Wasserschaden Möbel beschädigt wer zahlt?

Diskutiere Wasserschaden Möbel beschädigt wer zahlt? im Versicherungsschäden Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, vielleicht könnt ihr mir helfen ich habe eine Frage für die ich erstmal weiter ausholen muss... Aaalso am Wochenende ist das...

  1. #1 Unregistriert, 22.11.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,
    vielleicht könnt ihr mir helfen ich habe eine Frage für die ich erstmal weiter ausholen muss...
    Aaalso am Wochenende ist das Untertischgerät meines Nachbarn der über uns wohnt geplatzt.
    Das Wasser muss fröhlich mehrere Stunden gelaufen sein ohne das es bemerkt wurde.
    Als ich am Abend nach Hause kam stand das Wohn- und Schlafzimmer so wie der Flur 2-3cm unterwasser.
    Jetzt gibt es folgendes Problem. Der Mieter über uns hat in Absprache mit dem Hausverwalter das Untertischgerät angeschlossen (wohl nicht richtig) deshalb ist es geplatzt. Schäden an Boden und Wänden übernimmt der Vermieter über die Gebäudeversicherung.
    Der Schaden an unseren Möbeln wird nicht ersetzt da der Mieter keine Haftpflicht hat. Wir haben leider keine Hausratversicherung.
    Der Hausverwalter wurde gegen 16.30 über den Schaden informiert. Als ich gegen 18.15Uhr nach Hause kam habe ich meinen Schaden selbst entdeckt und wurde vorher NICHT informiert.
    Müsste in dem Fall nicht die Gebäudeversicherung ode Haftpflicht des Vermieters einspringen? Man hätte mich doch informieren MÜSSEn um Schadensbegrenzung zu betreiben oder nicht?
    Wer kommt für meine Schäden an den Möbeln auf?


    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. missi

    missi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Meiner Meinung nach der Verursacher. Warum sollte der Vermieter, bzw seine Versicherung da einspringen?
    Prüfe *deine* Haftpflichtversicherung mal danach, ob du eine Ausfalldeckung drin hast, dann springen die ein und holen sich das Geld vom Verursacher.
     
  4. #3 marcus.peine, 28.11.2011
    marcus.peine

    marcus.peine Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31241 Ilsede
    Grundsätzlich ist das Vorhandensein einer Versicherung unerheblich für die Frage, wer zahlen muss. Wenn deinen Ober-Mieter ein Verschulden trifft, dann er. Wenn es "einfach so" passiert ist, dann kommt keiner für deinen Schaden auf.
     
  5. #4 Unregistriert, 28.11.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    Danke für eure Antworten
    ich habe eine Ausfalldeckung die aber mit 2500€ selbstbeteiligung dann doch nicht einspringt...der Schaden beläuft sich auf ca 2500 max 3000€. Der Mieter der nun nachgewiesen schuld ist kann für den Schaden finanziell nicht aufkommen da er das Geld nicht hat. Jetzt will die Gebäuderversicherung des Vermieters uns auch keine Übergangslösung bezahlen(Hotel,Jugendherberge o.ä.) Obwohl unsere Wohnung nicht bewohnbar ist. Die Sanierungsarbeiten haben auch nach einer Woche noch nicht begonnen. Wir bekommen eine Mietminderung aber nur für die Zeiot der Sanierung und dann auch keine 100%... das ist so ärgerlich und nachdem wir erst vor 3 MOnaten in diese Wohnung gezogen sind finanziell doch sehr belastend.
     
  6. #5 Martens, 28.11.2011
    Martens

    Martens
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    Wie schon geschrieben wurde, muß Verschulden vorliegen, damit jemand anderes zahlen muß. Wenn der Wasserschaden also durch unsachgemäßen Anschluß entstanden ist, dann ist das dem Verursacher nachzuweisen. In der Praxis ist das sehr schwierig bis unmöglich.

    Sofern es keinen Verursacher gibt, würde die eigene Hausratversicherung für den Schaden an meinen Möbeln aufkommen. Habe ich eine solche Versicherung nicht, bleibe ich auf dem Schaden sitzen.

    Christian Martens
     
Thema: Wasserschaden Möbel beschädigt wer zahlt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wasserschaden möbel

    ,
  2. wasserschaden wer zahlt möbel

    ,
  3. möbel wasserschaden

    ,
  4. untertischgerät geplatzt,
  5. mietwohnung wasserschaden wer zahlt,
  6. wasserschaden möbel versicherung,
  7. wasserschaden möbel vermieter,
  8. wasserschaden mobiliar,
  9. wasserschaden wohnung wer zahlt,
  10. wasserschaden an möbel,
  11. gebäudeversicherung wasserschaden möbel,
  12. wasserschaden gebäudeversicherung möbel,
  13. wasserschaden möbel kaputt,
  14. BESCHÄDIGTE MÖBEL BEI WASSERSCHADEN,
  15. wasserschaden in wohnung wer zahlt,
  16. wasserschäden an möbeln,
  17. wasserschaden versicherung möbel,
  18. wasserschaden möbel mietwohnung,
  19. gebäudeversicherung möbel,
  20. möbel nach wasserschaden,
  21. regenwasserschaden wer zahlt,
  22. abwasserschaden wer zahlt,
  23. wasserschaden mietwohnung wer zahlt,
  24. möbel mit wasserschaden,
  25. wasserschaden in mietwohnung wer zahlt
Die Seite wird geladen...

Wasserschaden Möbel beschädigt wer zahlt? - Ähnliche Themen

  1. Mieter zahlt nicht und nicht mehr auffindbar - wie Zugang erhalten

    Mieter zahlt nicht und nicht mehr auffindbar - wie Zugang erhalten: Hallo zusammen, wir haben leider bei dem Mieter unseres Gewerberaumes daneben gegriffen :( Am Anfang hörte sich, natürlich, alles schön an .....
  2. Wasserschaden durch Mieter

    Wasserschaden durch Mieter: Hallo ich bin neu hier und hoffe auf eure Hilfe. Habe das Thema fälschlicherweise auch im Bereich WEG gepostet. Mein Mieter hat beim umsetzen...
  3. Wer entscheidet über den Aufstellungsort von Mülltonnen

    Wer entscheidet über den Aufstellungsort von Mülltonnen: Hallo, ich wende mich als Mieter an euch als Vermieter Community. Ich erhoffe mir so einen besseren Blick auf die Argumentation meines...
  4. Entschädigung für Mehraufwand/Kosten durch Wasserschaden?

    Entschädigung für Mehraufwand/Kosten durch Wasserschaden?: Hallo zusammen, in meiner von mir selbst bewohnten Eigentumswohnung war im Badezimmer (ca. 4m²) plötzlich die Decke feucht. Ursache waren die...
  5. Mieter zahlt kaum noch; fristlose Kündigung?

    Mieter zahlt kaum noch; fristlose Kündigung?: Hallo, ich begrüße Euch hier im Forum. Ich habe mich angemeldet, weil ich ein Problem nicht allein so lösen kann. Es wäre sehr schön, wenn ich...