Wasserschaden

Dieses Thema im Forum "Renovierung" wurde erstellt von naddel, 30.06.2008.

  1. naddel

    naddel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guten morgen, mein Sohn bewohnt einen Anbau von seinem Vermieter. Als mein Sohn Sonntagmorgen aufstand um zur Arbeit zu fahren,sah er das seine gesamte Wohnung unter Wasser stand,der Vermieter befand sich im Wochenendurlaub.Durch einen Blick durch die Haustür konnte ich erkennen das auch das Haus meines Vermieters unter Wasser stand,in seiner Waschküche ist irgentein Schlauch geplatzt , Haupthahn war nicht abzudrehen da er sich im Haus des Vermieters befindet.Nach stunden kam eine Nachbarin mit einem Ersatzschlüssel so das wir den Haupthahn abdrehen konnten.Es geht jetzt nicht um den Schaden ,das regelt meine Versicherung schon ,sondern um folgendes. Mein vermieter möchte nun alles aus der Wohnung reissen weil schon Wasser in den Estrich gedrungen ist dadurch ist die Wohnung für mich nicht mehr bewohnbar die Frage ist nun wo soll ich hin. Der vermieter meint das wäre nicht sein Problem ,ich sehe das anders ,was meint ihr dazu . Danke für die Hilfe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. malloy

    malloy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    also, um wie viel wohnungen, mieter, wasserschäden, häuser und vermieter geht es hier denn nun überhaupt?

    ist der wasserschaden im nachbarhaus deines sohnes und seines vermieters, und auch deine wohnung und das haus deines vermieters ist mit vollgelaufen? oder ist der vermieter deines sohnes auch dein vermieter? und/oder wohnst du bei deinem sohn mit in der wohnung mit/ohne eigenen mietvertrag? wenn du nicht (offiziell?) in der wohnung deines sohnes wohnst, warum sollte sich sein vermieter um deinen aufenthalt kümmern müssen? wie soll man den text oben verstehen?
     
  4. kummer

    kummer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Es geht um deinen Sohn. Dieser hat einen Mietvertrag und nur für ihn ist der Vermieter verantwortlich. (Ersatzwohnung oder Hotel) Du hast überhaupt keine Rechte gegenüber dem Vermieter. Bist du Untermieter? Meist regelt die Sache eh nicht der Vermieter selbst, sondern dessen Versicherung. Die bekommt den Mietvertrag und regelt das auch mit den Kosten für eine Ersatzbleibe.
     
  5. naddel

    naddel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Sorry ich hab mich total falsch ausgedrückt natürlich geht es um die Wohnung meines Sohnes und nicht um meine.Mein Sohn bewohnt den Anbau des Einfamilienhauses seines Vermieters.
     
  6. #5 lostcontrol, 01.07.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.605
    Zustimmungen:
    831
    so seh ich das auch:

     
  7. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Da könnte der Vermieter sogar richtig liegen...
    Schadenersatzforderungen des Mieters wegen eines Mangels der Mietsache sind geregelt im § 536a BGB. Voraussetzung für einen Ersatzanspruch ist demnach, dass der Mangel wegen eines Umstands entstanden ist, den der Vermieter zu vertreten hat oder dass der Vermieter mit der Beseitigung des Mangels in Verzug kommt.
    Es wäre also darzulegen, welches Verschulden den Vermieter an der Entstehung des Mangels trifft. Gelingt dies nicht, scheidet ein Schadenersatzanspruch aus. Dem Mieter bleibt dann nur die Minderung, in diesem Fall vermutlich um 100%, oder dei fristlose Kündigung nach § 543 Abs. 2 Nr. 1 BGB.
     
Thema: Wasserschaden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ersatzwohnung bei wasserschaden

    ,
  2. wasserschaden ersatzwohnung

    ,
  3. außerordentliche kündigung mietvertrag wasserschaden

    ,
  4. fristlose kündigung mietvertrag wasserschaden,
  5. fristlose kündigung mietvertrag wegen wasserschaden,
  6. anspruch auf ersatzwohnung wasserschaden,
  7. wohnung fristlos kündigen wegen wasserschaden,
  8. fristlose kündigung mieter wasserschaden,
  9. haupthahn wasser abdrehen,
  10. ersatzwohnung wasserschaden,
  11. fristlose kündigung nach wasserschaden,
  12. wohnung kündigen wegen wasserschaden,
  13. kündigungsfrist bei wasserschaden,
  14. mietrecht wasserschaden ersatzwohnung,
  15. wasser abdrehen bei wasserschaden wenn bewohnt,
  16. mietvertrag kündigen bei wasserschaden,
  17. wohnung fristlos kündigen wasserschaden,
  18. kündigung mietvertrag bei wasserschaden,
  19. kündigung mieter wasserschaden,
  20. mietrecht fristlose kündigung wasserschaden,
  21. wasserschaden in der wohnung kündigung,
  22. HAuptwasserhahn abdrehen versicherung,
  23. kündigungsfrist Mietvertrag Wasserschaden,
  24. kündigung mietwohnung nach wasserschaden,
  25. Versicherungsschaden in einem Gebäude Wohnungen nicht mehr bewohnbar
Die Seite wird geladen...

Wasserschaden - Ähnliche Themen

  1. Wasserschaden am Parkett

    Wasserschaden am Parkett: Hallo, ich habe bei der Wohnungsübergabe mit meinem Mieter nach 7 Jahren einen Wasserschaden am Parkett (war vorher ohne Schaden) erkannt und...
  2. Wasserschaden im Keller

    Wasserschaden im Keller: Hallo, kurz zum Sachverhalt, in unserem vermieteten Haus ist ein Wasserschaden entstanden. Im Haus nebenan war eine Leitung undicht und durch die...
  3. Wasserschaden

    Wasserschaden: Hallo, kurz zum Sachverhalt, in unserem vermieteten Haus ist ein Wasserschaden entstanden. Im Haus nebenan war eine Leitung undicht und durch die...
  4. Wasserschaden durch von außen eindringendes Regenwasser

    Wasserschaden durch von außen eindringendes Regenwasser: Guten Abend, ich muss zugeben das ich die Netiquette noch nicht gelesen habe und mich deshalb nicht vorstelle. Werde es später, so vorhanden und...
  5. Keller nach Wasserschaden

    Keller nach Wasserschaden: Hallo zusammen, Wir hatten leider einen sehr unglücklichen Wasserschaden im Keller mit der Wasserleitung fuer den Garten. Es ist nichts...