Wasserschaden was muß ich tun

Dieses Thema im Forum "Renovierung" wurde erstellt von Punica, 08.09.2008.

  1. Punica

    Punica Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich habe im Mai diesen Jahres eine Wohnung gekauft in denen noch Mieter wohnen diese ziehen zum 31.10 hin aus. Jetzt hat mich mein Mieter angerufen und mir gesagt das ein Wasserschaden in der Küche ist und zwar ist das Rohr was im Haus die Waschmaschinen oder so verbindet wohl kaputt und und es ist aus dem 3 Stock in (der Eigentümer hat gewaschen) irgendwie bei uns in der Küche ausgetreten.
    Ich habe sofort nach anruf des Mieters den Verwalter angerufen gestern abend um 8 Uhr und ihn gebeten Handwerker kommen zu lassen mit dem anderen Eigentümer das Problem zu beheben. Dies wollte er tun und mich dann informieren. Jetzt habe ich heute um 15 Uhr den Verwalter angerufen und ihn gefragt wies aussieht und er hat noch nichts gemacht er sagte nur er würd den anderen Eigentümer nicht erreichen müßte er nicht jetzt eigentlich bei mir in die Wohnung (also bei den Mietern) und sofort jemanden kommen lassen ? Das gibt doch schimmel ??? Oder... was soll ich jetzt tun????
    Muß ich jetzt dort vorbeifahren und mir den schaden anschauen und selbst etwas unternehmen ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pragmatiker, 08.09.2008
    pragmatiker

    pragmatiker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    so schnell gibt es keinen schimmel. der verwalter soll sofort die versicherung informieren. gehen si doch selber mal rauf zum nahbarn. wenn der verwalter keinen installateur kommen läßt, rufen sie selber einen. ein rohrbruch ist gefahr im verzug.
     
  4. Punica

    Punica Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich wohne leider nicht in diesem Haus noch nicht das heißt ich muß mich auf den Verwalter verlassen.
    Selber jemanden rufen geht nicht dann muß ich die kosten selber tragen. Danke für den Tipp mit der Versicherung hatt ich gar nicht dran gedacht die Versicherung muß ja auch informiert werden.
     
  5. #4 hatschi, 08.09.2008
    hatschi

    hatschi Benutzer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Punica!

    Mir ist noch nicht ganz klar, was passiert ist.
    Ein Rohrbruch im Bereich Deiner Wohnung?
    Ein Rohrbruch im Bereich der Wohnung über Deiner und das Wasser ist in Deine Wohnung gelaufen?
    In der oberen Wohnung ist die Waschmaschine ausgelaufen?
    Läuft es noch??? Wohl hoffentlich nicht!

    In jedem Fall muss der Verwalter wohl tätig werden. Oder gibt es etwa die Möglichkeit Wasserrohre zu Sondereigentum zu erklären?

    h.
     
  6. malloy

    malloy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    die regel wird wohl sein: alle rohre IN der wand -> gemeinschaftseigentum, hausversicherung zahlt
     
  7. kummer

    kummer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Da Rohre in der Wand selten platzen, würde ich auf was in der Wohnung tippen. Somit klares Mieterproblem. Als erstes muß geklärt werden, wo das Wasser austrat. Wenn in der Wohnung ist es ein klares Mieterproblem - Hausratversicherung.
    Unbedingt als Vermieter selbst ansehen und zur Not einen Sachverständigen schicken.
    (ca. 70-100 Euro) Achtung - des eilt. Sickert Wasser ins Mauerwerk oder gar Holzfußboden, würd ich keine x Tage warten.
     
  8. #7 lostcontrol, 09.09.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.619
    Zustimmungen:
    840
    schimmel dürfte da wirklich das allerkleinste problem sein...
    bei einem rohrbruch geht's an die bausubstanz. und das wird RICHTIG teuer.
    unbedingt sofort drum kümmern!

    hast du die meldung an den verwalter schriftlich?
    falls nicht, dann hol das schleunigst nach.
    sonst heisst es später womöglich noch du hättest das nicht gemeldet und du bleibst auf den kosten sitzen...
     
  9. Punica

    Punica Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal ,

    danke für die schnellen Antworten.
    Also so wie es aussieht ist ein Rohr in der Wand nicht dicht wenn der Nachbar über unserer Wohnung wäsche wäscht tritt das Wasser aus diesem Rohr irgendwo bei uns in der Wand aus.
    Ich habe den Verwalter nochmals angerufen und ihn gefragt was er gedenkt zu tun er wollte erstmal abwarten und noch mit den Nachbarn telefonieren hab mich aber nicht drauf eingelassen und darauf bestanden das er einen Handwerker ruft. Nach dem ich ein wenig wütend wurde sagte er auch zu dies zu tun. Wohl gemerkt ich hatte es ihm am vortag um 20 Uhr gesagt und um 17 Uhr am nächsten Tag hat er dann mal einen Finger krumm gemcht.
    Da gestern die Mieter nicht zu Hause waren wird wohl heute ein Handwerker in der Wohnung auftauchen und den Schaden begutachten.
    Ich bin jetzt etwas beruhigt nur möchte ich mal hier in die Runde fragen ob es normal ist das man dem Verwalter so auf die Pelle rücken muß wofür ist der denn sonst da. Bei den Anrufen die ich gestern zwischen Mietern Nachbarn und Verwalter getätigt habe um etwas über den Schaden rauszubekommen und was jetzt am besten zu tun ist würde ich mich eher selbst als Verwalter bezeichnen.
     
Thema: Wasserschaden was muß ich tun
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wasserschaden gefahr im Verzug

    ,
  2. wasserrohrbruch sondereigentum

    ,
  3. wasserschaden rohrbruch wer zahlt

    ,
  4. gefahr in verzug wasserschaden,
  5. wasserschaden was muss ich tun,
  6. was muss man bei wasserschaden machen,
  7. was muss man bei einem wasserschaden machen,
  8. wasserschaden in der wohnung was tun,
  9. mieter wasserschaden nicht gemeldet,
  10. was mann muss nach wasserschaden machen,
  11. was tun bei wasserschaden in der wohnung,
  12. wasserschaden gemeinschaftseigentum zahlt,
  13. wasserrohrbruch im sondereigentum,
  14. rohrbruch sondereigentum,
  15. gefahr im Verzug Wasserschaden,
  16. was tun bei wasserschaden in mietwohnung,
  17. wasserschaden nicht gemeldet,
  18. waser schaden durch nahbarn gemacht was mus ich machen,
  19. Gefahr in verzug durch wasserschaden,
  20. o2 handy defekt angeblich wasser schaden was kann ich tun,
  21. wasserschaden vermieter nicht zu erreichbar muss ich einen Handwerker rufen,
  22. wasserrohrbruch gemeinschaftseigentum,
  23. was muss man beim wasserschaden machen,
  24. wie schnell muss hausverwaltung abhilfe bei wasserschaden,
  25. wasserschaden eigentümer nicht zuhause
Die Seite wird geladen...

Wasserschaden was muß ich tun - Ähnliche Themen

  1. Wasserschaden am Parkett

    Wasserschaden am Parkett: Hallo, ich habe bei der Wohnungsübergabe mit meinem Mieter nach 7 Jahren einen Wasserschaden am Parkett (war vorher ohne Schaden) erkannt und...
  2. Was könnte ich einem Mietinteressen anbieten, was müßte er tun im Gegenzug für eine geringere Miete?

    Was könnte ich einem Mietinteressen anbieten, was müßte er tun im Gegenzug für eine geringere Miete?: Ich habe einen Mietinteressent, der eine Wohnung von mir mieten möchte. Allerdings ist ihm der Preis zu hoch. Ich fragte nach seiner Vorstellung...
  3. Wasserschaden im Keller

    Wasserschaden im Keller: Hallo, kurz zum Sachverhalt, in unserem vermieteten Haus ist ein Wasserschaden entstanden. Im Haus nebenan war eine Leitung undicht und durch die...
  4. Auch Frauen müssen bei Auszug renovieren

    Auch Frauen müssen bei Auszug renovieren: Enthält der Mietvertrag eine gültige Renovierungsverpflichtung muss der Mieter die sog. „Schönheitsreparaturen“ in gewissen Abständen – spätestens...
  5. Wasserschaden

    Wasserschaden: Hallo, kurz zum Sachverhalt, in unserem vermieteten Haus ist ein Wasserschaden entstanden. Im Haus nebenan war eine Leitung undicht und durch die...