Was sind tatsächlich umlagefähige Heizungswartungskosten?

Diskutiere Was sind tatsächlich umlagefähige Heizungswartungskosten? im Heizung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo liebe Forumnutzer, gemäß § 2 BetrKV sind Kosten für die Wartung der Heizanlgae ja umlagefähig. Wie verhält es sich aber, wenn die...

  1. #1 Skygirl237, 08.05.2009
    Skygirl237

    Skygirl237 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forumnutzer,
    gemäß § 2 BetrKV sind Kosten für die Wartung der Heizanlgae ja umlagefähig.
    Wie verhält es sich aber, wenn die entsprechende Rechnung auch Folgendes entält:
    - Auswechslung von Düsen / des Ölfilters
    - Wechsel von Zündelektroden / Fühlerelektroden
    - Einsatz eines Kleinkompressors
    - Einsatz Abgasanalys-Computer

    Reinigungsmittel sowie die Anfahrtkosten können ja mit umgelegt werden aber wie verhält es sich bei o.g. Positionen?
    Vielen Dank für eure Hilfe bereits im Voraus....skygirl237
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pragmatiker, 08.05.2009
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    bis auf den kleinkompressor (wofür war der denn?) gehört das alles zur regelmäßigen wartung und ist umlagefähig.
     
  4. #3 lostcontrol, 08.05.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.849
    Zustimmungen:
    935
    also unser steuerberater sagt das was komplett anderes.
    düsen und filter = instandhaltung (wie z.b. glühbirnen im hausflur usw.)
    wechsel von zündelektroden etc. = instandhaltung

    wofür braucht man denn den kleinkompressor? wenn man den zur wartung braucht (was ich jetzt mal annehme), dann umlegbar.
    einsatz abgasanalyse-computer = normale wartung (das macht übrigens auch der schorni).
     
  5. #4 Skygirl237, 11.05.2009
    Skygirl237

    Skygirl237 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und danke für Eure Antworten. :top
    Leider stellt sich mir noch immer die Frage, ob der Wechsel der Zündelektroden/Fühlereektroden sowie Düsen und Ölfilter umlegbar sind oder nicht!?
    HILFE :banana :gehtnicht
    Vlg skygirl237
     
Thema: Was sind tatsächlich umlagefähige Heizungswartungskosten?
Die Seite wird geladen...

Was sind tatsächlich umlagefähige Heizungswartungskosten? - Ähnliche Themen

  1. Erhöhung Miete - Indexmietvertrag - auf Basis tatsächlicher Wohnfläche?

    Erhöhung Miete - Indexmietvertrag - auf Basis tatsächlicher Wohnfläche?: Liebe Forenmitglieder, ich möchte zeitnah die Miete meiner Mieter auf Basis eines abgeschlossenen Indexmietvertrags erhöhen. Da die Miete sehr...
  2. Rauchwarnmelder nicht umlagefähig für Bestandswohnungen?

    Rauchwarnmelder nicht umlagefähig für Bestandswohnungen?: Bisher bin ich davon ausgegangen, dass die gemieteten Rauchwarnmelder als "regelmässige Kosten" umlagefähig im Rahmen der BetrKV sind. Nun liegt...
  3. Umlagefähige und nicht umlagefähige Handwerkerleistungen bei Vermietung

    Umlagefähige und nicht umlagefähige Handwerkerleistungen bei Vermietung: Hallo zusammen, ich hatte im Jahr 2015 bis Ende März noch selbst in meiner Wohnung gewohnt und diese ab April 2015 vermietet. Wie ich das...
  4. Baumpflege umlagefähig?

    Baumpflege umlagefähig?: Sehe ich das richtig, dass eine einmalige (oder selten durchgeführte) Baumpflege nicht umlagefähig gem. der BetrKV ist? Regelmässige Arbeiten, wie...
  5. Rauchmelder umlagefähig?

    Rauchmelder umlagefähig?: Leider habe ich keine aktuellen Posts gefunden. Könnt Ihr mir sagen, ob Rauchmelder zu den umlagefähigen Kosten gehören? Danke.