Wasserschaden in Ladenlokal - Haftung f. Verdienstausfall?

Dieses Thema im Forum "Wohngebäudeversicherung" wurde erstellt von lola, 06.05.2014.

  1. lola

    lola Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wenn der Nachbar über dem vermieteten Ladenlokal einen Wasserschaden verursacht, übernimmt doch trotzdem die Gebäudehaftpflichtversicherung des Vermieters den Schaden - also die Kosten für die neue Instandsetzung der Mieträume. Sehe ich das richtig? Wie würde es denn mit wirtschaftlichen Schäden des gewerblichen Mieters aussehen? zB wenn das Geschäft eine Woche geschlossen bleiben muss, um den Schaden zu beheben? Ich meine, man kann dann nur den Verursacher - also den anderen Mieter in Haftung nehmen.

    Was meint Ihr?

    Lola
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Papabär, 06.05.2014
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.715
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Im Regelfall übernimmt die Wohngebäudeversicherung auch einen (begrenzten) Mietausfall. Einfach mal in die Vertragsunterlagen schauen.
     
  4. lola

    lola Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Aber ob der Vermieter die Unterlagen herausgibt? Und wenn nicht mitversichert wäre zu überlegen, ob der Vermieter direkt in Anspruch genommen wird oder wenn der andere Mieter das zu Verschulden hat, was schwierig wird zu beweisen, dann der Mieter?!

    Lola
     
  5. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    1.248
    Vermögensschäden sind häufig ausgeschlossen. Da würde ich nicht zu viel erwarten.

    Wer bist du? Der Mieter des Ladenlokals? Richte deine Ansprüche gegen den Vermieter und/oder den Verursacher des Wasserschadens. Über ihre Versicherungen sollen die sich dann selbst Gedanken machen.
     
  6. #5 Martens, 07.05.2014
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    moin Lola,

    Die meisten Wasserschäden werden nicht "verursacht", sie passieren einfach. Liegt hier ein Verschulden des Nachbarn vor?

    Sofern eine Gebäudeversicherung für das Risiko "Wasser" besteht, was nicht zwingend ist, übernimmt diese die Kosten der Schadensbeseitigung am Gebäude. Besteht eine solche Versicherung nicht, muß der Vermieter das Gebäude auf eigene Kosten instandsetzen.
    Schäden am Hausrat oder hier an der Ladeneinrichtung kann der Mieter mit seiner Hausratversicherung bzw. Büroinhaltsversicherung abdecken. Hat er eine solche Versicherung nicht, hat er Pech.

    Gegen das Risiko eines Geschäftsausfalles kann der Mieter sich versichern. Tut er dies nicht, hat er Pech.

    Wenn es einen Verursacher gibt, kann man versuchen, diesen in die Haftung zu nehmen. Meist aber, siehe oben...

    Christian Martens
     
Thema: Wasserschaden in Ladenlokal - Haftung f. Verdienstausfall?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wasserschaden gewerbe verdienstausfall

    ,
  2. mietminderung laden wegen wasserschaden

    ,
  3. verdienstausfall wegen wasserschaden

    ,
  4. wasserschaden ladenlokal,
  5. geschäft wasserschaden,
  6. verdienstausfall nach wasserschaden
Die Seite wird geladen...

Wasserschaden in Ladenlokal - Haftung f. Verdienstausfall? - Ähnliche Themen

  1. Wasserschaden am Parkett

    Wasserschaden am Parkett: Hallo, ich habe bei der Wohnungsübergabe mit meinem Mieter nach 7 Jahren einen Wasserschaden am Parkett (war vorher ohne Schaden) erkannt und...
  2. Wasserschaden im Keller

    Wasserschaden im Keller: Hallo, kurz zum Sachverhalt, in unserem vermieteten Haus ist ein Wasserschaden entstanden. Im Haus nebenan war eine Leitung undicht und durch die...
  3. Wasserschaden

    Wasserschaden: Hallo, kurz zum Sachverhalt, in unserem vermieteten Haus ist ein Wasserschaden entstanden. Im Haus nebenan war eine Leitung undicht und durch die...
  4. Wasserschaden durch von außen eindringendes Regenwasser

    Wasserschaden durch von außen eindringendes Regenwasser: Guten Abend, ich muss zugeben das ich die Netiquette noch nicht gelesen habe und mich deshalb nicht vorstelle. Werde es später, so vorhanden und...
  5. Keller nach Wasserschaden

    Keller nach Wasserschaden: Hallo zusammen, Wir hatten leider einen sehr unglücklichen Wasserschaden im Keller mit der Wasserleitung fuer den Garten. Es ist nichts...