Was muss ich beim Auszug leisten?

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von RM75, 26.11.2008.

  1. RM75

    RM75 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Formunuser,
    haben einen Mietvertrag seit 01.08.2001 und will den zum März 2009 kündigen.
    Nur weiß ich nun nicht, ob ich renovieren muss oder eben nicht.
    In meinem MV steht, daß Wand- und Deckenanstriche in Küche, Bad/Dusche alle 3 und in Wohn-&Schlafzimmer, Dielen & Toiletten alle fünf Jahre in anderen Räumen aller 7 Jahre zu tätigen sind.
    Nun habe ich in den reichlich 7 Jahren, wo ich da wohne niemals vorgerichtet und nun weiß ich nicht, ob ich dies bei meinem Auszug im März machen muss oder nicht?
    Könnt ihr mir weiterhelfen?
    Danke!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. malloy

    malloy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    wie ist der *exakte* wortlaut? stehen nur die fixen zeiträume drin, dass das gemacht werden *muss* oder folgt darauf iwo im text noch der verweis "oder nach bedarf/grad der abnutzung" (oder ähnlicher wortlaut und sinn)?
     
  4. RM75

    RM75 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, also es steht so im MV drinnen:
    "Hat der Mieter die Schönheitsreparaturen bzw. kleinen Instandhaltungen übernommen, so kann der Vermieter die fälligen Reparaturen während der Vertragslaufzeit fordern, spätestens jedoch bei Ende des Mietverhältnisses alle nach dem Grad der Abnutzung gemäß nachstehendem Fristenplan erforderlichen Instandsetzungen und Schönheitsreparaturen verlangen. Die Fristen laufen ab Beginn des Mietverhältnisses. Als angemessene Zeitabstände der Schönheitsreparaturen gelten:
    Wand-&Deckenanstriche in Küchen, Bädern/Duschen alle 3 Jahre, in Wohn- und Schlafzimmern, Dielen und Toiletten alle 5 Jahre, in anderen Räumen alle 7 Jahre."

    Wie erwähnt, ich habe keine Schönheitsreparaturen ausgeführt während des Mietverhältnisses und ich denke, daß die Wohnung auch ziemlich abgenutzt ist (bin Raucher ;o). Bin ich da nun in der Pflicht?
    Danke für Eure Hilfen im Voraus
    RM75
     
  5. #4 BlueDog, 03.12.2008
    BlueDog

    BlueDog Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    -
     
  6. #5 Christian, 03.12.2008
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    man lann das auch anders sehen: Die Mieter zahlen jeden Monat, um die Wohnung (ab-)nutzen zu dürfen.
    Natürlich müssen dann die Renovierungskosten in die Miete einkalkuliert werden.
    Aber wenn das von vorneherein allen Beteiligten klar ist - warum nicht? Man muss sich nur irgendwie (möglichst vorher) einigen.
     
  7. #6 BlueDog, 03.12.2008
    BlueDog

    BlueDog Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    -
     
  8. #7 Christian, 03.12.2008
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Warum grotesk?
    Wenn beiden Vertragspartnern VOR Vertragsabschluss klar ist, daß weder zu Beginn noch zum Ende des Mietverhältnisses zu renovieren/streichen ist, dafür aber die monatliche Miete um so höher ist, und dann auch noch alle damit einverstanden sind - warum nicht?
     
  9. #8 BlueDog, 04.12.2008
    BlueDog

    BlueDog Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das ist eben genau das Problem. Bei wahrscheinlich 95% aller derzeit laufenden Mietverträge ist das sicher nicht die Intention des Vermieters.
     
  10. #9 Christian, 04.12.2008
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo BlueDog,

    deswegen schrieb ich:

     
  11. #10 lostcontrol, 04.12.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    was ist denn deiner ansicht nach die intention des vermieters?
    kohle scheffeln alleine? ohne irgendwann auch mal was investieren zu müssen?

    neee, christian hat schon recht.
    ein grossteil der miete, die mieter bezahlen, geht für sanierung, modernisierung, instandhaltung, renovierung, evtl. restaurierung drauf.
    wer sich über macken in türrahmen oder kratzer im boden aufregen will, sollte nicht vermieten, denn das wird - rein rechtlich! - als "normale abnutzung" angesehen, für die der mieter seine miete bezahlt.

    natürlich sollte im endeffekt ein bisserl mehr rüberkommen als das, was man reinstecken muss - das wünschen sich natürlich alle vermieter bzw. alle wirtschaftlich / kaufmännisch denkenden menschen. aber zu glauben dass man vom vermieten reich werden könnte, ist (im normalfall) ein trugschluss.
     
Thema: Was muss ich beim Auszug leisten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. site:vermieter-forum.com Als angemessene Zeitabstände der Schönheitsreparaturen gelten

    ,
  2. abgenutzte türrahmen auszug

    ,
  3. wer zahlt abgenutzte duschkabine bei auszug

    ,
  4. was muss beim auszug alles gemacht werden,
  5. was muß in der alten wohnung alles gemacht werden bein auszug,
  6. als angemessene zeitabstände der schönheitsreparaturen gelten
Die Seite wird geladen...

Was muss ich beim Auszug leisten? - Ähnliche Themen

  1. Was heißt genau Auszug, wegen Strom?

    Was heißt genau Auszug, wegen Strom?: Ich bin Vermieter und Arbeitgeber, hätte paar Fragen. Es sind alles nur 1 Monat Laufzeit Verträge. Strom wird nur von Gewerbe Kunde genutzt. 1....
  2. Übernahme von Bodenfliesen bei Auszug

    Übernahme von Bodenfliesen bei Auszug: Hallo Forum, muss ein Vermieter Bodenfliesen, die ein Mieter bei Einzug selber verlegt hat, bei Auszug in jedem Fall hinnehmen, wenn im...
  3. Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig

    Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig: Hallo, ein Mieter hat beim Auszug eine Wohnungeingangstüre demoliert. Musste ersetzt werden. Seine Versicherung zahlt diese Türe nur anteilig....
  4. Leidiged Thema: Wandfarbe Auszug

    Leidiged Thema: Wandfarbe Auszug: Guten Tag allerseits, Folgende Situation: Wir sind vor etwa 18 Monaten in eine Wohnung gezogen, bei der der Vermieter vor unserem Einzug...
  5. Auch Frauen müssen bei Auszug renovieren

    Auch Frauen müssen bei Auszug renovieren: Enthält der Mietvertrag eine gültige Renovierungsverpflichtung muss der Mieter die sog. „Schönheitsreparaturen“ in gewissen Abständen – spätestens...