Waschmaschinenanschlüsse und -Zähler

Diskutiere Waschmaschinenanschlüsse und -Zähler im Kaltwasserversorgung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo, ich habe das vor 2 Jahren in einem 3-Familienhaus gemacht. Jede Waschmaschine einen eigenen Zähler. Das gibt keine Debatten und die...

  1. #1 husel2000, 15.02.2020
    husel2000

    husel2000 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu hier und hoffe die "Leichenschändung" ist in diesem Fall gestattet. Mein Problem ist ziemlich identisch mit dem Post-Ersteller.
    Ich habe für jede der beiden Mietparteien 2 einzeln gesicherte Stromleitungen für Trockner und Waschmaschine. Aber das Wasser macht mir leichte Probleme. Es existieren 2 Wasseranschlüsse (bisher Wasserhähne), die bisher nicht genutzt wurden. Die beiden Wasserhähne kommen von einer Leitung, welche in einem Raum liegt, wo die Mieter keinen Zutritt haben.
    Kann ich für jeweils eine Partei den Wasserhahn abschrauben und direkt eine geeichten Wasserzähler anbringen? Wie kann ich diese Wasserzähler gegen Demontage sichern? Einfache für jeden Wasserzähler ein "Haken" in die Wand "einbringen" und dann die Wasseruhr mit einer Plombe sichern? Oder ist eine solche Sicherung überhaupt nicht nötig?

    Danke für jede Antwort.

    Gruß
     
  2. Anzeige

  3. Duncan

    Duncan
    Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    6.435
    Zustimmungen:
    3.414
    Ort:
    Mark Brandenburg
    ehmn - Nö!. Deshalb hier im eigenen Thread.
     
  4. set

    set Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2018
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    161
    Du kannst unter den Wasserhahn jeweils einen Zähler schrauben. An den wird dann die WM angeschlossen. Gegen abschrauben werden sie mit einer Plombe gesichert. Google mal nach - Zapfhahnzähler - , so nennen sich solche Zähler.
     
  5. #4 Jankrass, 16.02.2020
    Jankrass

    Jankrass Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    3
    Sofern die Mieter nicht an den Hauoptwasserhahn kommen besteht ja garkeine Möglichkeit, dass die den Zähler abchrauben. Da kommt die Leitung, dann der Zähler und dann der Wasserhahn - wenn man den Zähler abschraubt ohne vorher den Haupthahn abzudrehen macht man ja ne heftige Überflutung. Daas ist eigentlich die effektivste Abschraubsicherung.
     
  6. set

    set Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2018
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    161
    Den Zugang zum Hauptwasserhahn ist nicht besonders schlau. Im Falle eines Falles muss auch der Mieter die Wasserzufuhr zum Haus abstellen können um einen größeren (Wasser-) Schaden abwenden zu können.
     
  7. Duncan

    Duncan
    Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    6.435
    Zustimmungen:
    3.414
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Und genau deshalb werden Absperrschieber direkt vor und nach jedem Zähler eingebaut, weil man an den zum Eichtausch ja häufiger/regelmäßig dran muss und nicht jedes Mal die ganze Leitung entleeren und belüften möchte...
    Hier wird auch seitens der Versorger z.B. regelmäßig mit Plomben gearbeitet. Wer da bei geht weiß entweder sehr genau was er da tut oder ist so abgebrüht oder dumm, dass es ebenfalls Anlass zu ganz anderen Sorgen gibt als nur manipulierte Zählerstände oder Fremdabnahme.
     
  8. #7 husel2000, 16.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2020
    husel2000

    husel2000 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön, solche Wasserzähler habe ich bereits besorgt, aber dann bin ich ja auf dem richtigen Weg.

    Ok... an den Hauptwasserhahn kommen Sie nicht. Nur an die Zuleitungen für die jeweiligen Wohnungen. Aber das Wasser für die Waschküche kommt direkt vom Hauptwasserhahn, ein Abdrehen ist daher für den Mieter unmöglich.

    Das fasst es soweit zusammen für mich. Dann sichere ich den Wasserzähler mit einer Plombe an dem Wasserhahn. Den Hahn abdrehen = riesen Wasserflut - denke das reicht so erst mal. Ich haben einen Kontrollzähler auf der Seite, wo die Mieter nicht hinkommen. Also kann ich im Notfall nachweisen, dass irgendwas getrickst wurde (nur nicht von welchem der beiden Parteien).

    Vielen Dank für eure Antworten!
     
Thema:

Waschmaschinenanschlüsse und -Zähler

Die Seite wird geladen...

Waschmaschinenanschlüsse und -Zähler - Ähnliche Themen

  1. Tropfender Waschmaschinenanschluss

    Tropfender Waschmaschinenanschluss: Der vor 4 Wochen eingezogene neue Mieter lässt von Firma Waschmaschine an den vorhandenen Anschluss anbringen und bemerkt das beim Laufen der...
  2. Waschmaschinenanschluss lässt auf sich warten...

    Waschmaschinenanschluss lässt auf sich warten...: Hallo liebe Leute, ich habe (mal wieder) ein mittelschweres Problem in meiner neuen Wohnung (als Mieter) und hoffe, ihr könnt mir dabei...
  3. Waschmaschinenanschluss im Keller eines vermieteten EFH

    Waschmaschinenanschluss im Keller eines vermieteten EFH: Hallo Zusammen, ich bin neu hier und durch Zufall auf dieses Forum gestoßen. Ich bin in einer Wohnungsverwaltung tätig und da ich ab und zu...
  4. Mieter erstellt Waschmaschinenanschluß in der Wohnung

    Mieter erstellt Waschmaschinenanschluß in der Wohnung: Im Haus gibt es eine Waschküche, jede Partei hat einen Waschmaschinenanschluß im Waschraum. Ein Mieter meint, diesen nicht benutzen zu müssen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden