Wasserabrechnung nach Punktesystem?

Dieses Thema im Forum "Kaltwasserversorgung" wurde erstellt von e.spieler, 09.01.2008.

  1. #1 e.spieler, 09.01.2008
    e.spieler

    e.spieler Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine Haus mit 6 Wohneinheiten u. 2 Gewerbe einheiten!%

    für die Gewerbeeinheiten gibt es Wasserzähler!

    nur die Wohnungen werden nach dem Punktesystem abgerechnet, die damals meiner Mutter von irgendeiner stelle von der Stadt o. so genannt wurden!

    jetzt meine frage wie setzt sich die Punkte zusammen? o. geht das nach pro Kopf in einer Wohneinheit?
    kann man das überhaupt selbst ausrechnen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Das wird wohl über die qm gehen. Meistens ist ein solches Punktsystem eine Mischung zwischen Personenanzahl Und Wohnfläche.

    120qm Gesamt -> 120 Punkte -> 20 qm Wohnung = 20 Punkte
    12 Personen gesamt -> 120 Punkte -> 1 Person = 10 Punkte
    Wohnung 1 mit 20 qm und 1 Person => 30 Punkte (10+20)

    so kenne ich das jedenfalls...
     
  4. #3 e.spieler, 11.01.2008
    e.spieler

    e.spieler Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    mmmmhh,

    die Lage stellt sich wie folgt da!

    Gesamt = 285,30 m3

    EG= 77,30 qm + 2 P
    1OG = 78,00 qm + 3P 2 Erw 1 Kind
    2OG = 78,00 qm + 1P ältere Dame
    DG = 52,00 qm + 2 P

    demnach wären es

    EG =77,3 P+20P = 97,3 P
    1OG= 78P+30P=108P
    2OG=78P+10P=88P
    DG=52P+20P=72P
    Gesamt= 365,3P aufzuteilen auf 184,10 cbm Kaltwasser
    wären ja pro Punkt 0,504 cbm

    also:
    EG = 49,039 cbm
    1OG = 54cbm
    2OG = 44,352 cbm
    DG = 36,288 cbm

    demnach hätte ja die ältere dame nur 10 cbm weniger Verbraucht ,wie die Familie im 1OG, u. trotzdem noch 8 cbm mehr wie das Ehepaar im DG!
    gerecht wär das doch eigentlich net?

    gibts denn da kein Gesetz o. so wo drin steht so o. so wird es gemacht?

    hab jetzt bißchen hier gelesen aber es gibt anscheinend mehrere Meinungen , die einen sagen es geht nach Raum u. Personen, die anderen Rechnen nur nach Personen, dann qm u. Personen!

    irgendwie komisch, vorallem wenn die Mieter da Widerspruch einlegen u. es sollte vor Gericht gehen da muß es doch dann auch irgendwo nach berechnet werden oder sehe ich das falsch?
     
  5. #4 Mainfisch55, 12.01.2008
    Mainfisch55

    Mainfisch55 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    machs doch einfacher:
    Also 1.Fam sind 4 Personen und wohnen 12 monate dann hast du 4x12= 48.Dies Zahl nennst du "FamMonat"
    die nächste Mieteinheit waren von Jan bis Juni 4 Personen, Juli.bis Dezember 5 Personen, dann sind es 4x6 + 5x5=49
    . Am Ende zählst du zusammen 48+56 usw damit bekommst du eine "Verteilerzahl". die liegt so bei 150-200.
    Dann folgende Rechnung:
    Wasserkosten : Verteilerzahl * FamMonat.
    Klingt aufregend ist aber ein Abrechnungssystem was recht gut geht. Diese Abrechnung nutze ich seit Jahren und hab keine Probleme.
    bei Unklarheiten rückfragen
    :wink
     
  6. #5 e.spieler, 12.01.2008
    e.spieler

    e.spieler Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Wie nennt sich das Verteilersystem?

    geändert hat sich nix!

    also:

    EG 12x2=24
    1OG 12x3=36
    1OG 12x1=12
    DG 12x2=24
    ----------------
    Gesamt 96

    also:

    EG 184,1:96x24=
    1OG 184,1:96x36=
    2 OG 184,1:96 x 12=
    DG 184,1:96x24=

    so meinst du das?

    ob man jetzt den Waserverbrauch o. die Kosten rechnet is ja eigentlich egal!

    aber ich sag mal es geht vor Gericht , gibts denn da kein system was verlangt wird o. kann man gut dünken nen Verteiler erstellen?
     
  7. #6 Mainfisch55, 12.01.2008
    Mainfisch55

    Mainfisch55 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    wenn 184 die Wasserrechnung ist, dann habt ihr wenig gebraucht. OK.

    Aber die Rechnung stimmt
    Deine Wasserrechnung von der Gemeinde oder von wem du sie sonst hast,so die hat einen Betrag von 700€ oder anderen Betrag Wasserkosten. Diesen Betrag teilst du durch 96 und dann mal 24.Das ist der Betrag den der Mieter im EG bezahlt.
    Also mathematisch:
    700€/ 96* 24=175€ Mieter EG
    700€/96*36=262,5€ Mieter 1OG usw.

    Übrigens dieses Abrechnungssystem ist gerichtlich Anerkannt. Damit solltest du kein Prob haben.(Eigene Erfahrung mit Mietern die das angezweifelt haben.)

    :wink :wink
     
  8. #7 e.spieler, 12.01.2008
    e.spieler

    e.spieler Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    ne ,insgesamt haben wir rund 390 cbm gebraucht , aber die Rechte seite vom Haus hat Wasseruhren u. wenn ich diese abziehe bleiben 184,1 cbm über!

    werd das mit dem system mal ausrechnen!
     
  9. #8 Mainfisch55, 13.01.2008
    Mainfisch55

    Mainfisch55 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    :topok dann kommst's hin. Es ist zwar etwas rechnerei, aber am ende liegst du vorne, weil es so wie du sagst, ans Gericht geht. Wie rechnest du den dein Abwasser ab? Halt uns auf dem Laufenden.
    Nen schönen sonntag.
    Mainfisch55

    :top :top
     
  10. #9 e.spieler, 13.01.2008
    e.spieler

    e.spieler Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Abwasser rechne ich genau nach Frischwasserbezug ab! o.was meintest du jetzt?

    was meintest du damit? weil es so wie du sagst ans Gericht geht

    ich meinte eigentlich nur falls es mal schwierigkeiten ,geben sollte!
     
  11. #10 Mainfisch55, 13.01.2008
    Mainfisch55

    Mainfisch55 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    sorry hab es natürlich auch so aufgenommen.
    mit Abwasser mach ich die selbe Abrechnung. Pro Kopf wie beim Wasser.
    Viel Nutzer viel Abwasser. Habe dieses Abrechnungssystem von einer Fa übernommen die auch die Heizkörperröhrchen ablesen. Will hier keine Werbung machen, aber hab damit bei ungläubigen Mietern immer Recht bekommen.

    nix für ungut.
    schönen Abend

    :Blumen
     
Thema: Wasserabrechnung nach Punktesystem?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wasserabrechnung nach personen

    ,
  2. nebenkostenabrechnung nach punktesystem

    ,
  3. wasserabrechnung pro kopf

    ,
  4. nebenkostenabrechnung punktesystem,
  5. nebenkostenabrechnung nach punkten,
  6. wasserabrechnung nach punktesystem,
  7. wasserabrechnung nach punkten,
  8. wie setzt sich eine wasserrechnung zusammen,
  9. abrechnung nach punkten,
  10. wasserabrechnung nach qm,
  11. heizkörperröhrchen,
  12. wasserabrechnung,
  13. wasserabrechnung gewerbe,
  14. wasserabrechnung nach personenzahl,
  15. nebenkosten nach punkten,
  16. wie setzt sich eine wasserabrechnung zusammen,
  17. wasserabrechnung pro person,
  18. nebenkostenabrechnung punkte,
  19. betriebskostenabrechnung nach punkten,
  20. Nebenkosten Punktesystem,
  21. wie setzt sich die wasserrechnung zusammen,
  22. betriebskostenabrechnung nach punktesystem,
  23. verteilerzahl nebenkosten,
  24. punktesystem bei nebenkostenabrechnung,
  25. punktesystem nebenkosten
Die Seite wird geladen...

Wasserabrechnung nach Punktesystem? - Ähnliche Themen

  1. Wasserabrechnung bei Beginn / Ende der Miete

    Wasserabrechnung bei Beginn / Ende der Miete: Guten Tag, ich vermiete zum ersten Mal eine Wohnung und mein Mieter ist im April eingezogen. Wir haben da auch die Zählerstände notiert. Nun...
  2. Wasserabrechnung

    Wasserabrechnung: Hallo zusammen, da ich erst neu bin und auch noch nicht viel Erfahrung bzgl. des Vermieter daseins mitbringe, muss ich hier einige Fragen...
  3. Wasserabrechnung

    Wasserabrechnung: Hallo Leute, Bin kürzlich Vermieter eines drei Familienhauses geworden. Der Vorbesitzer hat die Nebenkostenabrechnung immer händisch mit Stift...
  4. (Warm-)wasserabrechnung bei Badmodernisierung

    (Warm-)wasserabrechnung bei Badmodernisierung: Hallo zusammen, mal eine etwas kniffelige Frage anhand des folgenden Beispiels: 5 Hochhäuser werden mit einer zentralen Heizanlage inkl....
  5. Wasserabrechnung

    Wasserabrechnung: :wink Hier mal eine Frage zu der Wasserabrechnung in einem Zweifamilienhaus.VM bewohnt eine der beiden Wohnungen. Mal angenommen VM berichtet,...