Wechsel von Eigennutz in Vermietung -> Absetzen von Modernisierungskosten

Dieses Thema im Forum "Steuer - Vermietung und Verpachtung" wurde erstellt von xkirx, 29.06.2009.

  1. xkirx

    xkirx Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfsburg
    Hallo,

    ich wohne derzeit in der eigenen ETW. Diese möchte ich mittelfristig vermieten.

    Nun steht kurzfristig eine kostenintensive Wärmedämmung der Fassade an. In der Rücklage ist genügend angespart; das stellt kein Problem dar.

    Wohne ich selber in der Whg, kann ich nur die Handwerker-Dienstleistung in geringem Maße bei der Steuer geltend machen. Wäre die Whg vermietet, kann ich den vollen Betrag, welcher auf mein Miteigentumsanteil fällt, komplett geltend machen. (ODER?)

    Wäre es also ratsam, in Hinblick auf steuerliche Vorteile, wenn ich meine Pläne, erst später zu vermieten, überdenke und die Whg doch schnellstmöglich vermiete???

    Würde das Finanzamt evtl. die Kosten der Wärmedämmung lediglich auf die Zeit der Vermietung anteilig für das Jahr akzeptieren? Nach dem Motto: In dem Jahr 2009 war die Wohnung nur für 3 Monate vermietet, also können die Kosten der Wärmedämmung, welche im Jahr 2009 anfallen, auch nur zu 3/12 angerechnet werden??? Oder denke ich hier zu abwegig?

    Meine persönlichen Umstände lassen ein Umzug zu jedem Zeitpunkt zu, da ist alles entspannt. Würdet Ihr unter den genannten Voraussetzungen ähnlich überlegen/handeln?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christoph, 30.06.2009
    Christoph

    Christoph Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    4
    Also wenn das Ding vermietet ist oder zumindest Miete angedacht wird, kannst du solche Dämmungsmaßnahmen komplett als Werbungskosten ansetzen. Je nach Höhe alles in einem Jahr oder auf mehrere Jahre verteilt. Wenn das ganze in einem kompletten Umbau mündet vielleicht auch nur die normale AfA. Schau dir mal die Anleitung zur Anlage Vermietung und Verpachtung an; die Grenze ist normalerweise fließend und hängt auch vom Finanzamt ab. Ich empfehle hier einen Steuerberater oder zumindest den HILO.
    Also rechtzeitig ausziehen und dann modernisieren.
     
  4. xkirx

    xkirx Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfsburg
    Vermietung ab 01.08.2009
    Sanierung der Fasssade ab 01.11.2009

    -

    Würde ich private Sanierungsmaßnahmen durchführen, hätte ich eine Rechnung mit Datum. Ist die Whg zu diesem Datum bereits vermietet, sehe ich keine Schwierigkeiten. - Das ist jedoch nur meine persönliche Meinung.

    Nur, wenn ich über die Eigentümergemeinschaft eine Maßnahme durchführen lasse, dann habe ich eine Entnahme aus der Rücklage in der Hausgeldabrechnung für 2009, welche ich im Jahre 2010 erhalten werde. Und aus der Hausgeldabrechnung geht nicht hervor, wann die Maßnahme durchgeführt worden ist.

    Das ist aber kein Problem, meint Ihr, ja???

    Und auch die Tatsache, dass die Whg bis 31.07.2009 noch privat genutzt wurde, hat keine Auswirkungen darauf, wenn ich die Entnahme der Rücklage in vollem Umfang bei der Einkommensteuererklärung geltend mache?!?!
     
Thema: Wechsel von Eigennutz in Vermietung -> Absetzen von Modernisierungskosten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vermietung wärmedämmung

    ,
  2. vermietung eigennutz

    ,
  3. Wärmedämmung vermietung

    ,
  4. wechsel von vermietung in eigennutz ,
  5. steuerrecht vermietung haus nach eigennutz,
  6. rechnungen absetzten wenn erst 1 jahr später vermietet wird,
  7. aus etw ausgezogen später vermietet afa,
  8. modernisierungskosten steuererklärung,
  9. steuer darlehen für wärmedämmung absetzbar,
  10. wärmedämmung steuerlich absetzen,
  11. hausdämmung bei vermietung,
  12. absetzen wärmedämmung,
  13. wärmedämmung bei vermietung,
  14. Wärmedämmung steuerlich absetzen für Vermieter,
  15. modernisierungskosten steuerlich absetzen,
  16. vermiete Wohung modernisierungskosten absetzen,
  17. modernisierungskosten steuer auf mehrere jahre,
  18. eigennutz in fremdvermiertung,
  19. kredit wechsel eigennutzung fremdvermietung,
  20. eigentumswohnung steuerlich erst eigennutzung dann vermitung,
  21. eigentumswohnung erst eigennutzung später vermietung,
  22. absetzung vermietung verpachtung absetzung zinsen für modernisierung ,
  23. eigennutzung und vermieten abrechnung,
  24. notarkosten absetzen eigennutzung,
  25. verschiedene zinssätze kredit vermietung eingennutzung
Die Seite wird geladen...

Wechsel von Eigennutz in Vermietung -> Absetzen von Modernisierungskosten - Ähnliche Themen

  1. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  2. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...
  3. Feuchte Wohnung vermieten

    Feuchte Wohnung vermieten: Hallo, ich habe eine Wohnung, die schon immer ein Problem mit aufsteigender Feuchtigkeit in den Wänden hatte. Vor 2 Jahren habe ich diese etwas...
  4. Zu blöd zum vermieten?

    Zu blöd zum vermieten?: Hi, ich war gerade mal wieder auf Wohnungsbörse-Seiten, weil ich eine Mietwohnung für meine Mutter suche (sie hat kein Internet) und da ist mir...
  5. Kaufnebenkosten absetzen

    Kaufnebenkosten absetzen: Hallo zusammen, ich hoffe, ich bin hier richtig und ich hab eine passende Antwort nicht irgendwo übersehen. Wenn ja, dann bitte verschieben. :-)...