wasserzähler umlegen?

Diskutiere wasserzähler umlegen? im Kaltwasserversorgung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; hallo! wenn man wasserzähler kauft und alle 6 jahre austauscht, wie kann man diese kosten auf die mieter umlegen? bei mieten wäre es ja kein...

fossi

hallo!

wenn man wasserzähler kauft und alle 6 jahre austauscht, wie kann man diese kosten auf die mieter umlegen? bei mieten wäre es ja kein thema. kann man das in form einer afa (absetzung für abnutzung) machen? dass man die eichkosten (neukauf messkapsel) jedes jahr mit einem sechstel berechnet, also linear umlegt?

läuft das auch unter modernisierung? man spart ja nebenkosten. sonst könnte man ja auch 11% machen und dann zahlt man das aus der Nettomiete?

mfg

fossi
 
#
schau mal hier: wasserzähler umlegen?. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Heizer

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.10.2006
Beiträge
2.396
Zustimmungen
7
Kauf, AFA oder ähnliches ist nicht umlegbar.

Eichkosten jedoch schon. Dazu zählen neben den gesetzlichen Eichgebühren auch die Kosten der Gerätewechsel.

Am besten ist es jedoch die Geräte im Rahmen einer Garantiewartung anzumieten. Das ist für Dich und Deine Mieter am billigsten.
 

onkelfossi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
02.12.2006
Beiträge
826
Zustimmungen
1
also, wenn ich nach 6 jahren eichen oder was auswechseln muss, kann ich die kosten umlegen? aber nur wie? sagen wir es fallen 150 euro an. dann ist es doch unfair, dies komplett in die aktuelle betriebskostenabrechnung einzurechnen. oder kann ich dann die kosten gleichmäßig auf die folgenden 6 jahre verteilen, bis wieder die nächste eichung ansteht?

was meinst du mit garantiewartung und anmieten? so etwas was allmess macht? oder anmieten und abrechnung über kalorimeta? oder gibts sonst noch was?

wenn ich jetzt zb eine uhr von zenner habe, könnte die kalorimeta damit später etwas anfangen? sind die messkapseln alle genormt, oder sind die bei jeden hersteller anders? nicht, dass ich die ganze fassung mit auswechseln und die fliesen aufschlagen muss.

vielen dank

fossi
 

Heizer

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.10.2006
Beiträge
2.396
Zustimmungen
7
Bei den Messkapseln gibt es einen Standard 2" Gewinde. Die meisten großen Messdienste halten sich aber nicht daran und haben eigene Systeme. Nur Ista hat auch 2". Es gibt aber Adapter für alle Systeme, die kosten aber extra. Auf dem Markt befinden sich ungefähr 15 verschiedene Messkapselsysteme. Am weitesten verbreitet ist das Allmess System und das oben abgesprochene 2" Ista System. Letzteres wird auch von Elster, Siemens, Deltamess u.a. angeboten.

150€ Eichkosten wirst Du ganz sicher nicht umlegen können. Da Du an das Wirtschaftlichkeitsgebot gebunden bist. Die Eichkosten betragen bei Kaltwasser 6.20€ und ca. 10€ der Zählerwechsel. Das kannst Du auf 6 Jahre verteilt umlegen. Die Anschaffungskosten sind nicht umlegbar, auch nicht über 6 Jahre.

Bei der Garantiewartung baut Dir irgendein Messdienst der sowas anbietet die Geräte ein und tauscht sie kostenlos aller 5-6 Jahre aus. Auch wenn man vorzeitig ein Zähler ausfällt, wird der kostenlos getauscht. Du bezahlst einmalig nur die Anschaffung der Geräte und kannst die Abrechnung und Ablesung wahlweise selber machen oder durch den Messdienst erstellen lassen. Lohnt sich wenn Du viel Leerstand hast.

Bei der Gerätemiete hast Du keinerlei Anschaffungskosten. Alles ist im jährlichen Mietpreis enthalten. Allerdings sind die Mietpreise dementsprechend auch etwas höher. Aber sie sind voll umlagefähig. Das machen aber die meisten Messdienst nur in Verbindung mit Ablesung und Abrechnung was weitere Gebühren verursacht, die aber auch umlagefähig sind. Lohnt sich aber nur, wenn Du wenig Leerstand hast.
 

onkelfossi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
02.12.2006
Beiträge
826
Zustimmungen
1
6,20? so billig ist das? wer macht denn das? da muss doch extra einer kommen.

was kostet denn so ein adapter? also wäre es für die kalorimeta kein problem mit vorhandenen zähler zu arbeiten, die zu übernehmen und ihre messkapseln einzubauen?


fossi
 

Heizer

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.10.2006
Beiträge
2.396
Zustimmungen
7
Die 6,20 € sind die gesetztlichen Gebühren. Das machen alle amtlichen Prüfstellen und die meisten Hersteller als zugelassene Prüfstelle.

Keine Ahnung was Du für Unterteile drin hast, aber die meisten Messdienste haben für die Gängisten Systeme Adapter auf ihre Systeme. So ein Adpater kosten ca. 20-30€ je Zähler. Das ist zwar der Materialpreis nicht wert, aber darin sind immer Lizenzgebühren enthalten weil alle Systeme patentrechtlich geschützt sind außer das 2" System von Ista. Da sind die Patentrechte ausgelaufen.

Ab Besten Goggle mal nach Internetseiten der bekannten Messdienste und lasse Dir angebote machen.
 

onkelfossi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
02.12.2006
Beiträge
826
Zustimmungen
1
danke, habe jetzt schon besser den überblick
 

Pablo44

Neuer Benutzer
Dabei seit
24.03.2008
Beiträge
8
Zustimmungen
0
hallo,
ich hab ne frage und zwar kann der vermieter die kosten vom tausch der warm und kaltwasseruhren auf einmal verlangen?
wir sind 4 parteien und haben jetzt eine rechnung von insgesamt 2500€ bekommen!!!
gruß andi
 
lostcontrol

lostcontrol

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
16.857
Zustimmungen
946
EDIT: hat sich erledigt, hab den anderen thread zum thema entdeckt :-)
 

RMHV

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
16.07.2005
Beiträge
3.907
Zustimmungen
183
Original von onkelfossi
also, wenn ich nach 6 jahren eichen oder was auswechseln muss, kann ich die kosten umlegen? aber nur wie? sagen wir es fallen 150 euro an. dann ist es doch unfair, dies komplett in die aktuelle betriebskostenabrechnung einzurechnen.

Unfair mag es sein, unzulässig ist es deswegen aber nicht.

§§ 556 ff. BGB legen den Vermieter bei der Abrechnung von Betriebskosten nicht auf eine Abrechnung nach dem so genannten Leistungsprinzip fest; auch eine Abrechnung nach dem Abflussprinzip ist grundsätzlich zulässig.
BGH, Urteil vom 20. Februar 2008 - VIII ZR 49/07

oder kann ich dann die kosten gleichmäßig auf die folgenden 6 jahre verteilen, bis wieder die nächste eichung ansteht?
Das ist nicht zu beanstanden.
 
Thema:

wasserzähler umlegen?

wasserzähler umlegen? - Ähnliche Themen

Modernisierungsumlage erst nach 5-6 Jahren umlegen: Hallo, ich habe einen sehr undankbaren Mieter, der aufgrund Geldknappheit nun immer wieder vesucht gegen mich vorzugehen und jetzt ärgert mich...
Wussten Sie, dass Strom weltweit nur 2-5Ct pro kWh kostet ?: Hier mal eine interessante Email die bei uns ankam, die ich hier so gut es geht versuche einzukopieren: ****************** Wussten Sie, dass...

Sucheingaben

wasserzähler kosten umlegen

,

kosten wasserzähler umlegen

,

wasserzähler umlegen

,
kosten wasserzählerwechsel
, garantiewartung wasserzähler, wasserzählerwechsel kosten, zählerwechsel umlagefähig, , wasserzählerkosten, wasseruhren umlegen, wasseruhr mieter umlegen, zählerwechsel betriebskosten, wasseruhr umlegen, Zählerwechsel Betriebskostenabrechnung, ista garantiewartung, betriebskosten zählerwechsel, nebenkosten zählerwechsel, kosten für wasserzähler umlegen, wasserzähler adapter, afa zähler, wasserzähler umlegen nebenkosten, wasserzähler mieten kosten, mieter kosten bei Wasserzählerwechsel, kosten wasserzähleraustausch, wasseruhren mieter umlegen
Oben