Wascharmatur - Wasserhahn optisch beschädigt

Dieses Thema im Forum "Kleinreparaturen" wurde erstellt von Unregistriert, 17.08.2011.

  1. #1 Unregistriert, 17.08.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo Zusammen,

    ich habe aufgrund eines agressiven Reinigungsmittels den Wasserhahn am Waschbecken optisch beschädigt. Muss ich den Austausch dem Vermieter melden? Ich möchte den Austausch gerne selbst, und nicht von einem teuren Handwerker erledigen lassen.

    Danke & Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.732
    Zustimmungen:
    332
    Du darfst ihn selbst gegen einen zumindest gleichwertigen ohne Nachfrage austauschen.
     
  4. #3 Papabär, 17.08.2011
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    423
    Ort:
    Berlin
    Was verwendest Du :erschreckt011: ... konzentrierte Schwefelsäure? sechziger Edelkorund?
     
  5. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Letzlich wird sich bei ausreichend guter Ausführung vermutlich niemand daran festbeißen. Trotzdem ist das eine mutige Aussage...

    Lt. Sachverhalt dürfte ein Schadensersatzanspruch des Vermieters vorliegen. Damit kann der Vermieter nach § 249 Abs. 1 BGB die Wiederherstellung des Zustands verlangen, der ohne das schadenauslösende Ereignis bestehen würde oder alternativ nach Abs. 2 die Zahlung des zur Wiederherstellung erforderlichen Geldbetrags. Über dieses Wahlrecht des Vermieters kann sich der Mieter nicht einfach hinwegsetzen.
     
  6. #5 Unregistriert, 18.08.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    @ Berny:

    "Du darfst ihn selbst gegen einen zumindest gleichwertigen ohne Nachfrage austauschen."

    immer mal langsam!
    da muss auf jeden fall erstmal der vermieter gefragt werden!
    das problem: das ganze ist versicherungsrechtlich relevant! sollte es jemals einen wasserschaden geben, zahlt die versicherung nicht, wenn man nicht nachweisen kann dass das vom profi gemacht wurde.
    der mieter muss dann unter umständen die kompletten kosten des wasserschadens tragen, und sowas kann VERDAMMT teuer werden (z.b. wenn er verreist ist und währenddessen das wasser durch mehrere stockwerke läuft).
    da zahlt auch die haftpflicht des mieters nicht.

    also lass das lieber, das selbst zu machen ohne den vermieter zu fragen.
    oder leb halt mit dem optischen schaden.
    hast du 'ne haftpflicht die auch schäden am gemieteten trägt? dann frag doch die mal ob die zahlt...

    loschdi
     
  7. #6 Carsten Stemmer, 28.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.2011
    Carsten Stemmer

    Carsten Stemmer Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kommunikation ist alles!

    Hallo, wie auch immer...meine Empfehlung lautet: Einfach offen den Vermieter ansprechen. Jedem passiert mal ein Missgeschick und wenn Sie ganz offen dieses "Unglück" ansprechen und ihr Vermieter vernünftig ist, wird sich eine Regelung finden. Dann brauch keiner ein schlechtes Gewissen haben und bei der Abnahme gibt es auch keinen Ärger.(Installation sollte sowieso ein Fachmann machen). Hierzu habe ich einen Artikel geschrieben http://www.bonusmieter.de/Umgang-mit-Konflikten_6.aspx Gruß, CS
     
  8. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.732
    Zustimmungen:
    332
    Danke, Carsten, habe mir Deine Seite mal in die Favoriten übernommen. ;-)
     
Thema: Wascharmatur - Wasserhahn optisch beschädigt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. waschbecken durch mieter beschädigt

    ,
  2. wasserhahn beschädigt

    ,
  3. zahlt die versicherung einen kaputten wasserhahn

    ,
  4. Kleinreparatur hauptwasserhahn austauschen,
  5. bezahlt die haftpflichtversicherung austausch von kaputtem wasserhahn,
  6. wascharmatur,
  7. beshädigtes waschbecken durch mieter,
  8. kaputte armatur versichert,
  9. armaturen selbst tauschen versicherung,
  10. austausch des wasserhahns zahl die versicherung,
  11. übernimmt hausratsversicherung kaputten wasserhahn,
  12. kleinreparatur erneuerung waschtischarmatur,
  13. armaturen waschbecken austauschen mieter,
  14. abgebrochener wasserhahn versichert,
  15. zahlt die hausratversicherung bei einem kaputte wasserhahnen,
  16. kaputter wasserhahn haftpflicht,
  17. haftpflichtfall kaputte armatur,
  18. armatur auswechseln wasserschaden versicherung,
  19. mietsachschaden beschädigung wasserhahn,
  20. versicherungsschaden auswechseln armaturen,
  21. müssen haftpflichtversicherungen wasserhähne ersetzen,
  22. wasserhahnaustausch in mietswohnung kostenübernahme,
  23. private haftpflicht bei kaputter armatur,
  24. wasserhanh beschedigt,
  25. waschbecken armatur defekt mieter zahlen
Die Seite wird geladen...

Wascharmatur - Wasserhahn optisch beschädigt - Ähnliche Themen

  1. Tür beschädigt, was ansetzen?

    Tür beschädigt, was ansetzen?: Hallo zusammen, nach Übergabe der Wohnung ist mir folgende Macke in der Tür aufgefallen. Die Wohnung ist gerade einmal 1,5 Jahre alt. Jetzt die...
  2. Estrich beschädigt

    Estrich beschädigt: Hallochen @alle, ich habe mal wieder eine Frage bzw. ein Problem. Beim kürzlichen Kauf einer ETW achtete ich (zusammen mit einem Bekannten)...
  3. Fliesenboden beschädigt, wer muss ersetzen?

    Fliesenboden beschädigt, wer muss ersetzen?: Bei einer Kurzbesichtigung unserer Wohnung haben wir neue Beschädigungen im Fliesenboden festgestellt. Der alte Mieter zieht aus und der neue...
  4. Treppe bei Auszug beschädigt

    Treppe bei Auszug beschädigt: Hallo. Mein Mieter im 1. Stock ist ausgezogen. Bei ungefähr der Hälfte der Treppenstufen (Steintreppe) ist vorne an der Kante ein Stückchen...