wasserschaden - was nun?

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von wasserimhaus, 27.11.2006.

  1. #1 wasserimhaus, 27.11.2006
    wasserimhaus

    wasserimhaus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    folgendes problem in kürze:

    nach einer woche kommen wir abends in unsere mietwohnung zurück und finden in der küche und im bad einen wasserschaden an decke und wand vor. am nächsten morgen berichten wir dem vermieter davon, der bittet uns mit dem mieter über uns in kontakt zu treten und nachzuhören. wir können ihn nicht erreichen, der vermieter kann ihn nicht erreichen. nach dem wochenende rufen wir erneut an und beklagen uns denn es muss was geschenen. es stellt sich raus das der mieter über uns ohne wissen des vermieters seit nem halben jahr ausgezogen ist.

    vermieter lässt wohnung über uns aufbrechen und ein klempner ist vor ort. bei uns wird ein entfeuchter aufgestellt. nachdem die leute fort sind wird die sache viel schlimmer, jetzt tropft das wasser an mehrern stellen von der decke. am nächsten morgen rufen wir den vermieter nochmal an... der kommt wieder mit klempner... unser boden ist völlig durchnässt, sebst die mietpartei unter uns hat die feuchte an ihrer decke bemerkt.

    eine woche passiert nichts... ausser der entfeuchter läuft rund um die uhr.
    heute wollte ich vom vermieter seinen genauen plan hören, da wir seit zwei wochen die küche garnicht und das bad nur bedingt nutzen können und der entfeuchter fast 200stunden mit rund 1kW/h läuft.

    auf einmal meint er, er habe mit der sache nichts zutuen und wir müssen selbst mit dem ehemaligen mieter von über uns in kontakt treten, denn dessen versicherung sei zuständig, weil er beim kücheabbauen ein rohr falsch abgeschlossen hat.

    ohje... was tun?
    wir haben unserer hasuratversicherung am ersten tag schon den vorfall angezeigt. jetzt haben wir den dauerauftrag zur überweisung der miete gekündigt und zugriffsrecht des vermieters aufgehoben.
    um möglichst vielen potentiellen ratgebern die sache genau zu schildern haben wir eine homepage mit bildern und tagebuch online gestellt.
    www.freewebtown.com/wasserimhaus

    bitte schildert euren rat zum weiteren vorgehen!
    besten dank
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Den leitungswasserschaden kann er der Gebäudeversicherung melden. Ihr habt richtig gehandelt, indem ihr eure Hausrat informiert habt. Die ersetzt euch das beschädigte Inventar. Die Wohnung selbst übernimmt die Gebäude und die wird wohl an den Mieter gehen...

    Der Vermieter hat da eigentlich nicht direkt etwas mit zu tun. Er meldet das (was er wohl getan hat)
    Eine Minderung ist meines Erachtens gefährlich, denn der Vermieter ist bestrebt, den Schaden zu beheben. Dass das so lange unbemerkt war, liegt an euch, da ihr eure Aufsichtspflicht verletzt habt.

    Mehr als Trockengeräte und dann evtl den Putzer bzw Maler schicken, kann der Vermieter nicht tun. Aber das wollt ihr wohl nicht, weil die Trockengeräte so lange laufen.
     
Thema: wasserschaden - was nun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wasserschaden wochenende

    ,
  2. wasserschaden von oben was tun

    ,
  3. wasserschaden an zimmerdecke

    ,
  4. wasserschaden vermieter nicht erreichbar,
  5. wasserschaden am wochenende,
  6. Was tun bei Wasserschaden am Wochenende,
  7. wasserschaden decke mietwohnung,
  8. was tun bei wasserschaden von oben,
  9. wasserschaden was nun,
  10. wasserschaden zimmerdecke,
  11. wasserschaden von oben,
  12. wasserschaden decke was tun,
  13. was tunbe wasserschaden am wochenende,
  14. wasserschaden entfeuchtungsgerät,
  15. wasserschaden mieter nicht erreichbar,
  16. wasserschaden vom bad oben,
  17. was tun beim wasserschaden von oben,
  18. was tun bei wasserschaden im bad,
  19. wasserschaden im bad entfeuchtung,
  20. wasserschaden wohnung aufbrechen,
  21. badezimmer wasserschaden entfeuchtungsgerät,
  22. was muss nach einem wasserschaden getan werden,
  23. wasserschaden vermieter nicht zu erreichen,
  24. wasserschaden badezimmer am wochenende,
  25. wasserschaden von oben was muss der vermieter tun
Die Seite wird geladen...

wasserschaden - was nun? - Ähnliche Themen

  1. Wasserschaden am Parkett

    Wasserschaden am Parkett: Hallo, ich habe bei der Wohnungsübergabe mit meinem Mieter nach 7 Jahren einen Wasserschaden am Parkett (war vorher ohne Schaden) erkannt und...
  2. Wasserschaden im Keller

    Wasserschaden im Keller: Hallo, kurz zum Sachverhalt, in unserem vermieteten Haus ist ein Wasserschaden entstanden. Im Haus nebenan war eine Leitung undicht und durch die...
  3. Wasserschaden

    Wasserschaden: Hallo, kurz zum Sachverhalt, in unserem vermieteten Haus ist ein Wasserschaden entstanden. Im Haus nebenan war eine Leitung undicht und durch die...
  4. Wasserschaden durch von außen eindringendes Regenwasser

    Wasserschaden durch von außen eindringendes Regenwasser: Guten Abend, ich muss zugeben das ich die Netiquette noch nicht gelesen habe und mich deshalb nicht vorstelle. Werde es später, so vorhanden und...
  5. Keller nach Wasserschaden

    Keller nach Wasserschaden: Hallo zusammen, Wir hatten leider einen sehr unglücklichen Wasserschaden im Keller mit der Wasserleitung fuer den Garten. Es ist nichts...