Wasserabrechnung bei Beginn / Ende der Miete

Dieses Thema im Forum "NK - Ankündigungen!" wurde erstellt von Roger0815, 30.12.2015.

  1. #1 Roger0815, 30.12.2015
    Roger0815

    Roger0815 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    ich vermiete zum ersten Mal eine Wohnung und mein Mieter ist im April eingezogen. Wir haben da auch die Zählerstände notiert. Nun bekomme ich eine Nebenkostenabrechnung vom Hausverwalter, der ich für das Kaltwasser nur folgende Zahlen für das gesamte Jahr entnehmen kann:
    • Gesamtbetrag EUR für das Gebäude,
    • Verteilerschlüssel CBM
    • Mein Anteil in EUR
    Um die Nebenkostenabrechnung für meinen Mieter nach Menge machen zu können bräuchte ich ja noch den Zählerstand zum Jahresanfang und Jahresende. Die habe ich aber nicht und kann sie natürlich auch nicht nachträglich ablesen. Kann mir da jemand einen Tip geben, wie dieser Fall korrekt an den Mieter abzurechnen ist?

    Für die Energiekosten hat mein Hausverwalter bzw. der Dienstleister dazu zwei getrennte Rechnungen gemacht - eine für den Zeitraum vor und eine ab Vermietung. Beim Wasser wurde das leider nicht getrennt.

    Danke - Rogi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 immobiliensammler, 30.12.2015
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    599
    Ort:
    bei Nürnberg
    Hallo Rogi,

    gibt es Zwischenzähler für Deine Wohnung? Wenn ja wurden diese zum Mietbeginn abgelesen und protokolliert?

    Stefan
     
  4. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.753
    Zustimmungen:
    341
    Hallo Roger0815,
    hierfür müsste die HV Dir doch auch die entsprechenden Wassermengen nennen können, oder?
     
    Syker gefällt das.
  5. #4 immobiliensammler, 31.12.2015
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    599
    Ort:
    bei Nürnberg
    Und wie soll die Hausverwaltung die Wassermengen in Januar-März und April-Dezember aufteilen? Soll die Hausverwaltung Hellseher einstellen wenn beim Mieterwechsel nicht abgelesen wurde?
     
  6. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.753
    Zustimmungen:
    341
    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil: Siehe erstes Posting, erste Zeile, zweiter Satz.
     
  7. #6 immobiliensammler, 31.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2015
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    599
    Ort:
    bei Nürnberg
    Stimmt Du hast recht, überlesen - die Zählerstände liegen vor, nur Anfang/Ende nicht, die hat in der Tat die Hausverwaltung! Insofern die Werte abfragen und eine gesplittete Abrechnung für den Mieter erstellen!
     
  8. #7 Roger0815, 31.12.2015
    Roger0815

    Roger0815 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Den Gesamten Verbrauch für das Jahr habe ich in der Abrechnung. Hier noch mal die Daten, die ich in der Abrechnung der Hausverwaltung habe:

    Im Teil Ermittlung der Verteilerschlüssel steht: 100 CBM von insgesamt 1000
    also kenne ich die Gesamtmenge für Haus und Wohnung
    Im Abrechnungsteil für die einzelnen Kostenarten steht: 4000 EUR Gesamt WEG nach CBM verteilt ergibt 400 für meine Wohnung
    (Die Zahlen habe ich der Einfachheit halber gerundet, der Rechenweg ist ja davon unabhängig)

    Die Aufteilung in die Eigennutzung und Vermietung ist ja im Grunde ein einfacher Dreisatz:

    Kosten im Mietzeitraum = (Zählerstand Jahresende - Zählerstand Mietbeginn) / (Zählerstand Jahresende - Zählerstand Jahresbeginn) * Gesamtkosten Wasser der Wohnung.

    Einen der beiden Zählerstände zum Jahreswechsel (Beginn/ Ende) kann ich natürlich ausrechnen, wenn ich den Jahresverbrauch habe (im Beispiel oben 100 CBM). Aber der andere fehlt halt. Ich frag da noch mal beim Hausverwalter nach. Da dauern die Antworten in der letzten Zeit leider ziemlich lang :-(

    Ich frag dann bei der Gelegenheit auch gleich, ob es in der Nachbarschaft einen Hellseher gibt. Weiß aber nicht, ob das Finanzamt das damit ermittelte Ergebnis anerkennt ;-)
     
  9. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.753
    Zustimmungen:
    341
    Das kann Taktik sein...:-(
     
  10. #9 sara, 31.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2015
    sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    202
    Ort:
    NRW
    Wenn du die Zählerstände der Mieter notiert hast, dann weißt du doch auch wie viele m3 Wasser er verbraucht hat.
    Dann brauchst du doch nur diese im Dreisatz von deinen 100m3 für die Wohnung ausrechnen.
    Ansonsten verstehe ich nicht deine Frage.

    Den Finanzamt interessiert deine Rechnung überhaupt nicht,
    sondern nur was der Mieter für Vorauszahlungen auf die Betriebskosten geleistet hat und was du als Betriebskosten hattest. Guthaben und Nachzahlungen bei der Nebenkostenabrechnung werden im darauffolgenden Jahr wieder verrechnet.
     
  11. #10 immodream, 31.12.2015
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    461
    Hallo immobiliensammler,
    das wäre doch einmal ein neuer Punkt unter sonstige Betriebskosten in meinen neuen Mietverträgen: Bei nicht Ablesung von Wasseruhren, können die Kosten für einen Hellseher in Rechnung gestellt werden ".
    Grüße
    immodream
     
    Syker gefällt das.
  12. #11 immobiliensammler, 31.12.2015
    immobiliensammler

    immobiliensammler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    599
    Ort:
    bei Nürnberg
    Sowas machen I***, Br*** und Te**** oder wie sie sonst noch heißen doch schon, oder wofür berechnen die dann eine Gebühr für die Schätzung?
     
  13. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.753
    Zustimmungen:
    341
    Vielleicht müssen dafür Redaktionskonferenzen einberufen werden...?:016sonst:
     
Thema: Wasserabrechnung bei Beginn / Ende der Miete
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. betriebskosten abrechnungsbeginn

    ,
  2. mietvertragsbeginn nach abrechnungsbeginn

Die Seite wird geladen...

Wasserabrechnung bei Beginn / Ende der Miete - Ähnliche Themen

  1. Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen

    Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen: Guten Abend in die Runde, mich beschäftigt folgende Frage: Wer muß für die Beleuchtungsmöglichkeit sorgen wenn der Mieter vor Vertragsende...
  2. Miete ein Monat im Rückstand

    Miete ein Monat im Rückstand: Hallo, mir fehlt jetzt die Miete für den Monat Dezember 16. Ich weiß, dass wenn der Mieter mit zwei Mietszahlungen im Rückstand ist, ich ihm...
  3. Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-)

    Ein Buch über die "Best of" Mieter schreiben? :-): Hallo zusammen, darf ich hier mitmachen? Irgendwie brauche ich grade was um mich auszu... !! Ich war eigentlich der Meinung, ich würde vor diesen...
  4. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  5. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...