Was sind die To Do's nach Notartermin?

Dieses Thema im Forum "Verwaltung" wurde erstellt von murgi, 11.02.2016.

  1. murgi

    murgi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2016
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    92
    Hi ich habe nächste Woche den Notartermin für ein MFH 7 bzw. 8 Parteien. Da es sich um mein erstes Objekt handelt würde ich gerne von euch wissen, was die möglichen To Do's sind?

    -Versicherungen abschließen
    -Mietern die neue Konto Nr. mitteilen
    -Bei den Mietern vorstellen
    -Nebenkostenaufstellungen oder ähnliches?

    Bin um jeden Hinweis dankbar.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 advocatus diaboli, 11.02.2016
    advocatus diaboli

    advocatus diaboli Gast

    Hier kommt mir in den Sinn: Den Vertragsentwurf prüfen (lassen)!

    Dieser sollte Dir schon seit mindestens einer Woche vorliegen. Im Vertragsentwurf stehen dann auch Klauseln bezüglich Zeitpunkt des wirtschaftlichen Übergangs (vorher solltest Du die Mieter auf keinen Fall belästigen), evtl. Übernahme bestehender Versicherungen, u.v.a.m.
     
  4. #3 Akkarin, 11.02.2016
    Akkarin

    Akkarin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    582
    Ort:
    Frankfurt
    Wozu das?
    Wenn VK und K beide Privatleute sind, gibt es keine Schamfrist
     
  5. #4 BHShuber, 11.02.2016
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.362
    Zustimmungen:
    658
    Ort:
    München
    Hallo,

    erst einmal die notarielle Beurkundung hinter sich bringen.

    Dann warten bis man die Kaufpreiszahlungsmitteilung des Notares erhält, darauf hin den Kaufpreis überweisen und dem Notar sowie Verkäufer nachweisen.

    Dann ergibt sich der Übergang Nutzen und Lasten, da das Haus unter Umständen bereits versichert ist, hast du die Möglichkeit diese Versicherung zu übernehmen, ist die zu teuer oder nicht nach deinem Geschmack, hast du ab Eintragung ins Grundbuch als neuer Eigentümer die Möglichkeit, von einer außerordentlichen Kündigung gebrauch zu machen.

    Nach Übergang Nutzen und Lasten kannst du bei Behörden, Mietern vorstellig werden, wurde das Haus von einer Hausverwaltung betreut, kann man sich zwischenzeitlich den Verwaltervertrag ansehen und mit der Verwaltung verhandeln.

    Nebenkostenaufstellung, wurden die Mietverträge vorher mal angesehen und geprüft???? Kauf bricht Miete nicht, du trittst als neuer Eigentümer in die bestehenden Mietverträge ein mit allen Rechten und Pflichten!

    Gruß

    BHShuber
     
    murgi, ImmerPositiv und Syker gefällt das.
  6. oscarh

    oscarh Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Möchtest Du die Verwaltung selber übernehmen oder von einer Hausverwaltung machen lassen? Ich habe letztes Jahr ein MFH gekauft und die Hausverwaltung hat insbesondere bei der Übergabe gezeigt, dass sie ihr Geld Wert ist. Ich musste mich nach der Vertragsunterschrift und der Bezahlung um fast nichts mehr selber kümmern nachdem ich mich für eine Hausverwaltung entschieden hatte.
     
Thema:

Was sind die To Do's nach Notartermin?

Die Seite wird geladen...

Was sind die To Do's nach Notartermin? - Ähnliche Themen

  1. Haus Verkauf - Notartermin vor Bezahlung ?

    Haus Verkauf - Notartermin vor Bezahlung ?: Hallo, folgendes Szenario: Mein Haus wird verkauft. Käufer belegt die Finanzierungsbestätigung durch die Bank Notartermin für Umschreibung der...