wasserzähler umlegbar?

Dieses Thema im Forum "Kaltwasserversorgung" wurde erstellt von Pablo44, 24.03.2008.

  1. #1 Pablo44, 24.03.2008
    Pablo44

    Pablo44 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ich hab ne frage und zwar kann der vermieter die kosten vom tausch der warm und kaltwasseruhren auf einmal verlangen?
    wir sind 4 parteien und haben jetzt eine rechnung von insgesamt 2500€ bekommen!!!
    gruß andi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Was heißt auf einmal? Wofür ist die Abrechnung da? Ist das abrechnen am Jahresende nur auf einen Schlag?

    Nichtsdestotrotz: Wenn die Zähler gemietet sind, also regelmäßige Kosten entstehen, dann sind diese Kosten umlegbar. Baut der Vermieter eigene Zähler ein und wechselt sie regelmäßig, sind die Kosten nicht umlegbar.
     
  4. #3 Pablo44, 25.03.2008
    Pablo44

    Pablo44 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ja sie sind getauscht worden die 5 jahre sind um udn ja die summe wird nun auf die 4 parteien umgelegt für jede partei zusätzlich ca.650€!!!!
    gruß andi
     
  5. #4 Eddy Edwards, 27.03.2008
    Eddy Edwards

    Eddy Edwards Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    3
    2500€ (!) für 8 Wasserzähler? Das sind über 300 € je Zähler. Das erscheint mir als reichlich übertrieben. Meines Erachtens ist der Vermieter an den Grundsatz der Wirtschaftlichkeit gebunden!

    Ansonsten schließe ich mich Capo an, dass u.a. nur "Kosten der Anmietung" Betriebskosten im Sinne der BetrKV sind. Hier wäre ein Blick in die Abrechnung beim Vermieter sicherlich hilfreich.

    Zur eigentlichen Frage: Ich bin der Meinung, dass der Vermieter alle (gerechtfertigen) Betriebskosten auf einmal zur Abrechnung bringen kann die im Abrechnungszeitraum angefallen sind. Von einer "Betriebskostenabschreibung" habe ich noch nichts gehört.

    Aber wie gesagt, zu prüfen wäre zu erst wie die Kosten zustande gekommen sind. Aber selbst bei gekauften Zählern erscheint mir die Summe recht hoch. Bei uns im Objekt werden für 24 Einheiten (demnach 48 Zähler) im Jahr reichlich 550 € (wohl gemerkt für die gesamten(!) Zähler) an Miete gezahlt.
     
  6. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Ich stimme zu, dass Kosten von über 300 € pro Zähler überhöht sein werden. Man sollte allerdings in Erwägung ziehen, dass bei einem nachträglichen Einbau von Zählern u.U. an jeder Zapfstelle ein Zählerpaar erforderlich sein könnte. Die tatsächliche Zahl der Zähler wäre damit möglicherweise wesentlich höher.

    Bei der Erstausstattung sind Kauf und Einbau der Zähler sicher keine Betriebskosten. Beim Zähleraustausch wegen Ablauf der Eichgültigkeit handelt es sich aber um umlagefähige Eichkosten.

    Betriebskostenabschreibung war bisher auch kein gängiger Begriff. Es ist also nicht weiter erstaunlich, wenn jemand davon noch nichts gehört hat. Was sich allerdings in den letzten Jahren schon fast zu einer unumstößlichen Tatsache verdichtet hatte, ist die Verpflichtung des Vermieters zur Abrechnung nach dem Leistungsprinzip. M.a.W.: es waren die Kosten abzurechnen, die für die Abrechnungsperiode angefallen sind. Im Ergebnis war also durchaus eine Art "Betriebskostenabschreibung" verlangt.

    Diese Auffassung wurde vom BGH verworfen...
    §§ 556 ff. BGB legen den Vermieter bei der Abrechnung von Betriebskosten nicht auf eine Abrechnung nach dem so genannten Leistungsprinzip fest; auch eine Abrechnung nach dem Abflussprinzip ist grundsätzlich zulässig.
    BGH, Urteil vom 20. Februar 2008 - VIII ZR 49/07

    Im Ergebnis bleibt festzustellen, dass der Vermieter die Eichkosten entweder im Jahr des Anfalls komplett auf die Mieter umlegen oder auf die Dauer der Eichgültigkeit verteilen kann.
     
  7. #6 Pablo44, 27.03.2008
    Pablo44

    Pablo44 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    es sind insgesamt 8 uhren pro partei 2 stück.
    was heißt das jetzt für mich muss ich die einmalzahlung also so hin nehmen und das geld auf einmal bezahlen?
    gruß andi
    danke auch für eure zahlreichen infos
     
  8. #7 Eddy Edwards, 27.03.2008
    Eddy Edwards

    Eddy Edwards Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    3
    für 2.500 € :respekt

    hier muss ich nochmal auf die Frage verweisen:
    Soll die Rechnung zwischendurch mal bezahlt werden, oder im Zuge der jährlichen Betriebskostenabrechnung die Kosten in Rechnung gestellt werden? Ich bin der Meinung, dass nur im Zuge der BK-Abrechnung gezahlt werden kann. Schließlich erhält der Vermieter BK-Vorauszahlungen. Aber ich empfehle nochmal erst zu prüfen, was in den 2.500 € drin steckt und wie diese Summe sich zusammensetzt!
     
  9. #8 Pablo44, 27.03.2008
    Pablo44

    Pablo44 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    danke naja das sind die uhren die arbeitszeit und noch 2 steuergeräte für die heizung aber ich denk die BK-Vorauszahlungen haben wir nicht!!!
    gruß andi
     
  10. #9 Eddy Edwards, 27.03.2008
    Eddy Edwards

    Eddy Edwards Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    3
    Wie keine BK-Vorauszahlung? Sind Betriebskosten im Mietvertrag :vertrag überhaupt enthalten? Vielleicht als Pauschale? Dann kann der Vermieter sich die Rechnung einrahmen und neben dem WC aufhängen!
     
  11. #10 Pablo44, 27.03.2008
    Pablo44

    Pablo44 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    also die BK-Vorauszahlung haben wir nicht im Mietvertrag mit drin.
    Eine andere Frage, was passiert mit den Uhren die ausgebaut wurden?
    Läuft der Austausch nicht im Tausch oder bin ich da falsch informiert?
    Oh mann is das alles kompliziert.
    Hoffe ihr könnt mir weiter helfen.
    Ist es eigentlich möglich den Tausch selber vor zu nehmen also selber eine Firma zu finden die das macht den wir sind der Meinung das der wo es gemacht hat viel zuviel verlangt hat.
    Gruß Andi
     
  12. #11 Pryrates, 01.04.2008
    Pryrates

    Pryrates Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich empfehle einen Gang zu einem Mieterschutzverein. Nimm dabei deinen Mietvertrag und diese Rechnung mit, damit die sich das anschauen. Klingt jedenfalls sehr merkwürdig.
     
  13. Beluga

    Beluga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    ... Im Ergebnis bleibt festzustellen, dass der Vermieter die Eichkosten entweder im Jahr des Anfalls komplett auf die Mieter umlegen oder auf die Dauer der Eichgültigkeit verteilen kann.


    Und der Mieter, der im Jahr des Kostenanfalls mietet, zahlt dann die
    gesamten Zähler/Eichkosten. !!!
     
  14. #13 Pablo44, 02.04.2008
    Pablo44

    Pablo44 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    das heißt im Klartext ich kann gar nichts machen und muss bezahlen,oder?
    Gruß Andi
     
  15. #14 Eddy Edwards, 02.04.2008
    Eddy Edwards

    Eddy Edwards Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    3
    Bezahlen kannst du immer etwas! Ich bin gerade dabei ein neues Auto zukaufen. Kann ich dir die Rechnung auch rüberreichen? Ich würde mich freuen!

    Na mal im Ernst, bevor ich irgendjemand Geld gebe prüfe ich ob ihm das zu steht! Du schreibst selber, dass es in dem Mietvertrag keine Betriebskostenvorauszahlung gibt. Daraus könnte man schließen, dass man ggf. auch gar keine BK bezahlen muss. Hierbei wäre wirklich eine rechtliche Überprüfung (vorerst beim Mieterverein o.ä.) sehr zu empfehlen. Es sei denn, man hat wirklich zu viel Geld, welches schlecht wird, aber wundere dich nicht, wenn nächstens wieder eine saftige Rechnung kommt! Vielleicht auch die von meinem neuen Auto! :lol
     
Thema: wasserzähler umlegbar?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. austausch kaltwasserzähler umlegbar

    ,
  2. Wasserzähler mieten oder kaufen

    ,
  3. wasserzähleraustausch wer bezahlt

    ,
  4. wer zahlt neue wasserzähler,
  5. wasserzähler umlegbar,
  6. austausch wasserzähler umlagefähig,
  7. wasserzähler mieten,
  8. wasserzähler umlagefähig,
  9. wasseruhr umlagefähig,
  10. Miete Kaltwasserzähler umlagefähig,
  11. miete wasserzähler,
  12. wer zahlt gartenwasserzähler,
  13. austausch wasserzähler umlegbar,
  14. kann man austauschwasserzähler auf mieter umlegen,
  15. austausch kaltwasserzähler umlagefähig,
  16. austausch wasseruhren umlagefähig,
  17. umlage gerätemiete Kaltwasserzähler,
  18. Umlageschlüssel Miete Kaltwasserzähler,
  19. muss der mieter austausch von wasserzählern bezahlen,
  20. miete wasserzähler umlegbar,
  21. wasseruhren miete,
  22. wer muss wasserzähler zahlen,
  23. austausch von wasseruhren umlegbar,
  24. zähleraustausch umlegbar,
  25. austausch wasserzähler betriebskosten
Die Seite wird geladen...

wasserzähler umlegbar? - Ähnliche Themen

  1. Wasserzähler auf Funkbasis

    Wasserzähler auf Funkbasis: dachte ich mir, kann man ja einbauen, macht das ablesen einfacher, das der Mieter nicht zu Hause sein muss. Jetzt meine Frage, kann man das nicht...
  2. Miete von Wasserzählern: Kalkulation der Montage

    Miete von Wasserzählern: Kalkulation der Montage: Die Miete für Wasserzähler setzt sich doch aus dem Preis der Geräte und den Montagekosten sowie einem Gewinn zusammen, richtig? Wie hoch ist...
  3. Kosten Rasenmähroboter auf Mieter umlegbar?

    Kosten Rasenmähroboter auf Mieter umlegbar?: Hallo, Mehrfamilienhaus mit 4 Parteien und gemeinschaftliche Wiese/Rasen. Da ich keinen Gärtner anstellen will, möchte ich für den Rasen einen...
  4. Wärmemengenzähler, Wasserzähler in ELW

    Wärmemengenzähler, Wasserzähler in ELW: Hallo, wir haben eine vermietete ELW. Die eine Wohnung wird von uns selbst, die andere von der Verwandtschaft bewohnt. Abgerechnet wurde bis jetzt...
  5. Montage Heizkostenzähler umlegbar

    Montage Heizkostenzähler umlegbar: Hallo Gemeinde, ich hoffe ihr könnt mir in meinem Fall weiterhelfen, und zwar: ich habe ein Mehrfamilienhaus 2015 erworben mit einem gewerblichen...