Was muss ich beim Notar beachten? Anderkonto wann sicher?

Dieses Thema im Forum "Immobilien - Erwerb/Veräußerung im Inland" wurde erstellt von pstein, 22.03.2011.

  1. pstein

    pstein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Welche Gedanken muss ich mir zum Notar machen?

    Angenommen der Notar teilt mir (zufällig) eine falsche Kontonummer (mit Zahlendreher) mit und ich überwiese das Geld auf das falsche Konto.
    Wer haftet?
    Muss ich ein beglaubigtes, offzielles Informationsschreiben dafür vom Notar anfordern?
    Kann ich bei der Bank nachfragen, ob dies wirklich ein Notaranderkonto ist?

    Wer sucht normalerweise den Notar aus: Käufer oder Verkäufer?

    Sind die Kaufverträge für "normale" Immoverkäufe in der Regel sicher oder muss ich die wirklich alle Klauseln einer Verifikation unterziehen?

    Peter
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. helaba

    helaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Warum willst Du denn auf ein Notaranderkonto überweisen ? Die Kaufpreiszahlung geht in der Regel direkt an den Verkäufer, respektive dessen Bank, wenn noch eine Restschuld da ist.
    Die Kontonummer des VK steht im Kaufvertrag und den unterschreibt der VK ja. In der Zahlungsaufforderung steht die Bankverbindung nicht noch einmal explizit drinn. Falls Zahlung an die Bank zu leisten ist, schickt der Notar eine Kopie des Bankschreibens mit. Somit sollten Fehler an sich nicht auftreten.
    Wenn ich als Käufer einen guten Notar kenne wähle ich ihn aus.

    Kaufverträge sind 08/15 Standardokumente, die selten beim ersten Entwurf auf den individuellen Einzelfall passen. Ich hatte bisher immer eine ganze Reihe von Änderungswünschen. Deswegen sollte man sich vorher intensiv damit auseinandersetzen.
     
  4. kummer

    kummer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    1. Notaranderkonto gibt es eh nur bei schwierigen Fällen, es geht 1:1 von Käufer auf Verkaufer über. 2. Wird dir nicht umsonst alles im Notartermin vorgekaut und verglichen.
    Hast du unterschrieben gilt derjenige als Schuldner, der es verbockt hat.
    Wer hat wann nicht aufgepasst? Verkäufer oder Käufer? Der Notar ist nur Mittelsmann.
    Es sind ja beide Parteien daran interessiert, das die Kontodaten stimmen.
     
  5. #4 Soontir, 06.04.2011
    Soontir

    Soontir Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Heidelberg
    Ich kenne es so, dass man vor dem Notartermin eh erst mal einen Entwurf des Kaufvertrages zur Durchsicht erhält.

    Mit diesem Entwurf sollte man sich schon vorher beschäftigen und sich dann Fragen und Unklarheiten notieren und im Protokollierungstermin zur Sprache bringen.

    Im Termin selber muss der Notar den kompletten Vertrag verlesen (also auch die Kontonummer auf welche der Kaufpreis überwiesen werden soll). Spätestens hier sollte dann einem auffallen dass die Kontonummer nicht stimmt.

    Notaranderkonten werden heute so gut wie nichtmehr verwendet, denn dies bedeutet für den Notar abrbeit, die er nicht gerne macht :lol.
     
  6. #5 nirvana, 26.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2011
    nirvana

    nirvana Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es hier eigentlich ein FAQ o.Ä. zu solchen Themen. Die Antworten auf die oben gestellteten Fragen interessieren mich auch, da ich bald eine Immobilie kaufen möchte...
     
  7. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.746
    Zustimmungen:
    339
    Nicht Arbeit, sondern auch evtl. willkommende Zinseinkünfte, wie seinerzeit einer, der das Geld einen guten Monat bunkerte und angeblich noch irgendwelche Probleme zu lösen hatte.
    Originalton Verkäuferin: "Aber er machte einen soo höflichen und gepflegten Eindruck..."
     
  8. #7 Soontir, 27.04.2011
    Soontir

    Soontir Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Heidelberg
    Tja schwarze Schafe gibt es überall :D
     
  9. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.746
    Zustimmungen:
    339
    ... und die Schuhe waren schwarzblitzblankhochglanz geputzt... :top
     
Thema: Was muss ich beim Notar beachten? Anderkonto wann sicher?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. notaranderkonto notwendig

    ,
  2. notartermin was beachten

    ,
  3. was muss ich beim Notar beachten

    ,
  4. notartermin hauskauf was beachten,
  5. notartermin wohnungskauf,
  6. was ist beim notar zu beachten ,
  7. notar was beachten,
  8. was sollte man beim notar beachten,
  9. notartermin beachten,
  10. wann Notaranderkonto,
  11. anderkonto notar,
  12. wer zahlt das Notaranderkonto,
  13. wer zahlt notaranderkonto,
  14. wozu notaranderkonto,
  15. warum notaranderkonto,
  16. was beachten beim notartermin,
  17. was ist beim notartermin zu beachten,
  18. notar beachten,
  19. beim notartermin beachten,
  20. hauskauf notar was beachten,
  21. anderkonto notwendig,
  22. beim notar beachten,
  23. was muss ich beim notartermin beachten,
  24. anderkonto wohnungskauf,
  25. Wohnungskauf ohne Notaranderkonto
Die Seite wird geladen...

Was muss ich beim Notar beachten? Anderkonto wann sicher? - Ähnliche Themen

  1. Hausverwaltung Übernahme, was muss ich beachten?

    Hausverwaltung Übernahme, was muss ich beachten?: Hallo, Ich übernehme ab dem 01.01.17 die Hausverwaltung für das Mietshaus meiner Mutter (15 Partein) in dem auch wir in einer Wohnung wohnen. Bis...
  2. Temporärer Mieter aus dem (EU) Ausland - was beachten?

    Temporärer Mieter aus dem (EU) Ausland - was beachten?: Hallo, ich bin leider und früher als erhofft Eigentümer einer Immobilie geworden. Leider habe ich bisher keinen "seriösen" Mieter für die frei...
  3. Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig

    Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig: Hallo, ein Mieter hat beim Auszug eine Wohnungeingangstüre demoliert. Musste ersetzt werden. Seine Versicherung zahlt diese Türe nur anteilig....
  4. Wann kommt endlich der Sachkunde-Nachweis für Verwalter?

    Wann kommt endlich der Sachkunde-Nachweis für Verwalter?: Darauf warte ich wirklich brennend, in der Hoffnung, dass sich dann auch hier die Spreu vom Weizen trennt. Ich arbeite mit genügend...
  5. Balkon: äußeres Erscheinungsbild und Sicherheit

    Balkon: äußeres Erscheinungsbild und Sicherheit: In meinen Miethäusern ist Tierhaltung nach Vereinbarung erlaubt. Ein Mieter hat bei Einzug die Erlaubnis zur Haltung der vorhandenen Katze...