Was zählt als monatliches Einkommen?

Dieses Thema im Forum "Was nicht passt - der Small-Talk" wurde erstellt von Marques_d, 08.11.2011.

  1. #1 Marques_d, 08.11.2011
    Marques_d

    Marques_d Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    die Vermietung und Verwaltung meiner Immobilie habe ich einer Hasuverwaltung übergeben. Diese verwaltet logischerweise auch das Hauskonto.
    Von diesem Hasukonto lasse ich mir monatlich einen Betrag auf mein privates Konto überweisen.
    Wenn ich nun mein monatliches Einkommen angeben muss: Muss ich die gesamten Mieteinnahmen angeben (von denen ja einiges wie zB Reparaturen, Verwaltungskosten, Hausmeister, etc. abgeht) oder nur meinen monatlichen Auszahlungsbetrag?

    Ich hoffe ich konnte meine Frage verständlich rüber bringen.

    Gruß


    Markus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pragmatiker, 08.11.2011
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    fürs finanzamt ? oder wofür ?
     
  4. #3 Marques_d, 09.11.2011
    Marques_d

    Marques_d Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Pragmatiker,

    es geht um einen Kredit bzw eine Finanzierung.

    Gruß
     
  5. helaba

    helaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Bruttomiete abzüglich Nebenkosten
     
  6. #5 Marques_d, 09.11.2011
    Marques_d

    Marques_d Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also quasi die kompletten Mieteinnahmen ohne Abzug von Verwaltungskosten, Hausmeister, Müllabgaben, Reparaturen etc.?

    Vielen Dank für die Antworten.
     
  7. tokape

    tokape Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    jo! (und jetzt muss ich dass noch schreiben um auf 10 zeichen zu kommen!)
     
  8. #7 Marques_d, 09.11.2011
    Marques_d

    Marques_d Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Super, dann recht herzlichen Dank!
     
  9. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.752
    Zustimmungen:
    341
    Brutto oder netto?
     
  10. #9 Marques_d, 09.11.2011
    Marques_d

    Marques_d Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Netto.

    Jetzt wurde mir zugetragen, dass sich das Einkommen aus dem Reingewinn errechnet. Damit meine ich, was nach Abzug aller Ausgaben (Rep., Verwaltung, et.c) noch übrig bleibt.

    Ich habe gerade die Jahresabrechnung aus 2010 vorliegen. Hier sind alle Einnahmen aufgeführt und den Ausgaben gegenüber gestellt. Wenn man nun die Ausgaben von den Einnahmen abzieht, komme ich auf den Gewinn. Ist das nun mein jährliches Nettoeinkommen?
     
  11. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.752
    Zustimmungen:
    341
    Jau...
    Nur nicht Brutto vom Netto abziehen... (oder wie habe ich da Angela M. in Erinnerung...?). ;-)
     
  12. #11 Schlumpfine, 07.12.2011
    Schlumpfine

    Schlumpfine Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Einkommen ist erstmal aller was reinkommt, also als Plus auf dem Konto verzeichnet ist.
    Welche Ausgaben, laufende Kosten etc. du damit verrechnen kannst ist ein anderes Paar Schuhe. Meines Wissens.
     
Thema: Was zählt als monatliches Einkommen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was zählt zum nettoeinkommen

    ,
  2. was gehört zum nettoeinkommen

    ,
  3. was zählt zum monatlichen nettoeinkommen

    ,
  4. was zählt zum monatlichen einkommen,
  5. monatliches nettoeinkommen 2011,
  6. was zählt zum haushaltsnettoeinkommen,
  7. was zählt als monatliches einkommen,
  8. was gehört zum monatlichen einkommen,
  9. monatliches familiennettoeinkommen,
  10. was gehört zum monatliches einkommen,
  11. wohnung kaufen monatliches einkommen,
  12. was zählt als einkommen für vermieter,
  13. was zählt nicht zum haushaltseinkommen,
  14. was zählt zu monatlichen netto haushaltseinkommen,
  15. was gehört zum Nettoeinkommen?,
  16. zählt bonus zum monatlichen nettoeinkommen,
  17. zählt abzuzahlender kredit zum einkommen,
  18. was zählt zum netto haushaltseinkommen?,
  19. zählt bruttomiete Einkommen,
  20. zählen nebnkosten als einnahmen,
  21. zählt das bruttoeinkommen beim vermieter,
  22. Was zählt zum einkommen Monatlich,
  23. was zählt zum monatlichen netto einkommmen,
  24. wohungsbewerbung monatliches einkommen netto oder brutto,
  25. monatliches einkommen familie forum
Die Seite wird geladen...

Was zählt als monatliches Einkommen? - Ähnliche Themen

  1. Miete ein Monat im Rückstand

    Miete ein Monat im Rückstand: Hallo, mir fehlt jetzt die Miete für den Monat Dezember 16. Ich weiß, dass wenn der Mieter mit zwei Mietszahlungen im Rückstand ist, ich ihm...
  2. Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig

    Mieter hat beim Auszug Tür demoliert. Versicherung zahlt nur anteilig: Hallo, ein Mieter hat beim Auszug eine Wohnungeingangstüre demoliert. Musste ersetzt werden. Seine Versicherung zahlt diese Türe nur anteilig....
  3. Mieterin zahlt die Reinigungsgebühren nicht mehr

    Mieterin zahlt die Reinigungsgebühren nicht mehr: Hallo, meine Mieterin zahlt die Reinigungsgebühren nicht mehr. Ich habe eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Wie jede Partei im Haus zahle ich...
  4. 3 Monate gemindert - 3 M. volle Miete - jetzt wieder gemindert

    3 Monate gemindert - 3 M. volle Miete - jetzt wieder gemindert: Mein Mieter hat 3 Monate die Miete gemindert, aus meiner Sicht unberechtigt. Dann hat er 3 Monate wieder die volle Miete gezahlt, ohne dass die...
  5. Maklercourtage wer zahlt die?

    Maklercourtage wer zahlt die?: Mir ist aufgefallen, dass ich ganz viele Anzeigen in letzter Zeit sehe, wo der Käufer die Courtage zahlen soll. Das ist doch nicht richtig, mit...