEG Kassenprüfer,
  22. Datenschutz in der eigentümergemeinschaft,
  23. belegprüfung weg beirat,
  24. was darf der verwaltungsbeirat,
  25. kassenprüfer eigentümergemeinschaft
Die Seite wird geladen...

Was darf der Beirat prüfen? Auch die Abrechnungen der anderen Eigentümer? - Ähnliche Themen

  1. Eigentum für Jedermann in sicht?!?

    Eigentum für Jedermann in sicht?!?: http://www.sueddeutsche.de/geld/wohnungsinitiative-eigene-vier-waende-fuer-jedermann-1.3264586 Hallo, soso, nur liegt das Heil durch die...
  2. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...
  3. Abrechnung ohne Heizkosten, wie abrechnen?

    Abrechnung ohne Heizkosten, wie abrechnen?: nehmen wir mal den fiktiven Fall an, die Abrechnungsfirma schafft es nicht die Heizkostenabrechnung 2015 rechtzeitig fertig zu stellen. Ich...
  4. Abrechnung Wasserverbrauch

    Abrechnung Wasserverbrauch: Hallo, meine Eltern besitzen ein Haus (Bj. ca 1976). In dem Haus befinden sich drei Wohnungen, 1. Stockwerk meine Eltern, zweites Stockwerk mit 2...
  5. Abrechnung Betriebskosten

    Abrechnung Betriebskosten: Hallo Zusammen, kann jemand mir einen Tipp geben, wo ich kostengünstig die Betriebskosten für ein 3 Familienhaus im Raum Recklinghausen abrechnen...