Wasserrohre an Außenwand im Keller?

Diskutiere Wasserrohre an Außenwand im Keller? im Bautechnik Forum im Bereich Technische Abteilung; Hallo zusammen, es sollen Wasserrohre im unbeheizten Keller auf Putz an einer Außenwand verlegt werden. Die Wand ist vollständig in der Erde,...

  1. #1 Ich-bin-es, 28.12.2017
    Ich-bin-es

    Ich-bin-es Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2017
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    87
    Hallo zusammen,

    es sollen Wasserrohre im unbeheizten Keller auf Putz an einer Außenwand verlegt werden. Die Wand ist vollständig in der Erde, eben Keller. Muss man mit Frostgefahr rechnen? Das Haus liegt in einer Region, wo die Winter eher was härter sind.

    Hintergrund: es sollte eine Waschküche für die verschiedenen Mietparteien eingerichtet werden. Hab dem Elektriker einen Plan gegeben, wo was hinkommen soll. Es hat zwei Waschplätze nun an die Außenwand gesetzt bzw. die Elektroanschlüsse dafür. Ohne Rücksprache mit mir. Ich hatte bei der Planung auch darüber nachgedacht, da es platzmäßig besser paßt, hab es dann aber aus wegen der Befürchtung Frostgefahr und Wasser für mich wieder verworfen. Der Installateur hat mit seiner Arbeit noch nicht begonnen.

    Außerdem hat er jeder Mietpartei die Schlüssel für die Steckdose in den Briefkasten geworfen. Bin ich auch nicht glücklich mit, weil ich die Übergabe der Schlüssel schon dokumentiert haben wollte. Zwei Parteien, davon ein syrischer Flüchtling, der kein Wort deutsch spricht, haben ohnehin die Waschmaschine in der Wohnung und planen auch nicht, die zu verlegen. Also hätte ich denen die Schlüssel gar ich übergeben. Der Syrer weiß ohnehin nicht, was er damit tun soll und die anderen verlieren den Schlüssel möglicherweise und ich habe keine Übergabe. Letzteres ist sicher einfach lösbar, nur mit was Aufwand für mich verbunden, aber die Rohre an der Außenwand? Da bräuchte ich mal euren Rat.

    Grüße
    Ich-bin-es
     
  2. Anzeige

  3. #2 BHShuber, 28.12.2017
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    4.277
    Zustimmungen:
    1.875
    Ort:
    München
    Hallo,

    man steige ins Auto, fahre zu dem Mietobjekt, erkläre dass die Schlüssel nicht mehr notwendig sind, sammle die ein und fertig ist die Laube.

    Ahh, ja, man storniere den Auftrag beim Handwerker


    Gruß

    BHShuber
     
  4. #3 sara, 28.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2017
    sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    2.429
    Zustimmungen:
    670
    Ort:
    NRW
    Was sagt eigentlich der Installateur dazu?
    Der müsste das doch wohl wissen.

    Verlaufen im Keller auch Heizungsleitungen, auch wenn sie isoliert sind ,gibt es noch etwas Wärme.
    Was hälst du davon mal ein Thermometer im Keller aufzustellen. Normalerweise friert es nicht im Keller der komplett in der Erde ist. Auch die darüber liegenden Wohnräume sorgen mit dafür. Aber natürlich ist das meine laienhafte Meinung.
    In meinem Keller altes Haus mit Gewölbekeller (ohne Heizungsrohre) und nicht ganz in der Erde liegen die Temperaturen im frostfreien Bereich. Hier drinnen liegt der Wasseranschluss für das Haus der auch an der Außenwand (Gewölbe) entlang verläuft bis er hoch in die Wohnräume geht. Da gibt es auch noch zwei kleinere Öffnungen ohne Fenster. bzw, im höheren Kellerteil ein Fenster Einfachverglasung.
     
  5. #4 Ich-bin-es, 28.12.2017
    Ich-bin-es

    Ich-bin-es Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2017
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    87
    man steige ins Auto, fahre zu dem Mietobjekt, erkläre dass die Schlüssel nicht mehr notwendig sind, sammle die ein und fertig ist die Laube.

    Ist die Übersetzung davon, stell Dich mal nicht so an ..... ja, genau, ich werde zu dem Objekt fahren und die Schlüssel einsammeln. Allerdings ist das mit Aufwand verbunden, 100 km Entfernung, absprechen, ob die Mieter überhaupt da sind etc. Hätte ich gern vermieden, aber ich habe ja auch geschrieben, das ist das geringste Problem.

    Ahh, ja, man storniere den Auftrag beim Handwerker

    Du meinst ich soll den Aufrag beim Elektriker stornieren, nachdem er bereits die Arbeit getan hat?

    Ansonsten werde ich natürlich den Installateur fragen, ob die Rohre an der Außenwand ein Problem sind. Der Elektriker ist verschieden vom Installateur und da es ein kleines Dorf ist, wo jeder mit jedem klüngelt und kein Handwerker dem anderen in die Suppe spuckt, fürchte ich, dass ich auch vom Installateur nur die Antwort bekomme "an und für sich kein Problem", allerdings hat er es selber mit mir zusammen anders geplant.

    Insofern dachte ich, ich hole mal die Meinung von neutralen Personen ein, nämlich euch. Der Installateur wird sich auf dem Dorf eher nicht mit seinem Dutz-Kollegen Elektriker anlegen.

    Grüße
    Ich-bin-es
     
  6. #5 immodream, 28.12.2017
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    3.084
    Zustimmungen:
    1.300
    Hallo Ich bin es,
    in meinen Mietshäusern aus den fünfziger Jahren sind im Keller alle Frischwasserleitungen ohne jegliche Isolierung auf den Wänden ( auch teilweise Außenwände ) verlegt worden.
    Habe in den letzten dreißig Jahre keine Probleme im Winter gehabt.
    Du solltest nur dafür sorgen, das im Winter die Kellerfenster geschlossen sind.
    Leider ist diese Tatsache bei Mietern nicht selbstverständlich.
    Grüße
    Immodream

    PS: Wenn du Bedenken hast, ist es doch ohne großen Aufwand möglich, die neuen Rohre gleich zu isolieren
     
  7. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    895
    Mein Vermietungsobjekt ist von unserer Wohnung 55km entfernt. Ohne meine Anwesenheit wird dort kein Handwerker einen Finger rühren.
     
Thema: Wasserrohre an Außenwand im Keller?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wasserrohre in einer Aussenwand

    ,
  2. wasserleitung keller aussenwand

Die Seite wird geladen...

Wasserrohre an Außenwand im Keller? - Ähnliche Themen

  1. Ist Dämmung des Kellers zur Wohnung im EG eine Modernisierung für alle im Haus?

    Ist Dämmung des Kellers zur Wohnung im EG eine Modernisierung für alle im Haus?: Das EG in meinem Mehrfamilienhaus ist immer kalt, Bestand halt. Jetzt will ich zwei Maßnahmen durchführen: die Kellerdecke mit Steropor dämmen,...
  2. Bad im Keller?

    Bad im Keller?: Wir haben einen Mieter in unserem Hinterhaus mit etwa 40m² Wohnfläche, die komplett unterkellert sind. Kellerhöhe natürlich unter 220cm und mit...
  3. Schimmel an der Außenwand trotz lüften

    Schimmel an der Außenwand trotz lüften: Guten Morgen in die Runde! Ich frage mal wieder für eine Freundin und hoffe auf gute Ideen von euch. Eine Freundin von mir bewohnt eine 45qm...
  4. Keller nach Hochwasser desinifizieren

    Keller nach Hochwasser desinifizieren: Guten Abend, durch die starken Regenfälle ist bei uns im Keller das Kanalwasser hochgekommen und es schwammen 3 cm hoch die Fäkalien durch die...
  5. Gekündigt, und keller muss leer geräumt werden.

    Gekündigt, und keller muss leer geräumt werden.: Hallo, An allen die mir helfen können. Hoffe das ich hier nicht falsch bin. Ich habe meine Wohnung gekündigt. Die abnahme soll morgen passieren....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden