Waschmaschine und Trockner

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von beethoven123, 10.02.2016.

  1. #1 beethoven123, 10.02.2016
    beethoven123

    beethoven123 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen ich bin neu hier und wir haben ein 3 Familienhaus. Gantbznten Schwiegereltern in der Mitte wir. Jetzt haben wir die obere Wohnung zum ersten mal vermietet. Fast jede Nacht wird dort Trockner angemacht. Dir Frau geht nicht arbeiten darf die dann nachts wäsche trocknen?
    Ich möchte kein Streit oder sonstiges aber dies hört man deutlich in meiner ganzen Wohnung brummen ewig lange läuft der trockner. Kann man dort was machen? Oder muss man es hin nehmen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ImmerPositiv, 10.02.2016
    ImmerPositiv

    ImmerPositiv Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2015
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    320
    Guten Morgen,

    Ich würde sie höflich schriftlich bitten nur in der Zeit von... bis ...zu trocknen bzw.zu waschen.

    Es wird auch entsprechender Hinweis in der Hausordnung bzw.MV stehen (bei unseren steht es )

    LG
     
  4. #3 BHShuber, 10.02.2016
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.403
    Zustimmungen:
    685
    Ort:
    München
    Hallo,

    Wäsche zu trocknen auch mittels Wäschetrockner gehört zum vertragsgemäßen Gebrauch einer Mietsache, erst ab 22.00Uhr und entsprechender Lautstärke wäre es dann Ruhestörung.

    Gruß

    BHShuber
     
  5. #4 lostcontrol, 10.02.2016
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    Ich lasse auch gerne diverse Geräte nachts laufen, weil ich hier auch noch Nachtstrom habe und mich das dann einfach billiger kommt.

    Gegen die Geräuschentwicklung gibt's da auch diverse Schallschluckmatten etc. die für wenig Euro im Handel zu haben sind. Ob die beim Trockner was bringen weiss ich nicht, hatte noch nie einen.

    Wenn's zu laut ist und eine Schallschluckmatte nichts bringt würde ich die Mieterin bitten das doch bitte tagsüber zu machen, darüber kann man sicher reden.
     
  6. #5 immobiliensammler, 10.02.2016
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    597
    Ort:
    bei Nürnberg
    Das Problem wird zunehmen, wenn ich einen Beitrag über die intelligenten Stromzähler richtig verstanden habe.

    Es soll wohl im "Endausbau" so sein, dass der Strom nachts - wenn zuviel im Netz ist, analog früher Nachtspeicherheizungen - erheblich billiger wird. Dazu noch Haushaltsgeräte, die mit dem Stromzähler "kommunizieren", d.h. Du machst die Geräte fertig (Waschmaschine, Geschirrspüler etc.), programmierst die dafür und wenn der Stromzähler das Signal "Strom ist billig" gibt laufen die los. Wenn Du morgens aufstehst haben die dann ihre Arbeit erledigt.

    Stefan
     
    Syker und ImmerPositiv gefällt das.
  7. #6 Akkarin, 10.02.2016
    Akkarin

    Akkarin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    582
    Ort:
    Frankfurt
    Das hab ich auch gelesen und mir gedacht- prima Idee im EFH, aber wie soll das im MFH gehen?
    Nachts um 1 Uhr gibt der Stromzähler das Go für 4 Waschmaschinen im Haus mit Stadtwerketarif. Diese werden ca. halb 3 das Schleuderprogramm starten. Die Mieter, die bei check25 Ihren Tarif gecheckt haben um noch mehr zu sparen, bekamen das Go aber schon um halb 1 - die fangen also schon um 2 Uhr anzuschleudern.
    Und die, beim checken einem Bauernfänger auf den Leim gegangen sind, bekommend das Go erst um 3, wenn die anderen fertig sind. Also fängt um halb 5 der letzte an..
    Hört sich sich nach einem soliden Plan der Politik an.
     
    Syker und ImmerPositiv gefällt das.
  8. #7 ImmerPositiv, 10.02.2016
    ImmerPositiv

    ImmerPositiv Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2015
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    320
    Das haben wir auch gelesen ... kann heiter werden wenn in MFH dann Nachts die Geräte wie WaMa, Trockner starten und ihr Programm durchziehen, vlt saugen die SparFüchse dann auch fröhlich ihre Hütte zu den Zeiten stromsparend oder gehen Baden wenn über Durchlauferhitzer Warmwasser ...oh da fiele einem noch einiges ein ...uuupppsss....

    Hört sich nicht wirklich nach Freude an.
     
  9. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    1.418
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Als erstes sollte man eine Schall- und Vibrationsschutzmatte probieren, die gibt's so um 10€. Ich nutze es häufiger, auch im MFH nachts die Waschmaschine laufen zu lassen, aber ich habe auch zuvor in den anliegenden Wohnungen getestet, dass in denen davon nichts mit wahrzunehmen ist. OK, nicht ganz wer das Ohr an die Lüftungsanlage drückt wird es hören.
    Ansonsten ist dass ein Fall für die Hausordnung und die Ruhezeiten. Eigentlich sollte der Hinweis, es stört, bitte möglichst andere Zeiten nutzen ausreichend sein. Langfristig sollte man prüfen wie es insgesamt um den Schallschutz im Gebäude steht. Aber Waschmaschinen und Trockner sind mit 60-80db schon echt laut. Bei Neuanschaffung sollte man da auch drauf achten.
     
    Syker gefällt das.
Thema:

Waschmaschine und Trockner

Die Seite wird geladen...

Waschmaschine und Trockner - Ähnliche Themen

  1. Mietminderung-Wasserschaden (Waschmaschine Nachbarwohnung), Trocknungsgeräte...

    Mietminderung-Wasserschaden (Waschmaschine Nachbarwohnung), Trocknungsgeräte...: Hallo, ich bin neu hier und habe schon ein wenig das Forum und Internet durchforstet, aber nicht das richtige gefunden. In der Wohnung über...
  2. Wasserschaden/ Waschmaschine und Glasbruch

    Wasserschaden/ Waschmaschine und Glasbruch: hallo zusammen, habe mir ein paar Beiträge angesehen.Da ich in den letzten Tagen auch ein ähnliches Thema diskutiert habe wollte ich hier zum...
  3. Darf ein Eigentümer seine Waschmaschine im Gemeinschaftseigentum aufstellen?

    Darf ein Eigentümer seine Waschmaschine im Gemeinschaftseigentum aufstellen?: Ein Eigentümer hat eigenmächtig, ohne Genehmigung der WEG, im Gemeinschaftseigentum seine Waschmaschine aufgestellt. Ist das statthaft?...
  4. Waschmaschine kaputt. Mietminderung?

    Waschmaschine kaputt. Mietminderung?: Hallo zusammen, vielen Dank, dass es dieser Forum gibt. Was könnte man in der folgende Situation machen: seit 6 Jahren hat die Vermieterin...