Was versteht man unter Bausanierung?

Dieses Thema im Forum "Bautechnik" wurde erstellt von Nürnberg, 16.07.2011.

  1. #1 Nürnberg, 16.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2011
    Nürnberg

    Nürnberg Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde gerne wissen was man unter Bausanierung einer Altbauwohnung versteht?


    Nachtrag: ich habe bereits gegoogelt aber keine ausreichende Antwort gefunden
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 16.07.2011
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Sanierung

    ... wobei Wikipedia ja nicht unbedingt immer das Maß aller Dinge ist.

    Gruß,
    Christian
     
  4. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.734
    Zustimmungen:
    332
    Bausanierung einer Altbauwohnung kenne ich nicht.
    Sanierung einer Altbauwohnung kenne ich.
    (Bau)sanierung eines Altbaus kenne ich auch.
     
  5. #4 Nürnberg, 17.07.2011
    Nürnberg

    Nürnberg Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Christian:

    Vielen Dank für den Link, das hat mir geholfen


    Berny:

    heisst das, wenn der Verwalter auf die Fragen nach dem Baujahr des Hauses wie folgt antwortet: Bausanierung 1996, Erstbezug 1996, komplett neue Elektroinstallation 1996

    das sich die Bausanierung auf das Gebäude bezieht, aber ich zurecht davon ausgehen kann, dass z.B. der alte Putz abgeschlagen und neu aufgezogen (oder wie das heisst) hätte werden sollen?

    und heisst Erstbezug, das Menschen die schon vor der Bausanierung in der Wohnung gewohnt haben danach als Erstbezug gelten? auch wenn die Bausanierung nicht wirklich stattgefunden hat (außer nachträglich eingebaute Duschen)
     
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.734
    Zustimmungen:
    332
    Nürnberg:

    "heisst das, wenn der Verwalter auf die Fragen nach dem Baujahr des Hauses wie folgt antwortet: Bausanierung 1996, Erstbezug 1996, komplett neue Elektroinstallation 1996"
    Das heisst, dass Deine Frage nicht beantwortet wurde. Hat wohl Gründe...?

    "das sich die Bausanierung auf das Gebäude bezieht, aber ich zurecht davon ausgehen kann, dass z.B. der alte Putz abgeschlagen und neu aufgezogen (oder wie das heisst) hätte werden sollen?"
    Ich sehe es so, als ob das Haus auf 1996er Standard gebracht wurde, natürlich die gesamte Substanz, aber wohl ausser Sanitär und Heizung.

    "heisst Erstbezug, das Menschen die schon vor der Bausanierung in der Wohnung gewohnt haben danach als Erstbezug gelten?"
    Nein, nach dem ersten Anscheinsbeweis m.M., dass 1996 zum ersten Mal das Haus bezogen wurde.

    "auch wenn die Bausanierung nicht wirklich stattgefunden hat (außer nachträglich eingebaute Duschen)"
    Für mich ist das alles bewusst irreführend, um nicht zu sagen betrügerisch.
     
  7. #6 Christian, 17.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2011
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Halo Nürnberg,

    mein ernstgemeinter Tipp: Guck dir das Haus selbst an. M.E. ist es total egal, ob irgendeine Sanierung (unter der man landläufig sowohl alles als auch nichts verstehen kann) vor 10 oder 100 Jahren stattgefunden hat.

    Auch das Baujahr ist m.E. quasi egal: Ein 100 Jahre altes Haus mit perfekter Substanz wäre mir lieber, als ein 50 Jahre altes, billig zusammengeschustertes Haus mit schlechter Substanz.

    Entscheidend ist m.E. der aktuelle Zustand. Was vor 10, 20 oder 30 Jahren saniert, renoviert oder repariert wurde, spielt jetzt keine Rolle mehr.

    Ob der Putz von Anfang an an der Wand ist oder vor X Jahren abgeschlagen und erneuert wurde, ist m.E. völlig unerheblich. Warum sollte man einen guten Putz abschlagen und durch laienhaft angebrachten neuen Putz ersetzen? Dann doch lieber den alten, aber perfekten Putz dranlassen. Solange der Putz zum jetzigen Zeitpunkt "gut" ist, ist egal, ob der von Anfang an dran ist oder vor 10, 50 oder 100 Jahren mal erneuert wurde. Eine Aussage wie "Putz wurde vor X Jahren abgeschlagen und erneuert" ist m.E. überhaupt nichts wert, da diese Aussage rein gar nichts zur Qualität und dem Zustand des Putzes zum jetzigen Zeitpunkt aussagt.

    Wenn du den aktuellen Zustand nicht einschätzen kannst (ich hätte z.B. im Bereich Elektrik und Sanitär keine ausreichende Erfahrung), dann nimm jemanden mit, dem du vertraust.

    Gruß,
    Christian
     
  8. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Kann man wahnsinnig genug sein um aus dem Begriff "Reparatur" einen Schadens- und damit Arbeitsumfang erkennen zu wollen? Nein? Warum also dann bei "Sanierung"?

    Erstbezug heißt, dass die Wohnung nach der erfolgten Sanierung zum ersten mal bezogen wird. Nicht mehr und nicht weniger.
    Wenn man sich nicht mit aller Macht Probleme sucht um sich selbst irgendetwas einzureden wird man leicht erkennen können, dass der vorherige Bewohner nach einer Sanierung die Frage nach Erstbezug nicht stellt oder dass es einen neuen Bewohner gibt, der eine - in welchem Umfang auch immer - sanierte Wohnung kauft oder mietet und sich für den Erstbezug interessiert.
    Warum um alles in der Welt interessiert sich aber jemand dafür, ob eine andere Wohnung als Erstbezug nach Sanierung anzusehen sein soll? Ist das einfach der Drang, seine Nase in fremde Angelegenheiten zu stecken?
     
  9. #8 Nürnberg, 17.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2011
    Nürnberg

    Nürnberg Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe am Mittwoch eine Verhandlung, da ich eine Räumungsklage habe und da geht es genau um diese Dinge. Mir wurde die Wohnung mit den genannten Angaben vermietet, nun brechen die Dielen ein, die Balkone waren einsturzgefährdet, ich musste das Bauamt einschalten (Verwalter lies uns dann noch über zwei Monate die Balkone nutzen obwohl er von der Gefahr wusste), ich habe eine mit Folie abgeklebte Stelle in der Küche gefunden darunter offene unter Strom stehende Leitungen. Feuchte Wände durch falsch angebrachte Balkone, Schimmel in Küche und Bad, wegen undichter Dusche in der Wohnung über mir und beim abtapzieren ist der Putz großflächig runtergekommen da die Wände laut Handwerker seit 30 Jahren sicher nicht saniert oder sonst was wurden. Also ich kümmere mich ausschließlich um meine Angelegenheiten und ich bin nervös wegen Mittwoch und möchte mich gut vorbereiten und bin auch durchaus dankbar über kritische Frage da diese Frage dann evtl auch vom Richter kommen.

    Christian: Danke für deine Tipps, ich bin nur Mieter hoffe aber evtl Käufer des Hauses prüfen es genau bevor sie es kaufen

    Berny: Auch dir vielen Dank, ich hoffe das der Richter auch sieht das ich getäuscht wurde nicht nur bei diesen Angaben.


    Nachtrag: Durch ehemalige Mieter, die jetzt noch im Nachbaraus wohnen weis ich das in meiner Wohnung leute vor der und (vermutlich) während der Sanierungsarbeiten 1996 gewohnt haben. Das habe ich erst nach meinem Einzug erfahren, daher ist meine Wohnung auch nicht komplett saniert worden.
     
  10. #9 Kalle19, 03.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2012
    Kalle19

    Kalle19 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    spannend.

    Kalle
     
  11. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.734
    Zustimmungen:
    332
    Aaha... wohl den Namen falsch geschreipt...?
     
  12. #11 scsanierungsbau, 24.01.2014
    scsanierungsbau

    scsanierungsbau Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Bausanierung - mehrere Dienstleistungen

    Hallo,

    sorry, dass ich dir so spät mein Antwort gebe!

    Bausanierung (oder sanierungsbau) besteht aus mehreren Dienstleistungen, z.B. Spachtelarbeiten, Verputzarbeiten, Wandgestaltungen, Bodenlegearbeiten, etc. Hier muss man auch unterscheiden, dass es wird eine alte Gebäude saniert und nicht was neues gebaut.

    Wenn dir gesagt wird, dass deine neue Wohnung direkt nach Bausanierung sich befinden - das ist sehr gut. Heißt für dich - neue schöne Wohnung. Wenn aber die Wohnung schon seit mehrere Jahren nicht saniert wurde - du kannst Probleme erwarten. Insbesondere z.B. im Bad, wo viel Flüssigkeit gibt.

    Du kannst auch mehr Information, bzw. was ist genau unter Sanierungsbau gemeint und was du erwarten solltest unter diesem Link: Bausanierung.

    Fazit: Immer die Zeit nach dem Sanierungsbau beachten, falls du eine neue Wohnung suchst!
     
  13. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.734
    Zustimmungen:
    332
    scsanierungsbau:

    "sorry, dass ich dir so spät mein Antwort gebe!"
    - Nix habe Antwort erwartet seit zwei Jahren.

    "Bausanierung (oder sanierungsbau) besteht aus mehreren Dienstleistungen, z.B. Spachtelarbeiten, Verputzarbeiten, Wandgestaltungen, Bodenlegearbeiten, etc. Hier muss man auch unterscheiden, dass es wird eine alte Gebäude saniert und nicht was neues gebaut."
    - Danke für die Aufklärung.

    "Wenn dir gesagt wird, dass deine neue Wohnung direkt nach Bausanierung sich befinden - das ist sehr gut. Heißt für dich - neue schöne Wohnung. Wenn aber die Wohnung schon seit mehrere Jahren nicht saniert wurde - du kannst Probleme erwarten. Insbesondere z.B. im Bad, wo viel Flüssigkeit gibt."
    - Auch hier danke für die Aufklärung.

    "Du kannst auch mehr Information, bzw. was ist genau unter Sanierungsbau gemeint und was du erwarten solltest unter diesem Link: Bausanierung."
    - Dieser Link nix funktioniert, bin ganz traurig.

    "Fazit: Immer die Zeit nach dem Sanierungsbau beachten, falls du eine neue Wohnung suchst!"
    - Werde ich machen.:smile020:
     
  14. #13 _Der_Hesse_, 25.01.2014
    _Der_Hesse_

    _Der_Hesse_ Gast

    Klar, was nicht ganz neu ist, ist immer schlecht. Sicher, ...

    Verstehe ich das richtig: Da wehrt(e) sich jemand gegen eine Räumungsklage bezüglich einer Wohnung, die er für total beschissen hielt?

    _W_A_R_U_M_ ?
     
  15. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.860
    Zustimmungen:
    503
    Wenn nur alles so leicht wäre ..... :130:
     
  16. #15 _Der_Hesse_, 25.01.2014
    _Der_Hesse_

    _Der_Hesse_ Gast

    Die Ironie, die ich mit
    War aber schon verständlich?
     
Thema: Was versteht man unter Bausanierung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bausanierung wikipedia

    ,
  2. bausanierung wiki

    ,
  3. was ist bausanierung

    ,
  4. was macht ein bausanierer,
  5. bausanierung forum,
  6. bausanierer wikipedia,
  7. was heißt bausanierung,
  8. forum bausanierung,
  9. was versteht man unter Bautechnik,
  10. Bausanierung Kaufering,
  11. was bedeutet bausanierung,
  12. bausanierung - was darf man,
  13. Wikipedia Bausanierung,
  14. bausanierer wiki,
  15. Was ist ein bausanierer ,
  16. bausanierungen was heisst das,
  17. Was versteht man unter dem Begriff Sanierung,
  18. was macht man als bausanierer,
  19. was heisst bausanierung,
  20. bausanierer was macht man da,
  21. wann ist bausanierung,
  22. bausanierer,
  23. was versteht man unter bausanierungen,
  24. was versteht man unter putz in bautechnik,
  25. bausanierung wikipedi
Die Seite wird geladen...

Was versteht man unter Bausanierung? - Ähnliche Themen

  1. Mieter versteht Berechnung der Indexmiete nicht

    Mieter versteht Berechnung der Indexmiete nicht: Für einen Laden ist eine Indexmiete vereinbart worden. ---------- Beide Parteien können eine Änderung der Nettokaltmiete verlangen, wenn sich...
  2. Mieter kündigen - Wer versteht die Sperrfristklausel wirklich?? § 577a BGB

    Mieter kündigen - Wer versteht die Sperrfristklausel wirklich?? § 577a BGB: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich verstehe die Kündigungsbeschränkung nach § 577a BGB nur begrenzt. Vielleicht könnt Ihr mir helfen....
  3. Hund des Mieters versteht sich nicht mit Hund des Vermieters

    Hund des Mieters versteht sich nicht mit Hund des Vermieters: Hallo, gibt es irgendwelche Erfahrungen, wie man folgende Situation lösen kann? Vermieter hat zwei Hunde (einen eigenen und einen zweiten...
  4. Was versteht man unter Gartenpflege?

    Was versteht man unter Gartenpflege?: Hallihallo, kann mir jemand sagen, was konkret die Gartenpflege beinhaltet? Ist der Vorgarten darin enthalten? Ich wohne in einem 2-Fam.-haus....