Was zahlt der Vermieter

Diskutiere Was zahlt der Vermieter im Modernisierung und Sanierung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Erst einmal ein herzliches Hallo an alle hier im Forum, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. :Blumen Wir wohnen in einem Altbau, haben eine sehr...

  1. #1 basileboli, 22.02.2008
    basileboli

    basileboli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Erst einmal ein herzliches Hallo an alle hier im Forum, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. :Blumen

    Wir wohnen in einem Altbau, haben eine sehr alte Heizungsanlage wo schon eineiges an Rost anfällt. Ein paar Heizkörper lecken minimal v.a. an den Dichtungen. An der Hauptanlage leckt das Wärmerückkopplungsventil, wir haben Fernwärme Heißwasser!!
    Nun war der Fachmann der hiesigen Stadtwerke da und hat uns mitgeteilt das dieses Teil besser ausgetauscht werden sollte bevor irgendwann die Küche unter Wasser steht, dies im schlimmsten Fall oder die Heizung auslassen.
    Unser Vermieter ist jemand der lieber alles selber macht was geht und das nur nach ewigen Anfragen, wenn überhaupt. Er meldet sich dann einfach nicht. :wand:
    Außerdem sind die Türsprechanlage im Haus defekt, man kann nicht mit der Haustür kommunizieren und der Türsummer funktioniert nicht. Im Haus sind die Spülsysteme von fast allen Toiletten defekt, so daß immer Wasser nachläuft wenn man nicht 2min dabei bleibt und immer an der Taste rüttelt, diverse Jalousienbänder sind gerissen oder gar aus der Wand gebrochen, die Rollen sind mit 2 Schrauben in die Wand gedübelt.
    Wie sieht das aus, was muß der Vermieter unbedingt in Ordnung bringen und kann ich als Mieter das selbst veranlassen wenn der Vermieter auf meinen Hinweis hin nicht reagiert?
    Was muß ich selber tragen? Ich weiß, daß wir laut Mietvertrag für kleinere Reperaturen bis 160euro im Jahr selber aufkommen müssen. Was gehört dazu?
    Achso, da gibt es noch was, 2 Fenster und die Balkontür sind ebenfalls undicht, sodaß kalte Luft in geschlossenem Zustand einströmen kann. Wie sieht es hier wohl aus mit der Rechtslage?
    Wir haben jetzt daran gedacht uns mit allen Mietern zusammen zu tun und alle Mängel aufzulisten, dies dem Vermieter u übermitteln und am besten gleich schon mit Terminvorschlägen für die mögliche Reperaturzeiten. Sonst vielleicht selbstständig tätig werden und auf eigene Rechnung die Reperaturen durchführen und dementsprechend die Miete kürzen.
    Geht das so einfach? :stupid

    Ich hoffe jemand hat es geschafft das alles zu lesen und kann mir etwas beantworten.

    Danke im vorraus.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Heizungsanlage:
    Der Rost ist nebensache. Das Leck ist zwar ein Mangel, aber auch hier erfüllt der Vermieter noch seine Pflichten. Er kann das rep lassen, muss aber nicht, da die Funktion der Anlage noch gegeben ist.

    Sprechanlage:
    Solange die Anlage im Mietvertrag genannt wird oder bei Einzug funktioniert hat, dann muss der Vermieter diesen zustand herstellen. Also instandsetzen.
    Keine Kleinrep, da nicht im alleinigen zugriff EINES Mieters

    WC-Spülung: Der Vermieter muss das rep, da hier eine unwirtschaftlichkeit vorliegt. Der Vermieter muss hier wohl den Schwimmer austauschen. Erfahrungsgemäß liegt das jedoch unter 100€ und ist damit Kleinrep.

    Rolladengurte: Die Gurte sind aus der Wand gerissen -> Maklatur und gut -> 30 € -> Kleinrep.
    gerissen-> austausch der Gurte -> ca 80€ -> Kleinrep.

    Fenster: evtl gebrochene Dichtungen oder verzogen -> ca 140 € -> bei euch auch eine Kleinrep ->

    Selbstbeauftragung: Das geht nur mit Vorgaben. Schriftliche Mängelanzeige mit Frsitsetzung zur Erledigung (ca 4 Wochen) -> Nach Fristablauf erneut Mängelanzeigen, Frist setzen und Handwerkerbeauftragung androhen (Verrechnung mit Mietzahlung androhen) - > Nach Fristablauf Handwerkerbeauftragung und Betrag nachweislich einbehalten.
     
Thema: Was zahlt der Vermieter
Die Seite wird geladen...

Was zahlt der Vermieter - Ähnliche Themen

  1. Verarscht von vermieter

    Verarscht von vermieter: Hallo Leute brauche Rat und Hilfe Habe für mein tochter die Wohnung unter uns haben wollen , es war Sanierung bedürftig. Der Vermieter sagte ich...
  2. 2 Eigentümer, ein Vermieter?

    2 Eigentümer, ein Vermieter?: Hallo, Ich besitze zusammen mit einer anderen Person eine Immobilie mit einer Wohneinheit. Diese soll vermietet werden, aber nicht auf meine...
  3. MFH sanieren und teilweise vermieten

    MFH sanieren und teilweise vermieten: Hallo Forum! Ich hoffe durch eure Erfahrungen im bereich der Vermietung von Wohnimmobilien ein paar Tips bezüglich unseres Vorhabens zu bekommen,...
  4. Mieter zahlt kaum noch; fristlose Kündigung?

    Mieter zahlt kaum noch; fristlose Kündigung?: Hallo, ich begrüße Euch hier im Forum. Ich habe mich angemeldet, weil ich ein Problem nicht allein so lösen kann. Es wäre sehr schön, wenn ich...
  5. Wohnung vermieten nur an Nichtraucher

    Wohnung vermieten nur an Nichtraucher: Kann man eine Wohnung nur an Nichtraucher vermieten und dies in der Immobilienanzeige schreiben ,dass nur an Nichtraucher vermietet wird?Wie ist...