Wechsel der Heizungsanlage von Öl zu Gas - Kosten

Diskutiere Wechsel der Heizungsanlage von Öl zu Gas - Kosten im Heizung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo zusammen, was würde es kosten, in einer 120m² Doppelhaushälfte die vorhandene Olheizung durch eine Gasheizung zu ersetzen? Gibt es da...

  1. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    4.812
    Zustimmungen:
    2.036
    Ort:
    Münsterland
    Hallo zusammen,

    was würde es kosten, in einer 120m² Doppelhaushälfte die vorhandene Olheizung durch eine Gasheizung zu ersetzen?

    Gibt es da irgendwelche ganz groben Erfahrungswerte, Pi-mal-Daumen-Werte etc.?

    Viele Grüße
    Christian
     
  2. Anzeige

  3. #2 immodream, 08.11.2018
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    1.314
    Hallo Christian,
    wie erzeugst du dein Warmwasser?
    Hast du Kunststofföltanks die man relativ einfach ausbauen und transportieren kann ?
    Meine Schwiegermutter hatte in ihrem 3 Familienhaus einen geschweißten 12 000 l Öltank.
    Bei Brennwerttechnik wird ja nur noch ein Kunststoffrohr als Abgasrohr eingezogen.
    Geht das ohne Probleme bei deinem alten Kamin.
    Ich hatte ja 2011 meine alte Gasheizung auf Brennwertechnik mit zusätzlichen Warmwasserspeicher umgestellt.
    Da der Vaillant-Kessel nach 17 Jahren durchgerostet war, gleichen Kessel gekauft und an einem Tag aus - und eingebaut.
    Kosten ca. 5000 € .
    Vielleicht kann der Duncan etwas zu diesem Thema schreiben.
    Grüße
    Immodream
     
  4. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    5.945
    Zustimmungen:
    2.869
    Ort:
    Mark Brandenburg
    @immodream das läuft im Wesentlichen wie von dir beschrieben. Details muss man vor Ort abklären, insbesondere bezüglich des Abzuges.
    Vaillant bauen wir seit einigen Jahren nicht mehr ein. Hier in der Region ist deren Kundenservice sagen wir mal "optimierungsbedürftig".
    Das verstehe bitte wie Maklersprech: "Handwerkerobjekt mit viel Potential" (= für Otto-Normal-Verbraucher: Abrissreif).
     
  5. #4 immodream, 09.11.2018
    immodream

    immodream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    1.314
    Hallo Duncan,
    ich arbeite seit 25 Jahren mit einem guten Heizungsbauer zusammen.
    Einer der beiden Chefs hat als Ingenieur einige Jahre bei Vaillant gearbeitet und gute Kontakte ins Werk.( Ersatzteile für alte Geräte, Lösungsvorschläge )
    Remscheid ist auch vom nördlichen Ruhrgebiet nicht weit entfernt.
    Grüße
    Immodream
     
  6. Ferdl

    Ferdl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Westerwald
    Ich habe das vor 4 Jahren in meinem Privathaus gemacht.
    25 kw Gasbrennwerttherme mit Warmwasserbereitung, remeha-Gasbrennwertherme incl. Kunststoffabgasleitung in vorhandenen Kamin incl. Montage
    ca. 5500€, die tonnenschwere Ölheizung hat der HB zersägt und rausgeschleppt, die Kunsstofftanks hab ich selbst geleert gereinigt und entsorgt.
    Die Tankdemontage ist aber eine Sauarbeit. Schornstein unbedingt vor der Sanierung extra reinigen lassen ~100€
    Gasanschluß kommt noch extra, ~1500€, da ist aber jeder Versorger sein eigener Herr.
    Bei 120 m² reicht vermutlich 8 - 10 kw locker aus.
    Ferdl
     
Thema:

Wechsel der Heizungsanlage von Öl zu Gas - Kosten

Die Seite wird geladen...

Wechsel der Heizungsanlage von Öl zu Gas - Kosten - Ähnliche Themen

  1. Steuerliches Absetzen von neuer Heizungsanlage

    Steuerliches Absetzen von neuer Heizungsanlage: Hallo, ich habe mir vorletztes Jahr eine Wohnung gekauft, die warm vermietet wird (wurde schon durch den Vorbesitzer so vermietet). Nun wurde in...
  2. Feststellungserklärung - nicht umlagefähige Kosten

    Feststellungserklärung - nicht umlagefähige Kosten: Eine Eigentümergemeinschaft (vermietete Eigentumswohnung, 2 Personen Anteil jeweils 50%) hat vor Kurzem die Abrechnung von der Hausverwaltung...
  3. Fenster Schaden - wer trägt die Kosten?

    Fenster Schaden - wer trägt die Kosten?: Hallo zusammen, Mein Mieter wies mich auf ein Defektes Fenster in ihrer Wohnung hin wo die Innenscheibe gerissen ist. Laut Mieter waren es Vll...
  4. Stadt reißt Gehweg auf - Kosten

    Stadt reißt Gehweg auf - Kosten: Hallo, die Stadt hat bei uns vor dem Haus den Gehweg aufgerissen weil sie dort in einem Abwasserrohr Ungeziefer vermutet hat. Sie fand dort...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden