Wechselsprechanlage defekt. Vermieter reagiert nicht.

Dieses Thema im Forum "Kleinreparaturen" wurde erstellt von fragnach, 18.05.2016.

  1. #1 fragnach, 18.05.2016
    fragnach

    fragnach Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo und einen wunderschönen guten Abend,
    Als wir hier im Mehrfamilienhaus eingezogen sind funktionierte die Wechselsprechanlage sporadisch. Man kann klingeln und die Tür per knopfdruck öffnen, aber man kann sich nicht verständigen. Letztes Jahr sagte eine Mieterin dem Vermieter, dass diese defekt sei und nichts passierte. Vor knapp 2 Monaten sind wir zum Vermieter und baten um Reperatur der Wechselsprechanlage. Seither ist nichts geschehen. Desweiteren baten wir ihn sich der Rattenbeseitigung anzunehmen in unserem Garten. Da nichts passierte seit letztem Jahr. Die nassen Wände im Keller habe ich auch gemeldet. Er war vor einem Jahr da mit Handwerker und versprach im Frühjahr dies zu beheben.
    In diesem Haus interessiert sich niemand von den Mietern wie es hier ausschaut . Leider und uns wurde sooooo vieles versprochen. Nur leider sind wir darauf reingefallen. Würde mich über Ratschläge und Antworten freuen,
    Lg frag nach.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Papabär, 18.05.2016
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    423
    Ort:
    Berlin
    Hallo fragnach.
    Hier werden Sie geholfen. :056sonst:


    Spaß beiseite: Welche der Mängelmeldungen kannst Du einem Richter beweisen? Und wie?
     
  4. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.732
    Zustimmungen:
    332
    Hallo fragnach,

    "Als wir hier im Mehrfamilienhaus eingezogen sind funktionierte die Wechselsprechanlage sporadisch." Dies würde ich nicht erwähnen, sonst könnte der VM argumentieren, dass dieser Zustand bereits bei Anmietung normal und somit akzeptiert war.
    Ich würde dem VM per Einwurfeinschreiben die Mängel tabellarisch auflisten, auch seit wann sie ihm bekannt sind, und ihn auffordern sie zeitnah zu beheben, um Mängel an der Mietsache, Schadenersatzforderungen und Mietminderungen zu vermeiden. Auch auf §535 BGB Bezug nehmen.
     
  5. #4 fragnach, 19.05.2016
    fragnach

    fragnach Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo, Welche Beweise ich vorbringen kann? Keine in dem Sinne. Letztes Jahr hat eine Mieterin den Vermieter informiert. Da passierte auch nichts. Vor gut zwei Monaten sind wir gemeinsam zum Vermieter und meldeten dies. Man versprach uns , dass die Wechselsprechanlage repariert wird. Eine Nachbarin erzählte einer anderen Nachbarin sie hätte am Abend ihr Balkon aufgelassen und es wäre eine Ratte in die Wohnung gekommen. Niemand wurde informiert nur die im Erdgeschoss wohnen und im Keller Fenster haben wurden von der Mieterin informiert doch bitte alle Fenster geschlossen zu halten. Mein Mann holte gelbe Säcke aus dem Schuppen und ihm sprang eine Ratte entgegen. Toll. Nur hier ist es der Horror. Das klingt ziemlich wirr und unwirklich nur wir wussten nicht , dass sich dieses Haus als ein solches entwickelt mit solchen Vorfällen. Muss dazu sagen die Mieterin unter uns wohnt seit 20 Jahren in der Wohnung. Wem glaubt der Vermieter mehr und alle Kuschen vor den Mietern aus dem Grund sagt niemand etwas. Wohin soll ich mich wenden , wenn nicht an ein Vermieter Forum? Tut mir auch Leid nur ich weiss mir keinen Rat und die Mietpreise bei uns sind in die Höhe gegangen, sodass es wirklich schwer ist eine passende Wohnung mit Hund und Katze zu finden. Zu dem werden wir von dauer Bassboxen geplagt von den Mietern unter uns. Schreibe Lärmprotokoll seit Nov. 2015. Ich war im Ordnungsamt. Leider gibt es kein Lärmschutzgesetz in Hessen. Die können mir nicht helfen. Also totale Baustelle. Ich bin wirklich verzweifelt.Nun sitze ich hier ,weil seit 23 Uhr die Bassboxen ununterbrochen sind und mein Mann schon mit den Leuten gesprochen hat. 3 Monate war Ruhe. Fange ich mit Mietminderung an ist das der Anfang vom Ende. Als ich bemerkte was hier abläuft habe ich eine Rechtschutzversicherung abgeschlossen und ich brauchte mein Leben lang noch keine, da wir nie solche Verhältnisse vorgefunden hatten. Ordnungsamt sagt mit Mietern reden. Bringt das nichts Schiedsfrau und dann erst Schein für Gericht.
    Lg fragnach
     
  6. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.253
    Zustimmungen:
    314
    Ein Vermieterforum wird aber nicht mit Deinem Vermieter reden können. Das kannst nur Du.

    Berny hat es schon gesagt, Vermieter per Einschreiben unterrichten, Frist setzen und Miete entsprechend kürzen. Spätestens da wird hoffentlich etwas passieren.
     
  7. dots

    dots Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    1.579
    Zustimmungen:
    492
    An deinen Vermieter. Möglichst schriftlich, d.h. weder mündlich noch telefonisch noch per Whatsapp noch durch andere Mieter.

    Warum du nicht tun was Ordnungsamt sagt?
    Es stimmt, dass das Ordnungsamt keine Schiedsfrau bringt.

    Es wäre nett, wenn du versuchen würdest, die Sachverhalte hier in einer angemessenen Wortwahl und Formulierung zu beschreiben, da ich davon ausgehe dass man dir dann noch besser helfen kann.
     
    Syker gefällt das.
  8. #7 BHShuber, 19.05.2016
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.362
    Zustimmungen:
    658
    Ort:
    München
    Hallo,

    wenn alle versuche mit dem Vermieter als fruchtlos erscheinen, dann muss man die Konsequenzen aus der Situation ziehen und die Miete mindern!

    Nächster Schritt, sich umsehen nach einer anderen Bleibe, denn auf Dauer ist das sicherlich kein Zustand.

    Von Nichts, kommt Nichts, bei diesem Vermieter wie es scheint fruchtet nur finanzielle Einbußen oder eben die Flucht um eigene Nerven, Zeit und Geld zu sparen.

    Gruß
    BHShuber
     
  9. #8 Papabär, 19.05.2016
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    423
    Ort:
    Berlin
    Naja ... da fallen mir seitens des OA nur Arbeitsschutzgründe ein ("Wie schützen wir uns vor Arbeit").

    Man darf die Damen und Herren ruhig mal dezent auf §117 OWiG hinweisen. Das gilt bundesweit!

    Wegen der anderen Mängel wäre eine Mietminderung evtl. möglich ... allerdings ist dies erst der zweite Schritt. Zunächst müsst Ihr Euch in die Lage versetzen, die Kenntnis des Vermieters von den Mängeln auch wirklich beweisen zu können (Irgendwelche Nachbarn als Zeugen sind da i.d.R. wenig zuverlässig).
     
    Berny und Syker gefällt das.
Thema:

Wechselsprechanlage defekt. Vermieter reagiert nicht.

Die Seite wird geladen...

Wechselsprechanlage defekt. Vermieter reagiert nicht. - Ähnliche Themen

  1. DLE in der Küche defekt

    DLE in der Küche defekt: Hallo in die Runde, ich habe folgenden Sachverhalt: Der Mieter meldet eine defekte Armatur in der Küche. Die Küche ist allerdings nicht...
  2. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  3. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...
  4. Feuchte Wohnung vermieten

    Feuchte Wohnung vermieten: Hallo, ich habe eine Wohnung, die schon immer ein Problem mit aufsteigender Feuchtigkeit in den Wänden hatte. Vor 2 Jahren habe ich diese etwas...
  5. Zu blöd zum vermieten?

    Zu blöd zum vermieten?: Hi, ich war gerade mal wieder auf Wohnungsbörse-Seiten, weil ich eine Mietwohnung für meine Mutter suche (sie hat kein Internet) und da ist mir...