Wasser Uhren eichen oder kaufen

Diskutiere Wasser Uhren eichen oder kaufen im Heizung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo ich bin neu hier,shame ich habe festgestellt das die Wasseruhren in unseren Wohnungen geeicht werden müssen. War mir total entfallen...

estetista

Neuer Benutzer
Dabei seit
06.01.2011
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo ich bin neu hier,shame

ich habe festgestellt das die Wasseruhren in unseren Wohnungen geeicht werden müssen. War mir total entfallen.

Meine Frage:

Kann man die Uhren kostengünstig eichen lassen?
Muss ich neue kaufen??
Was kostet mich das??

Danke jetzt schon für Eure Antworten.

Gruss estetista
 

Heizer

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.10.2006
Beiträge
2.396
Zustimmungen
3
Die Eichgebühren betragen Netto für Wasserzähler bis Qn6,0:

Kalt 6,50 €
Warm 7,50 €

Dazu kommen Kosten für den Ausbau und späteren Einbau, Versandkosten, Reinigung und das Risiko, dass die Zähler dennoch nicht mehr eichfähig weil verschlissen sind.

Daher ist es üblich gleich neue Zähler einzubauen.

Einfache Qn 1,5 Aufputz Wohnungswasserzähler kosten im Sanitärhandel so um die 15-20€ incl. Eichung. Dazu rechne mal noch etwa 10€ für den Zählerwechsel durch einen Sanifritzen.

Handelt es sich um Messkapseln, etwa von Allmess, so kann die Neubeschaffung schnell mal 30-40€ kosten.
 

estetista

Neuer Benutzer
Dabei seit
06.01.2011
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Original von Heizer
Die Eichgebühren betragen Netto für Wasserzähler bis Qn6,0:

Kalt 6,50 €
Warm 7,50 €

Dazu kommen Kosten für den Ausbau und späteren Einbau, Versandkosten, Reinigung und das Risiko, dass die Zähler dennoch nicht mehr eichfähig weil verschlissen sind.

Daher ist es üblich gleich neue Zähler einzubauen.

Einfache Qn 1,5 Aufputz Wohnungswasserzähler kosten im Sanitärhandel so um die 15-20€ incl. Eichung. Dazu rechne mal noch etwa 10€ für den Zählerwechsel durch einen Sanifritzen.

Handelt es sich um Messkapseln, etwa von Allmess, so kann die Neubeschaffung schnell mal 30-40€ kosten.
 

lostcontrol

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
16.857
Zustimmungen
946
Original von Heizer
Daher ist es üblich gleich neue Zähler einzubauen.
ziemlich genau so wie heizer das erklärt hat, hat's mir auch unser installateur erklärt.
und selbst wenn du die dinger von 'ner ablesefirma mietest lassen die die zähler nicht eichen sondern bauen neue ein.

wichtig dabei ist, sich den alten stand und den neuen stand aufzuschreiben, denn der ist (leider) nicht automatisch 0,000 wie ich letztes jahr leider mal wieder feststellen musste (weiss der teufel warum).

wir lesen die wasserzähler selbst ab, weshalb ich leider keine mieten kann - es wär de fakto billiger als die dinger alle 6 jahre austauschen zu lassen.
dafür spar ich unseren mietern die ablese- und abrechnungsgebühren. naja. muss man halt auch in die kaltmiete reinkalkulieren sowas (gibt's noch einigen anderen kleinkram).

wenn jemand 'n tipp hat wie man die dinger mieten kann ohne gleich 'nen ablese- und abrechnungsvertrag mit eingehen zu müssen wär ich sehr dankbar.
 

Berny

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.09.2010
Beiträge
9.795
Zustimmungen
896
Hallo lostcontrol,

"wichtig dabei ist, sich den alten stand und den neuen stand aufzuschreiben, denn der ist (leider) nicht automatisch 0,000 wie ich letztes jahr leider mal wieder feststellen musste (weiss der teufel warum)."
Nicht nur der Teufel, auch andere Zeitgenossen wissen bzw. können sich denken, weshalb der Anfangszählerstand eines geeichten/überprüften Wasserzählers üblicherweise nicht Null sein kann.

"wir lesen die wasserzähler selbst ab, weshalb ich leider keine mieten kann - es wär de fakto billiger als die dinger alle 6 jahre austauschen zu lassen."
Auch bei der Miete wird schon irgendwie der Eichtausch mit einkalkuliert, da kannste sicher sein.

"dafür spar ich unseren mietern die ablese- und abrechnungsgebühren."
Ich auch, und benutze (auch) Excel. Mit meiner Eigenentwicklung ermittele ich u.a. so auch die Warmwasserbereitungskosten.

Die 14 vor einem Jahr in meiner Immobilie eingebauten Wasserzwischenzähler hatten alle Anfangsanzeigen im zweistelligen Liter-Bereich.
Die elektronischen Wärmemengenzähler standen latürnich auf Null.
 

RMHV

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
16.07.2005
Beiträge
3.871
Zustimmungen
160
Original von Berny
Die 14 vor einem Jahr in meiner Immobilie eingebauten Wasserzwischenzähler hatten alle Anfangsanzeigen im zweistelligen Liter-Bereich.

Welch ein Ereignis... :lol
... vor allem, wenn man bedenkt, dass Wasser von den Versorgern nur nach ganzen m³ berechnet wird.
Zeistelliger Literbereich bedeutet max. 99 l, also weniger als 0,1 m³. Unterstellt man, dass der Preis für Wasser und Abwasser zusammen auch in teuren Regionen 10 €/m³ nicht oder zumindest nicht nennenswert übersteigen wird, bewegt sich die Ungenauigkeit bei der Außerachtlassung eines Anfangsstandes im zweistelligen Literbereich in der Größenordnung von unter 1 € im Jahr.
Eine Abweichung zwischen dem Hauptzähler, der zur Rechnungslegung des Versorgers verwendet werden, und der Summe aller Wohnungszähler in der Größenordnung von 10% ist kein ungewöhnliches Ergebnis. Spätestens hier sollte jeder erkennen, wie überflüssig Überlegungen zu einem Anfangsstand von wenigen Litern sind.
Auch wenn die Zähler einzelne Liter anzeigen ist eine Kostenverteilung bis zur 3. Nachkommastelle wenig sinnvoll.
 

lostcontrol

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
16.857
Zustimmungen
946
Original von Berny
Auch bei der Miete wird schon irgendwie der Eichtausch mit einkalkuliert, da kannste sicher sein.
hab ich doch geschrieben berny - dass das in der kaltmiete einkalkuliert ist.
aber danke dass du mir zustimmst dass ich da sicher sein kann, wo ich's doch selbst gemacht hab *augenroll*.

Original von Berny
Die 14 vor einem Jahr in meiner Immobilie eingebauten Wasserzwischenzähler hatten alle Anfangsanzeigen im zweistelligen Liter-Bereich.
und seither nie geeicht?
respekt. würd ich mich nicht trauen da so weit zu überziehen, wo doch die mieter nur draufgucken müssen um zu sehen dass da was nicht in ordnung ist und entsprechend der betriebskostenabrechnung zu recht widersprechen können.
 

BarneyGumble2

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
27.05.2009
Beiträge
1.029
Zustimmungen
0
@ Losti:

Warum überziehen? Berny hat 14 Stück vor einem Jahr eingebaut, nicht vor 14 Jahren... :wink
 

Berny

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.09.2010
Beiträge
9.795
Zustimmungen
896
Original von RMHV
Original von Berny
Die 14 vor einem Jahr in meiner Immobilie eingebauten Wasserzwischenzähler hatten alle Anfangsanzeigen im zweistelligen Liter-Bereich.
Welch ein Ereignis... :lol
Tja, sie wurden so geliefert. Meine Mieter finden das allesamt i.O., dass liter-/centgenau abgerechnet wird. Und es hat sie nicht gestört, dass sogar während der laufenden Abrechnungsperiode angekündigt, eingebaut - einschliesslich der beiden Wärmemengenzähler - und bereits rückwirkend(!) be-/gerechnet wurde.

Original von RMHV
... vor allem, wenn man bedenkt, dass Wasser von den Versorgern nur nach ganzen m³ berechnet wird.
Ich werde mich hüten, auf- oder abzurunden. Wer Excel kennt, weiss, dass man die Nachkommastellen festlegen kann.

Original von RMHV
Zeistelliger Literbereich bedeutet max. 99 l, also weniger als 0,1 m³. Unterstellt man, dass der Preis für Wasser und Abwasser zusammen auch in teuren Regionen 10 €/m³ nicht oder zumindest nicht nennenswert übersteigen wird, bewegt sich die Ungenauigkeit bei der Außerachtlassung eines Anfangsstandes im zweistelligen Literbereich in der Größenordnung von unter 1 € im Jahr.
Diese Überlegungen macht bestenfalls jemand, der zuviel Zeit hat, denn dieses "Problem" stellt sich überhaupt nicht. :stupid

Original von RMHV
Eine Abweichung zwischen dem Hauptzähler, der zur Rechnungslegung des Versorgers verwendet werden, und der Summe aller Wohnungszähler in der Größenordnung von 10% ist kein ungewöhnliches Ergebnis.
Richtig. Abweichungen von +/- 20% wären auch noch i.O., bei uns waren es 10,5%, was die Einzelzähler in der Addition zuviel anzeigten. Allein daraus dürfte schon erkennbar sein, dass auch die drei Nachkommastellen wichtig sind. Zu berücksichtigen war auch die Tatsache, dass die Ablesetermine vom EVU und mir an verschiedenen Tagen ca. Mitte Mai 2009 und 2010 waren.

Original von RMHV
Spätestens hier sollte jeder erkennen, wie überflüssig Überlegungen zu einem Anfangsstand von wenigen Litern sind.
Eben nicht. Weshalb sollte ich denn nicht drei Nachkommastellen bei Excel eingeben???

Original von RMHV
Auch wenn die Zähler einzelne Liter anzeigen ist eine Kostenverteilung bis zur 3. Nachkommastelle wenig sinnvoll.
Nee, zwei Nachkommastellen bei den KostenEuronen. :wink
 

Heizer

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.10.2006
Beiträge
2.396
Zustimmungen
3
Ich wollte nur mal anmerken, dass Wasserzähler ja geeicht werden in dem da Wasser durchläuft und die Flügelraddrehzahl entsprechend der Durchflussmenge gemessen wird.

Und wenn da Wasser durchläuft hat so ein Zähler die dumme Angewohnheit zu zählen. :motzki

Daher würde ich mir bei machanischen Zählern eher Sorgen machen wenn da wirklich 0000,000m³ draufsteht. :?

Es ist also ganz normal, dass mechanische Wasserzähler bereits einige Literchen draufstehen haben. Ich habe schon Werte bis 500L gesehen. Und die waren Fabrikneu.

Bei elektronischen Zählern wird in der Regel erst nach der Eichung die Elektronik aufgerastet. Es wird ja das Flügelrad geeicht und nicht die elektronische Anzeige. Daher zeigen die meist 0,000 oder machmal 0,001 oder 9999,999 an. Kommt immer darauf an ob der Fahrer mehr Rechts- oder Linkskurven gefahren ist :lol


@losti: Es gibt Firmen die nur eine Garantiewartung anbieten ohne die sonstigen Dienstleistungen. Allerdings wird das meist etwas teurer als wenn man die anderen Dienstleistung mitkauft.
 

suny

Benutzer
Dabei seit
22.03.2013
Beiträge
54
Zustimmungen
0
Wasseruhren kaufen

Wie teuer ?
Kommt auf das Modell an, hab hier ein Angebot vorliegen, da kosten die zwischen 45,00 und 60,00€ bei 7 Zählern hat der gute Mann 3 Stunden zu 45,00 € angegeben.
Das heißt wenn alle Mieter zum gleichen Termin da sind.
 
Thema:

Wasser Uhren eichen oder kaufen

Wasser Uhren eichen oder kaufen - Ähnliche Themen

Sanierung mit vielen Mängeln: Hallo, wir haben unsere alte Wohnung (ca 70 qm) zur Vermietung komplett von zwei Handwerksfirmen sanieren lassen. Das ganze Projekt sollte...
Kauf einer vermieteten Wohnung (mit Mängeln) zur Kapitalanlage: Hallo liebe Vermietungs-Profis, von einem befreundeten Makler wurde mir eine aktuell vermietete 2 Zi-Wohnung zur Kapitalanlage angeboten...
Zeitpunkt Übergang der Mieteinnahmen ...bei Eigentümerwechsel ?: Hallo zusammen, ich hätte eine kurze Frage zum Übergang der Mieteinnahmen bei Kauf eines Hauses. Wir sind seit kurzem stolzer Besitzer von...
Warmwasser - Abrechnung ohne Zähler: Hallo zusammen, wir sind zum ersten Mal Vermieter und haben nun die erste Nebenkostenabrechnung erstellt bzw erstellen lassen. Es handelt sich um...
Abrechnung Ölheizung: Guten Tag zusammen :) Bin ganz neu hier im Forum, habe mich eben angemeldet weil mein Mann und ich bei einer Frage einfach nicht richtig...

Sucheingaben

wasserzähler eichen kosten

,

wasserzähler eichen lassen

,

wasserzähler eichung kosten

,
eichung wasserzähler kosten
, Gartenwasserzähler eichen, wasseruhr eichen kosten, wasseruhr eichen lassen, kosten eichung wasserzähler, wasseruhr eichen, wasseruhren kaufen, wasserzähler eichen, wasseruhren eichen, wasseruhr eichung, , kosten wasseruhr eichen, kosten für eichung wasserzähler, wasseruhren eichen lassen, eichen von wasseruhren, wasseruhren eichung, gartenwasserzähler eichen kosten, kosten wasserzähler eichen, wasseruhr eichung kosten, Was kostet eine Wasseruhr, wasseruhren eichen kosten, kaltwasserzähler eichung kosten
Oben